Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
17.12.2017 um 20:41:55


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Neues aus der Ägyptologie (107)
   Neues aus Luxor 2015 (8)
  Autor/in  Thema: Neues aus Luxor 2015
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Neues aus Luxor 2015 
« Datum: 10.11.2015 um 17:27:47 »   

Für alle, die schon mit nervös mit den Hufen scharren: Wir lassen es langsam angehen.

Aber hier die ersten Neuigkeiten:
- die beiden Kolossalstatuen von Amenhotep III., die auf der Nordseite von Kom el-Hettan gestanden haben, sind fast fertig aufgerichtet, aber für Restarbeiten noch eingerüstet;

- im TdK ist nicht viel los, gut besucht ist das Grab von Haremhab, KV57;

- das polnische Team hat im 1. Hof des Tempels der Hatschepsut direkt rechts vom Prozessionsweg neben dem Papyrusbecken einen restaurierten Sphinx der Königin aufgestellt (linkes Bild);

- in der oberen Anubis-Kapelle ist nicht nur die Kapelle der Nachtsonne (Vestibül) für Touristen zugänglich, sondern auch der Hof mit dem Sonnenaltar. Die Nische in der südlichen Wand zur Oberen Terrasse ist zu besichtigen und zu fotografieren. Der Eingang zur Oberen Anubis-Kapelle ist durch ein eisernes Gitter gesperrt, man kann jedoch in den ersten Raum hineinsehen und ev. fotografieren (rechtes Bild).
Hemet  weiblich
Member

  

Re: Neues aus Luxor 2015 
« Antwort #1, Datum: 10.11.2015 um 21:48:53 »   

Hallo Iufaa, ich war am 04.11. im Tal der Könige. Leider war an dem Tag das Grab des Haremhab geschlossen; dafür war das des Tutanchamun unentgeldlich zu besichtigen. Es roch stark nach frischer Farbe und die Fußbodenbretter waren ebenfalls neu ausgelegt;).
Liebe Grüße von Irmi
> Antwort auf Beitrag vom: 10.11.2015 um 17:27:47  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator - Themenstarter

  

Re: Neues aus Luxor 2015 
« Antwort #2, Datum: 14.11.2015 um 10:26:16 »   

Neuerungen im Luxor-Tempel:

- die Beleuchtung im Luxor-Tempel wurde in weiten Bereichen ausgetauscht, die verstaubten Neonröhren aus dem letzten Jahrhundert wurden dabi durch moderne Kaltlichtquellen ersetzt. In einigen Räumen wurden lange Bodenleuchten verlegt, die die gesamte Breite der Wand ausleuchten (z.B. im Geburtsraum), an anderen Stellen wurden Punktstrahler zur Beleuchtung der Statuen, etc. verbaut.
Das linke Bild zeigt die Sicht vom Ramses-Hof zur Tetrachenkapelle. Auch in den einzelnen Räumen lädt die neue Beleuchtung zum Fotografieren ein - das mittlere Bild zeigt die Vereinigungsszene der Mutter Amnhotep III., Mutemwia, mit Amun.

Im Barkensanktuar hat man mit der Reinigung der Reliefs Amenhotep III. begonnen, das rechte Bild zeigt einen Ruderlauf des Königs im oberen Register der Ostwand.
> Antwort auf Beitrag vom: 10.11.2015 um 17:27:47  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator - Themenstarter

  

Re: Neues aus Luxor 2015 
« Antwort #3, Datum: 16.11.2015 um 09:09:56 »   

Sicherheits-/Überwachungsmassnahmn in Luxor:

in Luxor wurden zahlreiche Überwachungskameras installiert
- auf der Ostseite entlang der Corniche und wohl auf alln Hauptstraßen, nicht jedoch in peripheren Stadteilen;

- auf der Westseite im Bereich der Anlegestelle der Fähre und auf den Hauptstraßen zu den und entlang der Nekropolen.

Teure Massnahme, Auswirkungen noch unklar.
> Antwort auf Beitrag vom: 14.11.2015 um 10:26:16  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator - Themenstarter

  

Re: Neues aus Luxor 2015 P1340237b.jpg - 313,12 KB
« Antwort #4, Datum: 17.11.2015 um 14:26:49 »   

....und hier von Naunakhte nachgeliefert das Bild zu den Amenhotep III-Statuen auf der Nordwestseite von Kom el-Hettan.
> Antwort auf Beitrag vom: 10.11.2015 um 17:27:47  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator - Themenstarter

  

Re: Neues aus Luxor 2015 
« Antwort #5, Datum: 20.11.2015 um 17:46:36 »   

Auch die Sicherheitsmassnahmen am Flughafen wurden verstärkt:

- zum Schutz vor Schuhbombern wurden beim Betreten des Flughafens in der Eingangshalle nicht nur das Gepäck, sondern auch die Schuhe der Reisenden durch den Röntgenapparat geschickt.

- dieser Vorgang wurde nach Abgabe des Gepäcks und offizieller Ausreise beim Betreten des Gate-Bereiches wiederholt, die ausgezogenen Schuhe wurden zusammen mit dem Handgepäck gescannt.

- einige Reisende mussten wohl die Batterien aus ihren Cameras und elektronischen Geräten entfernen (sofern möglich).

- nach dem Zwischenstopp in Hurghada wurde beim Flug nach Europa der Luftraum über dem Sinai gemieden, und im Bogen um Kairo herum Ägypten in der Gegend von Alexandria verlassen.

Insgesamt führten die Massnahmen zu Verzögerungen und Verspätungen.
> Antwort auf Beitrag vom: 16.11.2015 um 09:09:56  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator - Themenstarter

  

Re: Neues aus Luxor 2015 
« Antwort #6, Datum: 04.01.2016 um 12:15:04 »   

Wie schön so häufig, hat Naunakhte nach einem Besuch in Luxor unter "Abwege" einen neuen Bericht erstellt, der sich diesmal mit dem Carter-Haus und dem Nachbau von KV62, befasst.

Möge der Eine oder die Andere diesen Bericht zum Anlass nehmen, den Grabnachbau nahe dem Carter-Haus in seine Todo-Liste aufzunehmen.

Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 10.11.2015 um 17:27:47  Gehe zu Beitrag
Haremhab  maennlich
Member

  

Re: Neues aus Luxor 2015 IMG_0992.JPG - 139,34 KB
« Antwort #7, Datum: 17.04.2017 um 17:03:44 »   

Dann will ich ein Foto aus März 2017 der Statuen nun ohne Gerüst beistellen
> Antwort auf Beitrag vom: 17.11.2015 um 14:26:49  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:




Powered by YaBB