Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
23.10.2017 um 22:52:23


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Architektur & Kunst (458)
   Kolossalstatuen aus Totentempel Tut/Eje/Haremh. (3)
  Autor/in  Thema: Kolossalstatuen aus Totentempel Tut/Eje/Haremh.
Nefer-Aton  weiblich
Member

  

Kolossalstatuen aus Totentempel Tut/Eje/Haremh. 
« Datum: 22.03.2016 um 17:58:08 »   

Hallo,

Ich schlage mich z. Zt. gerade mit den 3 Kolossal-Statuen aus dem TT-Tempel Eje/Haremhab in Medinet Habu herum. Anhand des Buches von Andrea Thiem ÄAT 47 (Speos v. Gebel el Sisilie) S. 482-483, führt sie dort neben den 3 bekannten Groß-Statuen (Kairo JE 60134/59869 - damit ist wohl die Statue und der Sockel gemeint?), der Statue aus Berlin 1479, die im II. Weltkrieg schwer zerstört wurde) und der aus Chicago OI 14088 - eine weitere im Museum Kairo befindliche auf, die mir vollkommen unbekannt ist.

Diese ebenfalls in der Längshalle von Medinet Habu gefundene Kolossalstatue (wohl eine Sitzstatue - da die rechte Thronseite erwähnt wird?) hat lt. A. Thiem die


Zitat:
Nr. CCG 632, TR 22.1.35.1-4.
Kolossalstatue, heller Quarzit, Zerstörung linke Seite des Nemes, Die fragmentarisch erhaltene Kolossalstatue konstituiert sich aus Basis und Thron. Auf den beiden Sockel-Seiten des Thrones befinden sich smA –tA.wj–Szenen mit Nilgottheiten. Die Kartuschen an der Basis sowie der rechten Seitenfläche des Thrones weisen auf eine Usurpation (Vertiefung) hin.


Als Quelle wird "Hari, Horemheb, 268f. (11), 195-197, Abb 55-57 genannt. Als Anmerkung unten wird auf die Fragmente der Berliner Statue verwiesen (?)., Kann ich dieses so verstehen, dass es sich hier bei den beiden Statuen um ebenfalls ein Paar handeln könnte (?). Und hat irgendjemand evtl. eine Abbildung dieser Statue oder einen Link mit einer Abbildung.

Die drei anderen Kolossalstatuen sind mir ja bekannt aber diese 4 Statue kenne ich nicht.

Ist es richtig, dass man im Totentempel Eje/Haremhab 4 fragmentierte Statuen gefunden hat? Leider besitze ich weder das Werk von Hölscher OIP 41, 1939 noch das von Hari, Horemhab.

LG
Nefer
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Kolossalstatuen aus Totentempel Tut/Eje/Haremh. 
« Antwort #1, Datum: 22.03.2016 um 19:33:42 »   

Hölscher, OIP 41, kannst Du hier runterladen:

Oriental Institute Press 41
> Antwort auf Beitrag vom: 22.03.2016 um 17:58:08  Gehe zu Beitrag
Nefer-Aton  weiblich
Member - Themenstarter

  

Re: Kolossalstatuen aus Totentempel Tut/Eje/Haremh. 
« Antwort #2, Datum: 22.03.2016 um 19:49:35 »   

Danke Iufaa für den Link - den hatte mir Gitta gerade per Mail geschickt. Da ist aber auch keine Abbildung der Statue nur Text - aber jetzt sehe ich schon klarer. (OI 41, Seite 105). Aber auch dir danke für den Link.

Daraus ergibt sich, dass sowohl die Statue Cairo CCG 632 wie  auch die im II. Weltkrieg sehr zerstörte Statue aus Berlin "Sitzstatuen" sind - und wohl auf jeder Seite der Eingangshalle des Totentempels standen.

Es scheint wohl so, dass die Statue in Kairo nicht ausgestellt ist - denn es gibt m. W. keine Fotos davon.....(Außer im Hari, Horemhab)- wobei das mir nun vorliegende Foto aber sehr schlecht ist (ist aber interessant, dieses Stück mal gesehen zu haben).

Vielen Dank für eure Hilfe
Nefer
> Antwort auf Beitrag vom: 22.03.2016 um 19:33:42  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB