Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
22.11.2017 um 21:08:02


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Ägyptische Götterwelt (251)
   Sphinx = Götterstatue ? (12)
  Autor/in  Thema: Sphinx = Götterstatue ?
Irjnefer_d.J.  
Gast

  
Sphinx = Götterstatue ? 
« Datum: 27.10.2004 um 20:31:39 »     

Hallo.

Eigentlich sieht die Große Sphinx doch gerne nach Löwenkörper und Chefrenkopf, also wie andere Sphingen auch aus.

Hätte jemand einen Beleg dafür, daß die Alten Ägypter tatsächlich ihren Gott Harmachis in ihr gesehen und angebetet haben ?

Viele Grüße
Gitta  
Gast

  
Re: Sphinx = Götterstatue ? 
« Antwort #1, Datum: 27.10.2004 um 21:24:02 »     

Hallo Jrjnefer,

das steht zum Beispiel auf der Traumstele Thutmosis' IV: Der Sphinx spricht "Ich bin Dein Vater Horus-im-Horizont-Re-Atum...". Horus-im-Horizont ist Hor-m-achet = gräzisiert Harmachis.

Gitta
> Antwort auf Beitrag vom: 27.10.2004 um 20:31:39  Gehe zu Beitrag
Irjnefer_d.J.  
Gast - Themenstarter

  
Re: Sphinx = Götterstatue ? 
« Antwort #2, Datum: 28.10.2004 um 08:04:12 »     

Hallo, danke Gitta, spricht zweifelsfrei die Sphinx oder könnte auch ein anderer Bezug hergestellt gemeint sein ?

Irjnefer d.J.
> Antwort auf Beitrag vom: 27.10.2004 um 21:24:02  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Sphinx = Götterstatue ? 
« Antwort #3, Datum: 28.10.2004 um 09:48:27 »   

Hier spricht vor allem Thutmosis IV, der diese Stele aufstellen liess und für ihren Inhalt verantwortlich war. Und das Ganze rund 1000 Jahre nach ihrer Errichtung.

Iufaa
« Letzte Änderung: 28.10.2004 um 09:50:05 von Iufaa »
> Antwort auf Beitrag vom: 28.10.2004 um 08:04:12  Gehe zu Beitrag
semataui  maennlich
Member

  

Re: Sphinx = Götterstatue ? 
« Antwort #4, Datum: 28.10.2004 um 12:30:11 »   

Jau,
nach Lehner stammt der Block der Traumstele aus dem Totentempel des Chefren (Türsturz), genau so wie einige andere Blöcke, mit welchen Th. IV den Sphinx restauriert hat. Der Giseh-Kult um Hor-em-achet ist also erst in der 18. Dynastie entstanden, nachdem dem Prinzen Chepri-Rê-Atum als Verkörperung der Sonne erschien.
Gruß
semataui

> Antwort auf Beitrag vom: 28.10.2004 um 09:48:27  Gehe zu Beitrag
Gitta  
Gast

  
Re: Sphinx = Götterstatue ? 
« Antwort #5, Datum: 28.10.2004 um 12:43:40 »     

18. Dynastie ist aber noch "altes Ägypten" und das war doch die Frage von Jrjnefer.

Gitta
> Antwort auf Beitrag vom: 28.10.2004 um 12:30:11  Gehe zu Beitrag
Irjnefer_d.J.  
Gast - Themenstarter

  
Re: Sphinx = Götterstatue ? 
« Antwort #6, Datum: 28.10.2004 um 20:13:43 »     

Aha, hier erscheint mir so aber ein allgemeingültiges zu pauschales Postulat aufgestellt worden zu sein (- wie lange war denn, nur nebenbei gefragt, der Harmachistempel neben der Sphinx "in Betrieb" ? -):

Wenn die thutmosidische Traum-Sphinx die Worte "Ich bin der Horus im Horizont ..." spricht, ist diese für mich zunächst noch lange keine Harmachis-Statue seit dem NR ..!

Viele Grüße
> Antwort auf Beitrag vom: 28.10.2004 um 12:43:40  Gehe zu Beitrag
Michael Tilgner  maennlich
Member

  

Re: Sphinx = Götterstatue ? Stele_Mentuher.jpg - 97,34 KB
« Antwort #7, Datum: 31.10.2004 um 13:51:54 »   

Hallo, Irjnefer_d.J.,

im kürzlichen erschienenen Buch Christiane Zivie-Coche, Sphinx. Das Rätsel des Kolosses von Gizeh, Darmstadt, 2004 heißt es auf S. 24: "Auch 'Hor-em-achet' ist keine Bezeichnung für Sphingen im Allgemeinen, sondern ausschließlich für den Sphinx von Gisa, und auch das erst ab dem Neuen Reich."

Auf S. 75 wird eine Stele des Montuher abgebildet, auf der man den Sphinx und die Pyramiden sehen kann.

Zitat:
"... und bietet abgesehen von der Statue ein einzigartiges Element: Im Hintergrund hinter dem Sphinx zeichnen sich zwei Pyramiden mit extrem spitz zulaufenden Graten ab. Wie in einer perspektivischen Darstellung, die von den Ägyptern selten verwendet wurde, tritt die eine etwas hinter die andere zurück. Durch die Abbildung zusammen mit dem Sphinx werden die Pyramiden hervorgehoben. Dennoch darf dies keinesfalls als realistische Wiedergabe der Ansicht gewertet werden, sondern nur als Zusammenfassung der wesentlichen Elemente, die man dort vorfand."

Die beigefügte Zeichnung stammt aus Selim Hassan, The Sphinx. Its History in the Light of Recent Excavations, Cairo, 1949.


Vor dem Sphinx

Hr-m-Ax.t nTr aA nb xAs.t
"Hor-em-achet [= Harmachis], großer Gott, Herr der Nekropole"

Horizontale Inschrift - von rechts nach links zu lesen

jr n sS jqr mntw-hr
"gemacht vom trefflichen Schreiber Montuher"

Vertikale Inschrift

jr n sS kA-mw.t-nxt.w mAa-xrw
"gemacht vom Schreiber Ka-mut-nechetu, gerechtfertigt"


Man kann über die Beziehungen zwischen diesen beiden Personen nur spekulieren; Hassan meint, daß es sich wohl um Lehrer und Schüler handelt, die ihre gemeinsame Stele als Erinnerung ihrer Reise zum Sphinx und zu den Pyramiden stifteten. - Zivie-Coche datiert diese Stele in die erste Hälfte der 18. Dyn.

Viele Grüße,
Michael Tilgner
> Antwort auf Beitrag vom: 28.10.2004 um 20:13:43  Gehe zu Beitrag
Irjnefer_d.J.  
Gast - Themenstarter

  
Re: Sphinx = Götterstatue ? 
« Antwort #8, Datum: 31.10.2004 um 20:38:27 »     

Super, Michael, danke. - Ich schätze, die Stele ist einmalig. - So werden die beiden von der Traumstele abgeschrieben haben, daß dem Pharao die Sphinx quasi als ein Abbild des Gottes Harmachis erschienen ist.

Irjnefer d.J.
> Antwort auf Beitrag vom: 31.10.2004 um 13:51:54  Gehe zu Beitrag
heka-waset  maennlich
Member

  

Re: Sphinx = Götterstatue ? 
« Antwort #9, Datum: 27.11.2004 um 17:29:42 »   

Der Kul
« Letzte Änderung: 20.10.2011 um 17:15:52 von heka-waset »
> Antwort auf Beitrag vom: 31.10.2004 um 20:38:27  Gehe zu Beitrag
Irjnefer_d.J.  
Gast - Themenstarter

  
Re: Sphinx = Götterstatue ? 
« Antwort #10, Datum: 27.11.2004 um 20:03:37 »     

Ah, das ist interessant !

Sollte dieser König XY vielleicht Chefren
selbst sein, "vergöttlicht" zu Harmachis ?

Irjnefer d.J.
> Antwort auf Beitrag vom: 27.11.2004 um 17:29:42  Gehe zu Beitrag
heka-waset  maennlich
Member

  

Re: Sphinx = Götterstatue ? 
« Antwort #11, Datum: 28.11.2004 um 21:04:49 »   

Ich habe
« Letzte Änderung: 20.10.2011 um 17:16:11 von heka-waset »
> Antwort auf Beitrag vom: 27.11.2004 um 20:03:37  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB