Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
22.11.2017 um 02:36:04


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Alltagsleben der Ägypter (219)
   Kohle zum kochen und Metalle schmelzen (2)
  Autor/in  Thema: Kohle zum kochen und Metalle schmelzen
menna  maennlich
Member

  

Kohle zum kochen und Metalle schmelzen 
« Datum: 31.03.2008 um 21:40:49 »   

Hallo:
Schon lange frage ich mich, womit man im alten Ägypten die "Öfen" (in den Küchen und den Schmuckwerkstätten) heizte. Abgebildet wird dergleichen ja vielfach (Wreszinski, Klebs u.a.), aber keiner verrät, woher die Kohle dazu kam. Gab es wirklich früher genug Holz um Holzkohle herzustellen? Führte man irgendwoher welche ein? oder wie soll man sich das vorstellen?
Menna
snormi  weiblich
Member

  

Re: Kohle zum kochen und Metalle schmelzen 
« Antwort #1, Datum: 01.04.2008 um 09:58:06 »   

Halla menna,

Das LÄ (II, Sp. 1271f) hat einen Eintrag zu Holzkohle.

Aus der Vorgeschichte sind wohl 5-6m hohe Holzkohle-Haufen aus Abydos und Badari bekannt. Ähnlich in 1. Dyn. Gräbern in Saqqara und den Vorratsräumen des Mykerinostotentempels.

Der Verbrauch von Holzkohle ist aus Texten wohl bis in die späteste Zeit belegt, nicht zur zum Heizen von Öfen, sondern auch im med. Bereich.

Woher sie das Holz nahmen führt der Artikel nicht an.
Der Eintrag "Holz und Holzbearbeitung" wenige Seiten zuvor spricht kurz den in der Vorgeschichte noch vorhandenen Galeriewald an, der einen recht beträchtlichen Holzbestand hatte. Dieser wurde auch durch die Produktion von Holzkohle im Laufe der Zeit vernichtet. Verwiesen wird hier auf Helck, Wirtschaftsgeschichte des alten Ägypten, HdO I,1,5 Seite 13.

Man sollte aber beim Gedanken an den Betrieb eines Privatofens getrockneten Viehdung nicht vergessen, der wohl zeitübergreifend als Brennmaterial dient(e).

Gruß
> Antwort auf Beitrag vom: 31.03.2008 um 21:40:49  Gehe zu Beitrag
Thema wurde als gelöst markiert. Vielen Dank für eure Beiträge :-).
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB