Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
24.11.2017 um 02:39:38


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Jenseitsglaube & Totenkult (208)
   Wasservögel und Zugvögel im Jenseitsglauben (3)
  Autor/in  Thema: Wasservögel und Zugvögel im Jenseitsglauben
Hackelberg  
Gast

  
Wasservögel und Zugvögel im Jenseitsglauben 
« Datum: 20.11.2006 um 14:10:30 »     

Hallo!
Spielen Wasser- bzw. Zugvögel eine besondere Rolle im ägyptischen Jenseitsglauben? Gibt es nicht einen Vogel, der mit der Sonnenbarke in Beziehung steht? Transportiert diese Sonnenbarke die Toten ins Jenseits? Sollten Sie mir irgendeinen Hinweis, bestenfalls Literatur, zu diesem Komplex geben können, würde ich mich sehr freuen. Alles was die Frage nach der Rolle von Wasservögeln und Zugvögeln im
Jenseitsglauben tangiert, interessiert mich (auch in Kulturen
auerhalb Ägytens)! Vielen Dank.
« Letzte Änderung: 20.11.2006 um 14:13:50 von Hackelberg »
Lutz  maennlich
Member

  

Re: Wasservögel und Zugvögel im Jenseitsglauben 
« Antwort #1, Datum: 21.11.2006 um 11:21:23 »   

Hallo Hackelberg,
Hallo zusammen,

in: Ägypten. Ein Tempel der Tiere. - hrsg. v. Veit Vaelske - Berlin: Achet-Verlag, 2006. - ISBN: 3-933684-22-6
findest Du auf den Seiten 84 - 89 einen Aufsatz zum Thema:

" Erotische Sinnbilder ? Enten und Gänse im Alten Ägypten "  -  Manuela Gander (M.A., Doktorandin HU-Berlin).

Gruß, Lutz.
> Antwort auf Beitrag vom: 20.11.2006 um 14:10:30  Gehe zu Beitrag
Nitokris  weiblich
Member

  

Re: Wasservögel und Zugvögel im Jenseitsglauben 
« Antwort #2, Datum: 21.11.2006 um 23:49:42 »   

Hallo Hackelberg,
Angaben über Zugvögel findet man
1.Auf den Jahreszeitenreliefs der "Weltkammer" aus dem Sonnenheiligtum des Niuserre aus der 5.Dynastie. Dort heißt es: Sie "kommen" ins "Delta" in der Frühlingszeit, um  im "kühlen Wasser Fische zu fangen" (Edel, E. Zu den Inschriften auf den Jahreszeitenreliefs der Weltkammer des Niuserre, Göttingen, NAVG 1961,Nr.8 S.216f)
Oder:"[Kommen ins] kühle Wassergebiet, (weiter)gehen nach dem Süden von seitens der Goldamsel" (Edel,E. S. 225)

2.Bezüglich Herkunft und Wesen der Zugvögel existiert ein
rätselhafter kosmologischer Text an der Decke des
Sarkophagraumes des Sethos-Kenotaphs in Abydos.(Frankfort,
H. The Cenotaph of Seti I at Abydos, Volume I, Text; The
Eg. Explor. Society, New York 1933, S. 73)

3.In der "Erzählung des Wenamun" 2,66, Papyrus Golenischeff, 21. Dynastie

4. Die Bezeichnung gSj für "der Dahinziehende" =(Zugvogel?) erscheint in der Sonnenlitanei an mehreren  Stellen:
"Lobpreis sei dem Ba des Dahinziehenden" (Hornung, E. 1975,S. 86; Das Buch von der Anbetung des Re im Westen (Sonnenlitanei), Hrsg. Ägyptologisches Seminar der Universität Basel.
"Lobpreis sei dir, der du groß im Dahinziehen bist" (Hornung, E. 1975,S. 87)
"Es jubelt der Ba des Geschi in der Dat" (Hornung, E. 1975, S.221

Gruß
Nitokris



 
« Letzte Änderung: 21.11.2006 um 23:52:27 von Nitokris »
> Antwort auf Beitrag vom: 20.11.2006 um 14:10:30  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB