Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
21.11.2017 um 01:44:41


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Pharao & Hofstaat (290)
   Jugendlocke (2)
  Autor/in  Thema: Jugendlocke
Echnaton  
Gast

  
Jugendlocke  
« Datum: 21.11.2001 um 20:50:50 »     

Hi,

was genau hat es mit der Jugendlocke auf sich? Wurde sie nur
von königlichen Nachkommen getragen oder auch von Kindern aus dem einfachen Volk?

Liebe Grüße, Echi
manetho  maennlich
Member

  

Re: Jugendlocke  
« Antwort #1, Datum: 21.11.2001 um 21:49:20 »   

nicht nur königliche Nachkommen, sondern Kinder allgemein. Zumindest aber vorwiegend Jungen, ob Mädchen generell, vermag ich nicht zu sagen.
Bei Kindern war i.d.R. der Kopf bis auf eben diese Jugendlocke kahl rasiert. Die Locke war eigentlich eine Flechte, die seitlich herunterhing und als Symbol der Jugend galt.
Sie erscheint ebenfalls in der Hieroglyphe für Kind (chered), was darauf hindeutet, dass sie schon sehr früh Brauch war. In Gräbern der 6. Dyn. wurden auch schon konkrete Beispiele gefunden (Brunton), ebenso ist es von den Töchtern Echnatons bekannt.
Horus und Chons wurden in ihrer Erscheinungsform bzw. Rolle als Kind ebenfalls mit Jugendlocke dargestellt.
Ebenso trug häufig der Sem-Priester eine Jugendlocke. Dazu gibt es folgende Theorie:
Der Sem-Priester ist i.d.R. für die Bestattungsriten zuständig, die dem Verstorbenen neues Leben ermöglichen sollen. Durch die Jugendlocke erfolgt eine Angleichung an den jugendlichen Horus, der dieselben Riten einst am Leichnam seines Vaters Osiris vollzog.
Über den konkreten Grund bzw. Ausgangspunkt kann nur spekuliert werden. Meine persönliche Theorie ist, dass es damit zutun haben könnte, dass man vielleicht davon ausgegangen war, dass sich in einem kahlen Kopf keine Läuse einnisten. Weniger Haare = weniger Läuse.
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB