Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
11.12.2017 um 01:09:52


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Pharao & Hofstaat (290)
   Truppenkommandeur Mehi und älterer Sohn Seti I (6)
  Autor/in  Thema: Truppenkommandeur Mehi und älterer Sohn Seti I
Stephanie Monika Mangal  
Gast

  
Truppenkommandeur Mehi und älterer Sohn Seti I 
« Datum: 29.09.2014 um 14:57:58 »     

Hallo,
meine Frage betrifft im Wesentlichen die Kriegsdarstellungen König Seti I auf der nördlichen Außenwand der großen Säulenhalle des Karnaktempels.
Ich bin neulich hier
http://www.nefershapiland.de/Biografie%20Ramses%20I..htm
auf die Behauptung gestoßen, dass anstelle des Kronprinzen Ramses ursprünglich ein gewisser Mehi, Truppenkommandant und Standartenträger, dargestellt worden sei, und dass später, vermutlich um das Jahr 9 Setis herum, Mehis Abbild durch das von Ramses ersetzt worden sei. Außerdem wird spekuliert, dass die Position Mehis direkt hinter Setis Streitwagen bedeuten könnte, dass er zunächst zum  Nachfolger des Königs bestimmt war. Die Quelle beruft sich dabei auf Wolfgang Helck.
Weiß jemand hier mit Sicherheit, ob diese Behauptungen zutreffen?
Des weiteren wird ausgeführt, dass früher angenommen wurde, dass die Person, deren Bildnis ausgemerzt wurde, ein älterer Sohn Setis gewesen sein muss. Diese Annahme habe sich jedoch als falsch erwiesen.
Ist dies richtig? Wenn ja, gibt es für einen älteren Sohn Setis anderweitige Hinweise?
Ich freue mich über jeden Hinweis.
Nefer-Aton  weiblich
Member

  

Re: Truppenkommandeur Mehi und älterer Sohn Seti I 
« Antwort #1, Datum: 29.09.2014 um 18:07:34 »   

Hallo,

der von dir hier angegebene Link ist nicht richtig, denn dieser führt zur Biografie von Ramses I. Der von dir erwähnte Passus in Nefershapiland über den "mysteriösen" Mehi befindet sich in der Biografie Sethos I.(den Passus habe ich heute mal wieder aktualisiert)

siehe hier unter Innenpolitik:  Biografie SethosI.

Als zusätzliche Quellen (zu Helck) hatte ich dort MDAIK 47 und SAK 15 sowie Schwaller de Lubicz/The temples of Karnak/Thames & Hudson angegeben. Soweit ich mich erinnere, stammt die Theorie von einem weiteren Sohn Sethos I. namens Mehi von Breasted und Schlögl? Allerdings habe ich die dazugehörigen Quellen im Moment nicht im Kopf. Vielleicht hat jemand hier Informationen dazu?

LG
Nefer

PS. Zu Mehi siehe auch: Wolfgang Helck, Lexikon der Ägyptologie: Meggido-Pyramiden. -1982. -XXXII p.- 1272 col, Seite 3unten und 4. -
« Letzte Änderung: 29.09.2014 um 19:25:27 von Nefer-Aton »
> Antwort auf Beitrag vom: 29.09.2014 um 14:57:58  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Truppenkommandeur Mehi und älterer Sohn Seti I 
« Antwort #2, Datum: 29.09.2014 um 22:13:11 »   

Hi,

die Angabe der zitierten Stelle:


Zitat:
Zu Mehi siehe auch: Wolfgang Helck, Lexikon der Ägyptologie: Meggido-Pyramiden. -1982. -XXXII p.- 1272 col, Seite 3 unten und 4. -


ist nicht ganz richtig. Es muss heißen:

Zu Mehi siehe auch: Wolfgang Helck, in Lexikon der Ägyptologie IV, 1982, Sp. 4 und 5
> Antwort auf Beitrag vom: 29.09.2014 um 18:07:34  Gehe zu Beitrag
Lutz  maennlich
Member

  

Re: Truppenkommandeur Mehi und älterer Sohn Seti I 
« Antwort #3, Datum: 30.09.2014 um 00:26:26 »   


Zitat:
"... Kriegsdarstellungen König Seti I auf der nördlichen Außenwand der großen Säulenhalle des Karnaktempels. ... anstelle des Kronprinzen Ramses ursprünglich ein gewisser Mehi, Truppenkommandant und Standartenträger, dargestellt ... Position Mehis direkt hinter Setis Streitwagen ... er zunächst zum  Nachfolger des Königs bestimmt ... Die Quelle beruft sich dabei auf Wolfgang Helck. ..."

Die gesuchten Artikel von Wolfgang Helck sind

Probleme der Königsfolge in der Übergangszeit von 18. zu 19. Dyn.. - In: MDAIK 37 - FS Habachi. - 1981. - S. 207 - 215, speziell S. 212 ff. ( MHj als designierter Nachfolger Sethy I. bis ca. Jahr 10)

Der "Geheimnisvolle" Mehy. - In: SAK 15. - 1988. - S. 143 - 148. (Mit ausführlicher Besprechung der belegten Titel).

Zitat:
... Des weiteren wird ausgeführt, dass früher angenommen wurde, dass die Person, deren Bildnis ausgemerzt wurde, ein älterer Sohn Setis gewesen sein muss. Diese Annahme habe sich jedoch als falsch erwiesen. ...

Peter James Brand : The Monuments of Seti I. and Their Historical Significance - Epigraphic, Art Historical and Historical Analysis. - Ann Arbor, MI : UMI, 1998. - XXVI, 548 S., 8 Pl., 91 Taf. - (PDF, ca. 37 MB)

gibt auf Seite 363, Fußnote 123, J. H. Breasted : Ramses II. and the Princes in the Karnak Reliefs of Seti I. - In: ZÄS 37. - 1899. - S. 130 - 139 als Quelle.

Siehe dazu auch Paul C. Smither : Prince Meḥy of the Love Songs. - In: JEA 34. - 1948. - S. 116., der für diese Vermutung wohl auf

Alan Henderson Gardiner : The Library of A. Chester Beatty - Description of a Hieratic Papyrus with a Mythological Story, Love-Songs, and Other Miscellaneous Texts ; The Chester Beatty Papyri, No. 1. - London : Privately printed by J. Johnson at the Oxford Univ. Pr. and publ. by E. Walker, 1931. - 45 S., 30 Taf. - Verso C 2, 4 ff.

und

Georges Posener : Catalogue des Ostraca Hiératiques Littéraires de Deir el Médineh. - Le Caire : Impr. de l'IFAO, 1938. - VII, 35 S., 56 [109] Taf. - fasc. III, nos. 1078-9., verweist.

Gruß, Lutz.

P.S.: Wolfgang Helck : Überlegungen zum Ausgang der 5. Dynastie. - In: MDAIK 47 - FS Kaiser. - 1991. - S. 163 - 168 hat wohl nicht wirklich die Person des Mehy zum Thema ?
« Letzte Änderung: 30.09.2014 um 10:10:33 von Lutz »
> Antwort auf Beitrag vom: 29.09.2014 um 14:57:58  Gehe zu Beitrag
Stephanie Monika Mangal  
Gast - Themenstarter

  
Re: Truppenkommandeur Mehi und älterer Sohn Seti I 
« Antwort #4, Datum: 30.09.2014 um 11:07:44 »     

Hallo,
vielen Dank für all die Beiträge. Ich werde mich demnächst in das Studium der angegeben Quellen vertiefen...
> Antwort auf Beitrag vom: 30.09.2014 um 00:26:26  Gehe zu Beitrag
Nefer-Aton  weiblich
Member

  

Re: Truppenkommandeur Mehi und älterer Sohn Seti I 
« Antwort #5, Datum: 30.09.2014 um 16:52:38 »   

Hallo Lutz und Iufaa,


Zitat:
P.S.: Wolfgang Helck : Überlegungen zum Ausgang der 5. Dynastie. - In: MDAIK 47 - FS Kaiser. - 1991. - S. 163 - 168 hat wohl nicht wirklich die Person des Mehy zum Thema ?

du hast vollkommen recht . Natürlich war hier MDAIK 37: MDAIK 37 - FS Habachi. - 1981. - S. 207 - 215, speziell S. 212 ff. ( MHj als designierter Nachfolger Sethy I. bis ca. Jahr 10)gemeint.

Man sollte eben nicht "blind" seine eigenen Schreibfehler aus dem Web übernehmen. Danke für den Hinweis - werde ich gleich berichtigen.
Vielen Dank nochmal.

LG
Nefer
> Antwort auf Beitrag vom: 30.09.2014 um 00:26:26  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:




Powered by YaBB