Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
23.11.2017 um 15:32:40


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Architektur & Kunst (460)
   Architekturtypen? (13)
  Autor/in  Thema: Architekturtypen?
Gastleser  
Gast

  
Architekturtypen? 
« Datum: 27.04.2004 um 12:15:39 »     

So richtig weiß ich nicht wie ich noch suchen soll, bisher war ich nicht sehr erfolgreich. Vielleicht könnt ihr mir helfen?

Gibt es markante Unterschiede zwischem der ägyptischen Architektur des Alten, Mittleren und des Neuen Reiches? Ich glaube, es gab sehr häufig Rückbesinnungen auf Altes so dass eine klar Zuordnung schwer ist, doch zum Beispiel Kollossalstatuen kenne ich aus dem Alten Reich nicht - von dem Sphinx mal abgesehen.

Gab es typische Tempelformen zu bestimmten Zeiten? Böschungswinkel? Oder Farben? Ist die Papyrusbündel-Säule zu in allen Epochen zu finden? Haben vielleicht die Zwischenzeiten (etwa Hyksos) sichtbare Veränderungen gebracht? Wann gab es die ersten Obelisken und unterscheiden die sich von späteren? Wie unterscheiden sie sich?

Mir geht es vor allem um optische Darstellungen der Unterschiede bzw. Beispiele, alle Links und Bilder wären da hilfreich, auch solche, die eigentlich nicht sonderlich "wissenschftlich" sind. Zum Beispiel wenn jemand das PC-Spiel "Pharao" kennt und auf ein Bild aus dem Spiel verlinkt dazu aber schreibt dies entspräche am ehesten der Architektur des Neuen(?) Reiches, würde das auch sehr helfen. Es geht um grobe, auch für Laien sichbare Unterschiede. Wichtig ist mir trotzdem, dass es "richtig" ist. Vielen Dank schon mal.

Gastleser
heute auch mal Gast  
Gast

  
Re: Architekturtypen? 
« Antwort #1, Datum: 27.04.2004 um 12:43:10 »     

Hallo Gastleser,

ich fürchte bei diesem Thema wirst du um das lesen eines Buches nicht drumherum kommen.
Dir dies ALLES im Forum zu erklären sprengt wahrscheinlich den Rahmen.

Kurz und knapp und in nur drei Sätzen klappt das bei der Fragenvielfalt nicht.
> Antwort auf Beitrag vom: 27.04.2004 um 12:15:39  Gehe zu Beitrag
Gatsleser  
Gast

  
Re: Architekturtypen? 
« Antwort #2, Datum: 27.04.2004 um 13:05:17 »     

Schade. Ich dachte, hier gibts ein paar Leute, die mir weiterhelfen könnten als es wissenschaftliche Seiten oder Bücher es können. Ich habe dazu schon verschiedenes gelesen doch je mehr ich lese, desto unklarer wird es. Mal heißt es, die Architektur Ägyptens sei nahezu unverändert geblieben, mal heißt es diverse Veränderungen gab es. Kommt sicher auf den Standpunkt an.

Auf ausführliche Schilderungen bin ich also nicht scharf. Ich suche aber wie oben gefragt in erster Linie Bilder (am liebsten Rekonstruktionen), die auch für Laien mögliche Unterschiede deutlich machen, sofern es sie gibt. Damit man sich wirklich ein Bild im Wortsinne machen kann.
> Antwort auf Beitrag vom: 27.04.2004 um 12:43:10  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Architekturtypen? 
« Antwort #3, Datum: 27.04.2004 um 13:14:12 »   

Tempelrekonstruktionen gibt es hier ->Gerard Homan´s Tempelrekonstruktionen

Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 27.04.2004 um 13:05:17  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Architekturtypen? 
« Antwort #4, Datum: 27.04.2004 um 13:22:12 »   

Ich befürchte diese Seite wird ihm nicht weiterhelfen Iufaa.

Sein Wunsch dürfte detaillierter sein. Unterschiede der einzelnen Architekturelemente innerhalb verschiedener Epochen der ägyptischen Geschichte lassen sich nicht so leicht veranschaulichen.
Im Grunde ist die Architektur recht beständig, unterschiede liegen oft in den Feinheiten.

Leider kann ich diese Unterschiede nicht so einfach im Bild hier darstellen.

Mal schauen was sich machen läßt. Je genauer die Fragen gestellt werden, desto einfacher wird das beantworten sein.

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 27.04.2004 um 13:14:12  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Architekturtypen? 
« Antwort #5, Datum: 27.04.2004 um 14:21:25 »   

Fang ich mal mit etwas einfachem an  

Zitat:
Wann gab es die ersten Obelisken und unterscheiden die sich von späteren? Wie unterscheiden sie sich?


Im Jahre 2000 galt ein Obeliskenfragment von Teti als ältester echter Obelisk.
Einen frühen schriftlichen Beleg für Obelisken haben wir in der Grabinschrift des Sabni in Assuan. Er war unter Pepi II (6. Dyn. AR)Gouverneur des Grenzgebietes und berichtet dass er nach Nubien gefahren sei um Schiffe für den Transport von Obelisken bauen zu lassen.

Diese Obelisken kennen wir heute nicht mehr. Belegt wären damit aber Obelisken spätestens ab der 6. Dyn.
Ihre Form blieb bis in späteste Zeit unverändert.

Und weil du nicht zu wissenschaftlich werden wolltest   ersparen wir uns an dieser Stelle eine Diskussion um den benben Stein und Sonnenheiligtümer.

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 27.04.2004 um 13:22:12  Gehe zu Beitrag
Gast  
Gast

  
Re: Architekturtypen? 
« Antwort #6, Datum: 27.04.2004 um 14:23:58 »     

@lufaa: Ja, die Rekonstruktionen sind super! Damit kann ich auf jeden Fall schon mal etwas anfangen. Bei manchen Fotos stehen ja die Pharaonen bei, dementsprechend dürfte es bei denen nicht so schwer sein, die entsprechenden Bau-Zeiten zuzuordnen. Mal sehen, was sich da mit den vorliegenden Infos in Deckung bringen läßt. Einer der weiterführenden Links (der AMARNA-Link) ist auch prima, sogar noch ein Stück besser, weil dort noch Texte dazustehen und in englisch geschrieben wird.

@naunakhte: "Leider kann ich diese Unterschiede nicht so einfach im Bild hier darstellen."

Das hab ich befürchtet. Könnte man also sagen, die "gesuchten Unterschiede" sind in einem Maßstab, wie die von lufaa oben verlinkten Tempelmodelle ihn aufweisen, kaum darstellbar?

Um solch grobe Unterschiede geht es mir nämlich. Von manchen Wandlungen und Details (u.a. über die in Stein ausgeführten Scheintüren und "Papyrus Jalosien" zb. bei Djoser und deren Entwicklung) habe ich gelesen. Nur brauche ich für den nötigen "Maßstab" wahrscheinlich nicht derart detailierte Informationen.

Wichtiger wären Formen, Längen und Größen, Winkel, Farben usw. v.a. der äußeren "Bauteile" und deren Verhältnis zueinander. Stelle dir einfach vor, ich möchte ein Modell eines jeweils typischen Bauwerks(komplexes) aus den drei Reichen in 1:1.000 oder 1:500 bauen, dann kommen wir der Sache schon relativ nahe.
> Antwort auf Beitrag vom: 27.04.2004 um 13:14:12  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Architekturtypen? 
« Antwort #7, Datum: 27.04.2004 um 14:36:41 »   

Hallo Gast,

mit dieser Formulierung läßt sich doch schon etwas mehr anfangen.

und zum Thema -Farben- hier ein Verweis auf einen tread dieses Forums, wo du in Posts und im Anhang einiges zur Verwendung, auch der zeitlichen, von Farben findest.

nämlich hier

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 27.04.2004 um 14:23:58  Gehe zu Beitrag
Gastleser  
Gast - Themenstarter

  
Re: Architekturtypen? 
« Antwort #8, Datum: 27.04.2004 um 14:41:47 »     

Ups, fast crosspost. Oben hab ich den "...leser" vegessen. Gast bin also auch ich.

Aha, hm. Ich dachte, Obelisken wären ... irgendwann später erstmals aufgestellt worden. Dann führt das Thema  Obelisken für meinen Zweck (= ich nenne den mal "die optische Darstellung der Unterschiede ägyptischer Bauten im AR, MR und NR im grobem Maßstab") also auf einen Holzweg. Dennoch schonmal danke.
> Antwort auf Beitrag vom: 27.04.2004 um 14:21:25  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Architekturtypen? 
« Antwort #9, Datum: 27.04.2004 um 14:57:45 »   

Tja, so geht es. Kleine Teile (Obeliskenfragmente) große Wirkung.

Du hast oben das Thema Kolosalstatuen angesprochen. Das Problem ist eigentlich dasselbe.
Im Moment fallen mir aus dem AR nur Statuen mit max Lebensgröße ein. Da die Beleglage aber recht schlecht ist, welche vollständig erhaltenen AR Tempel haben wir denn? ist es schwierig definitiv auszuschließen dass es keine Kolosalstatuen im AR gab.

Und wo fängt bei dir eine Kolosalstatue an? Alles was überlebensgroß ist, oder 2 oder 3 mal so groß?

ich bin mal wieder kleinlich  

nauna

Ein wohl nur im AR in dieser Form vorhandener Tempel wäre wohl ein separates Sonnenheiligtum.  Spätere Sonnenheilgtümer sind als kleine Räume mit Altären an größere Tempel angebunden.
> Antwort auf Beitrag vom: 27.04.2004 um 14:41:47  Gehe zu Beitrag
Udimu  maennlich
Member

  

Re: Architekturtypen? 
« Antwort #10, Datum: 27.04.2004 um 15:44:03 »   

Hi,

ich kann mich schwach erinnern, das es sich bei der Statue von Userkaf, deren Kopf sich in seinem Totentempel in Saqqara fand, um eine Kolossalstatue gehandelt haben muss.

Ansonsten wird momentan davon ausgegangen, dass es im Alten Reich noch keine grossen Staatstempel gab. Das waren alles kleine wohl eher unansehnliche Lehmziegelheiligtümer. Ausnahmen sind natürlich die Sonnenheiligümer und die Pyramidentempel. Beide Bauformen sind aber mehr oder weniger dem Herrscherkult geweiht. In der 6. Dynastie kommen dann die sog. Ka-Kappellen auf, die im ganzen Land auch zum Königskult errichtet wurden. Erst in der 11. Dynastie fingen dann Könige an Tempel offiziell mit Reliefs etc. auszustatten. Sesostris I. machte das dann ganz systematisch und ersetzte alle (oder fast alle) lokalen kleinen Tempel durch grosse steinerne Tempelanlagen, die aber sicherlich anders als die Tempel im Neuen Reich aussahen, sie dürften z.B. keine Pylone gehabt haben.

Gruss
Udimu
> Antwort auf Beitrag vom: 27.04.2004 um 14:57:45  Gehe zu Beitrag
Gastleser  
Gast - Themenstarter

  
Re: Architekturtypen? 
« Antwort #11, Datum: 28.04.2004 um 09:59:32 »     

Hallo,

Es kommen ja schon einige Besonderheiten zu Tage. separarte Sonnenheligtümer, keine großen Staatstempel, Wechsel der Baumaterialien...


Zitat:
...die aber sicherlich anders als die Tempel im Neuen Reich aussahen, sie dürften z.B. keine Pylone gehabt haben.
Keine Pylone? Na, das ist doch noch ein prima Unterschied. Noch dazu einer, der wirklich gut wahrnehmbar ist. Kannst du da noch genaueres zum Aussehen sagen?

Das AR-"Modell" bereitet mir nun kaum noch Kopfschmerzen. Dank euch. Nur zwischen Architektur des Mittleren und der des Neuen Reiches weiß ich immer noch nicht so recht zu unterscheiden. Gibt es etwas, das mein kleines Modell zum Neuen Reich von dem Tempel/der Stadt des Mittleren Reiches deutlich abheben kann?
> Antwort auf Beitrag vom: 27.04.2004 um 15:44:03  Gehe zu Beitrag
Udimu  maennlich
Member

  

Re: Architekturtypen? 
« Antwort #12, Datum: 28.04.2004 um 10:10:04 »   

Hi,

schau mal hier rein:

Archaelogie online

und hier:Tempel von Koptos

Gruss
Udimu

> Antwort auf Beitrag vom: 28.04.2004 um 09:59:32  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB