Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
20.11.2017 um 12:42:26


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Architektur & Kunst (459)
   ausrichtung der pyramiden nach norden (5)
  Autor/in  Thema: ausrichtung der pyramiden nach norden
Liloo  
Gast

  
ausrichtung der pyramiden nach norden 
« Datum: 20.03.2008 um 16:05:05 »     

hallo zusamen! neu registriert und schon eine frage ..

ich muß gestehen, dass ich mir nicht das ganze forum durchgelesen habe ob vielleicht in irgendeinem beitrag meine frage schon beantwortet wurde... also bitte nicht hauen.

neulich habe ich (wieder mal) eine halbseidene doku über den pyramidenbau gesehen. nix neues, nix aufregendes eigentlich das was "man" eh schon zu wissen glaubte.
aber diesmal ist mir etwas ein/aufgefallen. es heist immer, dass die pyramiden gaanz genau nach norden ausgerichtet sind.

wieso norden? welcher norden - der geografische oder der magnetisch? und wieso überhaupt? wußten die ägypter vom nordpol? welche wichtige bedeutung hatte norden für die ägypter? ...
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: ausrichtung der pyramiden nach norden 
« Antwort #1, Datum: 20.03.2008 um 17:45:51 »   

Hi,

neu registriert - und schon eine Empfehlung, nämlich die zum Lesen.

Es gibt zahlreiche Seiten im Internet, die sich mit den Pyramiden, ihren angeblichen Geheimnissen, etc. befassen. Eine der ersten Anlaufstellen, die mit den Mysterien der P. aufräumt, ist die Seite von Frank Dörnenburg -> Rätsel der Vergangenheit mit zahlreichen Abhandlungen zu diversen "Problemen".
Dort findest Du auch Literaturverweise u.a. zu den Standardwerken zu den P. von Mark Lehner, Miroslav Verner, Rainer Stadelmann, etc.

Dort würde ich mal anfangen.

Gruss, Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 20.03.2008 um 16:05:05  Gehe zu Beitrag
petrie08  maennlich
Member

  

Re: ausrichtung der pyramiden nach norden 
« Antwort #2, Datum: 20.03.2008 um 18:11:24 »   

Hi,
neu registriert - und schon fehlgeleitet...(Der Moderator sollte Fragen beantworten und sie nicht durch Zirkelschlüsse banalisieren!)
Man/ frau muss, um die Frage zu beantworten gar nix lesen! Nur ein bisserl nachdenken.
Die alten Ägypter richteten ihre Pyramiden (und anderes!) nach dem Polarstern, besser nach den Zirkumpolarsternen aus. Das sind die einzigen Sterne die nie unter dem Horizont verschwinden und daher bevorzugtes Ziel des (verstorbenen) Pharaos waren. Von diesem Stern, diesen Sternen führt eine (gedachte) lotrechte Linie direkt auf den (geographischen) Nordpol, von dem die Ägypter natürlich keinerlei Ahnung hatten, ganz zu schweigen vom magnetischen...  
> Antwort auf Beitrag vom: 20.03.2008 um 17:45:51  Gehe zu Beitrag
Liloo  
Gast - Themenstarter

  
Re: ausrichtung der pyramiden nach norden 
« Antwort #3, Datum: 21.03.2008 um 12:50:36 »     

@lufaa

danke für die literaturhinweise, aber wenn ich stundenlang literatur wälzen wollen würde, dann hätte ich das einfach gemacht. ich dachte, dass in einem forum, wo man sich nicht mit "angeblichen Geheimnissen" befasst, vielleicht eine antwort kommt mit der man als nicht esoteriker auch leben kann

abgesehen davon....

@richard_zahnhausen

danke für die kurze und klare erklärung. mehr wollte ich eigntlich auch gar nicht wissen.
> Antwort auf Beitrag vom: 20.03.2008 um 18:11:24  Gehe zu Beitrag
Userkaf  maennlich
Member

  

Re: ausrichtung der pyramiden nach norden 
« Antwort #4, Datum: 04.06.2008 um 10:54:12 »   

Nur mal so als kleiner Nachtrag: Nicht alle Pyramiden sind exakt nach Norden ausgerichtet:

Z.B. in Saqqara sieht es so aus:

- Vollbild -
> Antwort auf Beitrag vom: 21.03.2008 um 12:50:36  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB