Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
24.11.2017 um 15:34:28


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Ägyptische Götterwelt (251)
   die Gottheit Chenzit (6)
  Autor/in  Thema: die Gottheit Chenzit
caliburn  weiblich
Member

  

die Gottheit Chenzit 
« Datum: 12.08.2008 um 20:58:29 »   

Hallo!

Im Forums-Lexikon ist beim Artikel über den 20. uä. Per-Sopdu-Gau die Gottheit Chenzit erwähnt, aber sowohl in dem Lexikon als auch über das Internet finde ich keine weiteren Infos mehr über diesen Gott/Göttin. Auch in meinen Büher finde ich ihn nicht.  

Kann mir jmd. helfen?

Gruß
caliburn
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: die Gottheit Chenzit 
« Antwort #1, Datum: 12.08.2008 um 21:52:07 »   

Schau mal hier:

Forum, bloss welches?

> Antwort auf Beitrag vom: 12.08.2008 um 20:58:29  Gehe zu Beitrag
caliburn  weiblich
Member - Themenstarter

  

Re: die Gottheit Chenzit 
« Antwort #2, Datum: 13.08.2008 um 07:42:46 »   

achso, na dass diese Göttin nicht mit z sondern mit s geschrieben wid, konnte ich ja nicht wissen...   Schließlich habe ich mich an die Schreibweise gehalten, wie sie im Forums-Lexikon zu finden ist... aber vielen Dank lufaa.  
> Antwort auf Beitrag vom: 12.08.2008 um 21:52:07  Gehe zu Beitrag
semataui  maennlich
Member

  

Re: die Gottheit Chenzit 
« Antwort #3, Datum: 13.08.2008 um 15:20:05 »   

#nzjt



Hi Caliburn,
ich will Dich nicht verwirren, aber es ist immer schwierig, ägyptische Worte in eine andere Schrift zu übertragen.
Das # ist in Deutsch "ch", gesprochen wie in "ach", die Engländer schreiben "kh", die Spanier z.B. "j" (Juan!!).
Der Vokal "e" steht nirgends. Vielleicht müsste hier auch ein anderer Vokal stehen.
Die Wellenlinie
ist "n".
ist ein Riegel und wird phonetisch wie ein scharfes "s" oder ein "z" ausgesprochen.
Das Wachtelküken
ist im Grunde ein "W", wird oft als "u" gelesen. Warum man hier ein "i" liest, weiss ich auch nicht...
ist ein Brot und steht für "t".

Du sieht also: einheitlich ist nur die "Umschrift", alle anderen Dinge sind Interprätationen.

Nicht den Mut verlieren
semataui
> Antwort auf Beitrag vom: 13.08.2008 um 07:42:46  Gehe zu Beitrag
caliburn  weiblich
Member - Themenstarter

  

Re: die Gottheit Chenzit 
« Antwort #4, Datum: 14.08.2008 um 13:32:45 »   

@ semataui
ja, da hast du natürlich Recht. Es ist m.E. nur eben so, das´sich bei dem Forums-Lexikon einheitlich sein sollte, oder?   aber trotzdem Danke für deine ausführliche Info. Eine kleine Lücke hat sich bei mir geschlossen...  
> Antwort auf Beitrag vom: 13.08.2008 um 15:20:05  Gehe zu Beitrag
manetho  maennlich
Member

  

Re: die Gottheit Chenzit 
« Antwort #5, Datum: 14.08.2008 um 22:35:25 »   

Bedenke bitte, das das Forumslexikon i.d.R. auch nur von "interessierten Laien" gemacht wird und sich daher auch mal die eine oder andere Ungenauigkeit einschleichen kann - natürlich eben ungewollt. Um so besser ist es, wenn einem mal soetwas auffällt, dann daraufhinzuweisen oder zu korrigieren.
> Antwort auf Beitrag vom: 14.08.2008 um 13:32:45  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB