Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
19.11.2017 um 07:52:08


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Neues aus der Ägyptologie (107)
   Herkunft-Nefertari (7)
  Autor/in  Thema: Herkunft-Nefertari
Nefertari_14  
Gast

  
Herkunft-Nefertari 
« Datum: 27.03.2005 um 16:30:24 »     

Hallo!

Weiß man eigentlich schon die Herkunft von Nefertari?


Lg eure Nefertari  
meritenramses  
Gast

  
Re: Herkunft-Nefertari 
« Antwort #1, Datum: 27.03.2005 um 19:19:23 »     

Welche Nefertari?

Viele Grüße,
Meritenramses
> Antwort auf Beitrag vom: 27.03.2005 um 16:30:24  Gehe zu Beitrag
RamsesSohnDesLichts  
Gast

  
Re: Herkunft-Nefertari 
« Antwort #2, Datum: 27.03.2005 um 20:22:06 »     

wahrscheinlich die königliche gemahlin des ramses oder irre ich da?  
mfg
ramses
> Antwort auf Beitrag vom: 27.03.2005 um 16:30:24  Gehe zu Beitrag
RamsesSohnDesLichts  
Gast

  
Re: Herkunft-Nefertari 
« Antwort #3, Datum: 28.03.2005 um 12:51:42 »     

Im Moment sieht es so aus:
Nefertaris Herkunft liegt im Dunkeln, weder die Namen ihrer Eltern noch ihre Heimatstadt sind bekannt.
Der Fund eines Knaufes mit dem Namen Ejes in ihrem Grab könnte auf eine verwandschaftliche Beziehung zum Königshaus der 18. Dynastie hindeuten.
Vermutlich stammt sie jedoch aus der Thebais, was ihr Beiname 'Merit-en-Mut' = Geliebte der Mut -die Gattin des Gottes Amun von Theben- zu bestätigen scheint.

um mehr über nefertari zu lesen und andere gemahlinnin schau hier nach :http://www.usermaatre.de/zentrum.htmmfgRamses II
« Letzte Änderung: 28.03.2005 um 20:06:19 von RamsesSohnDesLichts »
> Antwort auf Beitrag vom: 28.03.2005 um 12:46:58  Gehe zu Beitrag
meritenramses  
Gast

  
Re: Herkunft-Nefertari 
« Antwort #4, Datum: 28.03.2005 um 15:22:26 »     

Nennst Du Deine Quellen auch oder klaust einfach nur?

LG,
Meritenramses
> Antwort auf Beitrag vom: 28.03.2005 um 12:51:42  Gehe zu Beitrag
Ti  weiblich
Member

  

Re: Herkunft-Nefertari 
« Antwort #5, Datum: 30.03.2005 um 20:17:18 »   

Hallo zusammen,
zu den Knäufen mit Ejes Namen nimmt Schaden Stellung. Er hält sie für ein Relikt aus dem Möbellager des Königshauses, was aber auch nur eine Theorie unter anderen ist.

Leider kann ich das akut nicht korrekt zitieren, weil ich den fraglichen Artikel nicht zur Hand habe. Könnte ich aber nachholen, wenn es für Euch hilfreich wäre...

Liebe Grüße Ti
> Antwort auf Beitrag vom: 28.03.2005 um 15:22:26  Gehe zu Beitrag
Ti  weiblich
Member

  

Re: Herkunft-Nefertari 
« Antwort #6, Datum: 04.04.2005 um 11:46:48 »   

nochmal hallo,

Schaden schreibt in seinem Bericht zur Räumung von WV 23 (Eje):


Zitat:
... Das Grab der Nefertari im Tal der Königinnen (QV 66) enthielt den Knopf von einem Möbelstück, auf dem der Name Ejes zu lesen war. Was zu der Spekulation Anlaß gibt, daß der Gegenstand ursprünglich aus dem Grab Ejes stammte. In diesem Falle scheint es weitaus wahrscheinlicher, daß der Knopf von irgendeiner Kiste stammte, die sich immer noch im Möbellager der königlichen Residenzen befand und irgendwie für die Grabbeigaben Nefertaris ausgewählt wurde. ...


Der Ursprungstext ist in Englisch, publiziert in Journal of the American Research Center in Egypt, Vol. XXI, 1984. Die Übersetzung ist von mir. Wenn der englische Originaltext benötigt wird, bitte kurz melden. Schaden leitete eine Expedition der University of Minnesota, deren Zweck es war, die "zugemüllte" Grabanlage Ejes zu räumen.

Ich hoffe, das hilft weiter. Wenn nicht bitte kurze Rückmeldung.

Liebe Grüße Ti
> Antwort auf Beitrag vom: 01.04.2005 um 17:20:15  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB