Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
21.10.2017 um 15:52:42


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Pharao & Hofstaat (290)
   Hatschesput – Thutmosis III. - Namenszusatz (4)
  Autor/in  Thema: Hatschesput – Thutmosis III. - Namenszusatz
monja  weiblich
Member

  

Hatschesput – Thutmosis III. - Namenszusatz 
« Datum: 16.12.2012 um 22:03:37 »   

Ich lese zur Zeit Bissing, Fr. W. Freiherr von; Die Baugeschichte des südlichen Tempels von Buhen ( bei Wadi Halfa).   Sitzungsberichte der Bayrischen Akademie der Wissenschaften. Heft 9, Jahrgang 1942.
Dazu habe ich zwei Fragen:

Bissing schreibt, Hatschesput (Hatscheprowet) nennt sich seit der Zeit der gemeinsamen Regierung mit Thutmosis II. "Kamuria".
Ist das eine alte Bezeichnung, wenn ja, welchen Begriff benutzt man heute?

Zu Thutmosis III. schreibt Bissing, er trug den Zusatzname "Nufe schupe, vorzugweise während der Mitregierung seiner Tante oder Schwester Kamuria".
Auch hier die Frage, welchen Begriff benutzt man heute?

Danke für die Antwort, wenn mir jemand weiter helfen kann.

Gruß Monja
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Hatschesput – Thutmosis III. - Namenszusatz 
« Antwort #1, Datum: 16.12.2012 um 22:43:27 »   

Hallo Monja,

das ist eine alte (inzwischen möglicherweise auch wieder moderne) Lesung von "Maat-ka-Re", der Thronname in der Kartusche - von unten nach oben gelesen - lautet "Ka-Ma(at)-Re".

Gruss,

Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 16.12.2012 um 22:03:37  Gehe zu Beitrag
monja  weiblich
Member - Themenstarter

  

Re: Hatschesput – Thutmosis III. - Namenszusatz 
« Antwort #2, Datum: 16.12.2012 um 23:24:06 »   

Danke Iufaa für die Info.

Könnte dann mit dem Namenszusatz bei Thutmosis III. den Bissing mit "Nufe schope" angibt,  heute "men-cheper-re" gemeint sein?

Gruß Monja.
> Antwort auf Beitrag vom: 16.12.2012 um 22:43:27  Gehe zu Beitrag
Lutz  maennlich
Member

  

Re: Hatschesput – Thutmosis III. - Namenszusatz 
« Antwort #3, Datum: 17.12.2012 um 04:00:29 »   


Zitat:
... Könnte dann mit dem Namenszusatz bei Thutmosis III. den Bissing mit "Nufe schope" angibt,  heute "men-cheper-re" gemeint sein?

Nein. Das ist sein "Nesut Bit" oder Thronname, also der erste Ringname (der auch um Zusätze erweitert auftauchen kann), wohl ab Beginn seiner Alleinherrschaft (vorher mit Hatschepsut : Men-cheper-ka-Ra). Bissing meint einen häufig anzutreffenden Zusatz zum zweiten Ringnamen, dem sogenannten "Sa-Ra" - oder Eigennamen (Thutmosis) : "Nefer Cheper" (Schön an Wesen / Erscheinung). Bekannt sind auch "Heka Neteri" (Göttlicher Herrscher) und selten "Heka Maat" (Herrscher der Gerechtigkeit / Gerechter Herrscher).

(Quelle ist Erika Schott : Die Namen der Pharaonen. - Göttingen : Selbstverl. d. Verf., 1989. - 63 S.)

Gruß, Lutz.
« Letzte Änderung: 17.12.2012 um 08:40:21 von Lutz »
> Antwort auf Beitrag vom: 16.12.2012 um 23:24:06  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB