Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
21.11.2017 um 03:32:19


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Architektur & Kunst (459)
   grösse der Steinblöcke der Cheops Pyramide (3)
  Autor/in  Thema: grösse der Steinblöcke der Cheops Pyramide
Kalendin  
Gast

  
grösse der Steinblöcke der Cheops Pyramide 
« Datum: 13.02.2006 um 11:59:23 »     

Hallo

Für ein 3D Projekt benötige ich genauere Angaben der Größe der Steinblöcke der Cheops Pyramide.

Ich habe in meinen bisherigen Recherchen nur etwa die folgenden Daten entnehmen können bzw für mein Projekt bereits gerundet.

Höhe der Pyramide
146 m
Seitenlänge
230 m
verbaute Steinblöcke
ca. 2 - 2,5 Millionen

daraus ergibt sich für mich eine ungefähre Größe der einzelnen Blöcke von 1x1x1 m = 1 m³.
Auch die häufigen Angaben zum Durschnittsgewicht der Steinblöcke (2,5t) unterstreicht in etwa diese Grössenangabe unter hinzuziehung des spezifischen Gewichts der verwendeten Materialien die etwa von 2,2t - 2,8t je m³ reicht.

Jetzt weiss ich das für bestimmte Bereiche unterschiedlich grosse Steinblöcke verwendet wurden (Galerie, Kammern).
Mir kommt es dabei aber nur auf die verbauten Steine der Aussenwand an.

Auf zahlreichen Aufnahmen der Aussenfassade sehen die Blöcke der Aussenwand alle ungefähr gleich gross aus und könnten in etwa mit der Größe 1x1x1m hinkommen.

Nun meine Fragen:

Haben diese Steinblöcke alle die gleiche oder ähnliche Grösse?

Wenn nein gibt es ein Schema etwa das unten grössere und oben kleinere Steine verwendet wurden?

Danke schon einmal im voraus für Hinweise
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: grösse der Steinblöcke der Cheops Pyramide 
« Antwort #1, Datum: 13.02.2006 um 13:18:28 »   

Hallo,

Angaben dazu findest Du in der Literatur (Verner, Lehner) oder auch auf der Website benben.de.

Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 13.02.2006 um 11:59:23  Gehe zu Beitrag
Frank D  
Gast

  
Re: grösse der Steinblöcke der Cheops Pyramide 
« Antwort #2, Datum: 14.02.2006 um 00:18:53 »     

Petrie hat in seinem "Pyramids and Temples" die Höhe der einzelnen Steinlagen genau vermessen, das Buch ist online (einfach mal googlen)
> Antwort auf Beitrag vom: 13.02.2006 um 13:18:28  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB