Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
19.11.2017 um 18:46:26


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Architektur & Kunst (459)
   Geheimnisvoller altägyptischer Apparat?? (11)
  Autor/in  Thema: Geheimnisvoller altägyptischer Apparat??
Karlie  
Gast

  
Geheimnisvoller altägyptischer Apparat?? 
« Datum: 15.10.2006 um 20:38:33 »     

Hallo

auf dieser Seite:
XXX

fand ich ein etwas eigenartiges Bild, welches mir bis dahin unbekannt war.

Textauszug:
"In den unterirdischen Katakomben des Tempels von Dendera finden sich eine Reihe merkwürdiger Gravuren, die von einigen Autoren als Beweis für die Nutzung der Elektrizität im alten Ägypten angesehen werden."

das  Bild



stammt aus dem Jahre 1934 und wurde von Emile Chassinaut für das Institut Francais d'archéologie orientale gemacht.

Meine Frage bezieht sich zum Ersten auf das Vorhandensein dieses Bildes im Tempel von Dendera und zum Zweiten auf dessen Echtheit.
Zum Dritten wäre es sehr schön zu erfahren, welche Bedeutung in dieser Abbildung stecken mag, so sie denn echt wäre.

Meinen allerbesten Dank.

Liebe Grüsse:
Karlie
« Letzte Änderung: 15.10.2006 um 20:40:28 von Karlie »
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Geheimnisvoller altägyptischer Apparat?? dendera-234.jpg - 143,75 KB
« Antwort #1, Datum: 15.10.2006 um 21:29:12 »   

Hallo Karlie,

das Foto stammt aus einer der Krypten in Dendera. Das Bild stellt ein Stoffopfer des Königs an Hathor dar. Hinter Hathor steht ein riesengroßes Menit. Eine Halskette mit Gegengewicht.

Mit Elektrizität hat das Ganze wenig zu tun. Diese Spekulationen zu Dendera kommen immer wieder. Eine Erklärung zu den "Glühbirnen" findest du in unserem Fotoalbum.

Ein ähnliches Bild hat monja in einer anderen Krypta in Dendera aufgenommen. Du findest es im Anhang.

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 15.10.2006 um 20:38:33  Gehe zu Beitrag
Karlie  
Gast - Themenstarter

  
Re: Geheimnisvoller altägyptischer Apparat?? 
« Antwort #2, Datum: 15.10.2006 um 22:44:07 »     

Hallo liebe "Städterin"! -> (anx n njwt) Naunakhte  

meinen herzlichsten Dank für diese schnelle,
ausführliche und äusserst produktive Antwort.

Du verdienst ein grosses Lob, denn Du hast alle
meine Bedenken zerstreut und meine Zweifel beseitigt.

Nochmals recht vielen Dank.

Liebe Grüsse:
Karl-Heinz
> Antwort auf Beitrag vom: 15.10.2006 um 21:29:12  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Geheimnisvoller altägyptischer Apparat?? 
« Antwort #3, Datum: 15.10.2006 um 22:46:32 »   

ein Service des Hauses  

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 15.10.2006 um 22:44:07  Gehe zu Beitrag
Karlie  
Gast - Themenstarter

  
Re: Geheimnisvoller altägyptischer Apparat?? 
« Antwort #4, Datum: 18.10.2006 um 22:02:39 »     

Liebe nauna

wo ich Dich schon einmal "entdeckt" habe....

Mein Wissensdurst ist noch immer nicht ganz befriedigt:

Kennst Du eine Abbildung, bei welcher ein Menit "getragen" wird, also um den Hals eines Gottes o.ä.

Herzlichen Dank für Deine grosse Geduld mit mir.

LG:
Karl-Heinz
> Antwort auf Beitrag vom: 15.10.2006 um 22:46:32  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Geheimnisvoller altägyptischer Apparat?? 
« Antwort #5, Datum: 18.10.2006 um 22:13:55 »   

Hallo Karlie,

suche dir doch mal über google Bilder des Gottes Ptah. Er ist oft mit einem Menit dargestellt. Zum Beispiel auf den Bildern dieser Seite.

Gruß
nauna
« Letzte Änderung: 18.10.2006 um 23:24:47 von naunakhte »
> Antwort auf Beitrag vom: 18.10.2006 um 22:02:39  Gehe zu Beitrag
Karlie  
Gast - Themenstarter

  
Re: Geheimnisvoller altägyptischer Apparat?? 
« Antwort #6, Datum: 19.10.2006 um 11:30:54 »     

moin moin liebe  nauna

ich muss schon sagen:
dieser "Service des Hauses" ist ein ergreifend Guter.

Auch wenn es langweilig werden könnte, so wiederhole ich mich ein weitertes Mal:

Herzlichen Dank für Deine überaus freundlichen Bemühungen um meine unwerte Person, gefangen in den Wirrnissen und Fehldeutungen einer "Pseudowissenschaft".

Sollte ich im Gegenzug etwas für Dich tun können, lasse es mich bitte wissen.

Vor Allem würde es mich interessieren was Du von meiner "elektronischen Weltnetzseite" Link gelöscht halten würdest...

Aber nicht gleich erschrecken wenn ich dort eine etwas andere Meinung über die Pyramiden vertrete...

Liebe Grüsse:
Karl-Heinz
« Letzte Änderung: 19.10.2006 um 12:32:20 von Iufaa »
> Antwort auf Beitrag vom: 18.10.2006 um 22:13:55  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Geheimnisvoller altägyptischer Apparat?? 
« Antwort #7, Datum: 19.10.2006 um 11:50:34 »   

Man könnte natürlich auch noch auf Chons verweisen, und unseren Eintrag zu diesem im Lexikon - Chons.

Gruss, Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 18.10.2006 um 22:13:55  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Geheimnisvoller altägyptischer Apparat?? 
« Antwort #8, Datum: 19.10.2006 um 12:13:41 »   

Hallo Karlie,

der Disclaimer des Forums beginnt mit folgendem Satz:

Zitat:
Dieses Forum diskutiert Fragen zur klassischen Ägyptologie.


Mit dieser Vorgabe fühle ich mich in diesem Forum hier auch sehr wohl, da er meine Ansichten zu den Themen des Alten Ägyptens abdeckt.

Reicht Dir das als Antwort auf deine Frage nach meiner Ansicht zu deiner HP? Ich akzeptiere andere Vorstellungen zu den Themen, erschrecke vor ihnen auch nicht   muss sie aber nicht teilen.

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 19.10.2006 um 11:30:54  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Geheimnisvoller altägyptischer Apparat?? 
« Antwort #9, Datum: 19.10.2006 um 12:31:11 »   

Hi Karlie,

hier ist mal wieder ein Hinweis auf die Forumsregeln zum Posten angebracht.
Da heisst es ganz klar, "Bitte keine inhaltsleeren Post (dazu gehören auch Danksagungen - wir würde das Ganze nicht betreiben, wenn wir nicht an Diskussionen interessiert wären), und bitte keine Umleitungslinks zur eigenen HP, sofern sie nicht irgendwas zu der Diskussion beitragen."

Den Link habe ich entsprechend gelöscht.

Gruss, Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 19.10.2006 um 11:30:54  Gehe zu Beitrag
NebTauiAmunRe  maennlich
Member

  

Re: Geheimnisvoller altägyptischer Apparat?? 
« Antwort #10, Datum: 21.10.2006 um 18:55:33 »   

Ich finde dieses Schmuckstück nicht weiter ungewöhnlich. Was vielleicht befremdlich wirkt, ist das relativ große Gegengewicht zur mehrreihigen Kette. Solche Gegengewichtsschnüre finden sich auch im mesopotamischen Bereich, so z.B. auch auf der sog. Déesse au vase jaillissant aus Mari (Syrien).

Neb
> Antwort auf Beitrag vom: 19.10.2006 um 12:31:11  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB