Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
28.02.2020 um 16:56:34


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Die Schrift (481)
   Altägyptische Sprichwörter (48)
  Autor/in  Thema: Altägyptische Sprichwörter
Peter  maennlich
Member

  

Re: Altägyptische Sprichwörter 
« Antwort #30, Datum: 25.01.2020 um 12:04:11 »   

Hallo, ich wollte mal fragen, wann es hier weitergeht.
> Antwort auf Beitrag vom: 02.01.2020 um 10:46:58  Gehe zu Beitrag
Michael Tilgner  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Altägyptische Sprichwörter 
« Antwort #31, Datum: 25.01.2020 um 13:31:01 »   

Lieber Peter,

hier kann sich jeder - im vorgegebenen Rahmen - beteiligen. Wenn es nicht so recht weitergeht, liegt es vielleicht daran, dass keiner etwas postet. Es kann ja nicht nur an einer Person hängen.

Viele Grüße,
Michael Tilgner
> Antwort auf Beitrag vom: 25.01.2020 um 12:04:11  Gehe zu Beitrag
Michael Tilgner  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Altägyptische Sprichwörter Sprichwort_07.jpg - 60,71 KB
« Antwort #32, Datum: 30.01.2020 um 23:45:59 »   

Hallo,

nun, ich habe doch noch einen Text gefunden, in dem sich auch ein Sprichwort befindet.






Viel Spaß beim Übersetzen! (Im Anhang die hieroglyphische Umschrift eines hieratischen Textes.)

Viele Grüße,
Michael Tilgner
> Antwort auf Beitrag vom: 25.01.2020 um 13:31:01  Gehe zu Beitrag
Peter  maennlich
Member

  

Re: Altägyptische Sprichwörter 
« Antwort #33, Datum: 31.01.2020 um 17:32:20 »   

Hey,

sorry, wenn das irgendwie fordernd oder so rüber kam, ich dachte eigentlich du machst das extra für das Forum, aber wenn ich was finde kann ich es gerne mal posten.

Nun zum Sprichwort, was echt schwer aussieht:

Transkription:
Versteckten Text anzeigen...

Übersetzung:
Versteckten Text anzeigen...

Grammatik (hier lehne ich mich lieber nicht zu weit aus dem Fenster, da ich noch nicht alle Formen perfekt beherrsche.):

Versteckten Text anzeigen...

Wie gesagt, bin noch nicht so gut und bin deshalb auf Übungen angewiesen.
« Letzte Änderung: 31.01.2020 um 17:54:30 von Peter »
> Antwort auf Beitrag vom: 30.01.2020 um 23:45:59  Gehe zu Beitrag
Seschen  weiblich
Member

  

Re: Altägyptische Sprichwörter 
« Antwort #34, Datum: 31.01.2020 um 21:25:49 »   

Hallo!

Peter, ja, echt nicht einfach.
Michael erwähnte ja schon, dass Sprichwörter oft etwas "komprimiert" sind, das scheint auch hier der Fall zu sein.

Meine Einteilung weicht ab von der Zeilenvorgabe:

Umschrift:
Versteckten Text anzeigen...

Übersetzungsversuch:
Versteckten Text anzeigen...

Gruß, Seschen
« Letzte Änderung: 31.01.2020 um 21:36:54 von Seschen »
> Antwort auf Beitrag vom: 31.01.2020 um 17:32:20  Gehe zu Beitrag
Peter  maennlich
Member

  

Re: Altägyptische Sprichwörter 
« Antwort #35, Datum: 31.01.2020 um 22:56:36 »   

Wieso Versteckten Text anzeigen...
Könnte man das als parallele Übersetzung sehen?
> Antwort auf Beitrag vom: 31.01.2020 um 21:25:49  Gehe zu Beitrag
Seschen  weiblich
Member

  

Re: Altägyptische Sprichwörter 
« Antwort #36, Datum: 01.02.2020 um 12:07:57 »   

Hallo!

Siehe Versteckten Text anzeigen...
Was ist eine "parallele Übersetzung"
> Antwort auf Beitrag vom: 31.01.2020 um 22:56:36  Gehe zu Beitrag
Peter  maennlich
Member

  

Re: Altägyptische Sprichwörter 
« Antwort #37, Datum: 01.02.2020 um 12:12:18 »   

Eine Übersetzung, die als Alternative steht.
Deine versteh ich nicht.
> Antwort auf Beitrag vom: 01.02.2020 um 12:07:57  Gehe zu Beitrag
Michael Tilgner  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Altägyptische Sprichwörter Hieroglyphen_im_Grab_des_Tutanchamun.pdf - 389,50 KB
« Antwort #38, Datum: 01.02.2020 um 13:38:41 »   

Hallo, Leute,

"echt schwer" - aber doch gut gelöst!

sAw tkn nHH
"Hüte dich vor dem Herannahen der Ewigkeit!"

sAw "Hüte dich vor ..." (fast immer im Imperativ; ohne reflexives Pronomen; mit Objekt) (Wb III, 417.10)
Alan H. Gardiner, Egyptian Grammar, 1957 bespricht speziell diesen Imperativ in § 338,3 als Ausdruck für "beware lest" (hüte dich vor ..., dass nicht ...) und kommt zum Ergebnis:

Zitat:
As to the construction of these various phrases, sAw alone seems to be followed by sDm=f, which is sometimes replaced by a noun or an infinitive.

tkn "(Ewigkeit, Fest) naht heran" (Wb V, 333.14)

Was ist gemeint? Jan Assmann im Lexikon der Ägyptologie, Bd. II. Sp. 47-54, hier Sp. 47:

Zitat:
Für die Idee eines Lebens nach dem Tode und eines Handelns "sub specie aeternitate" [unter dem Gesichtspunkt der Ewigkeit] wird nHH verwendet; den Gegensatz zu aHaw ("Lebenszeit") bildet nHH, nicht D.t.

Mit dem "Herannahen der Ewigkeit" ist also nach ägyptischem Verständnis der Tod eines Menschen als Übergang in die (ewige) jenseitige Existenz gemeint. Dazu passt eine Übersetzung wie "wehre ab, dass sich die Ewigkeit nähert" nicht, da dieses unvermeidlich ist. Dass es sich bei tkn um einen Infinitiv handelt, ist daher vorzuziehen.

mr wAH
"Begehre / wünsche zu dauern ..."

mrj hier "(mit folgendem Infinitiv) etwas zu tun begehren" (Wb II, 100.1) - Nach Gardiner, § 336 (zum Imperativ von 3ae inf.): "A final semi-vowel is never shown ...".
wAH "dauern" (Wb I, 255). Im Zusammenhang mit Personen wird wAH tp tA "auf Erden weilen" angegeben (Wb I, 255.1). wAH ist Infinitiv als Objekt von mrj (Gardiner, § 303).

Dieser Passus bezieht sich also auf die diesseitige Existenz, etwa im Sinne "begehre ein langes Leben".

mj Dd
"wie gesagt wird: ..."

Welche Form Dd ist, ist schwer zu sagen: Vielleicht Infinitiv? "wie das Sprechen (von)" - oder perfektisches passives Partizip? Normalerweise zeigt Dd in diesem Fall eine Verdopplung des zweiten Konsonanten; es müsste Ddd.t "das, was gesagt wird / wurde" heißen, es gibt aber auch Belege ohne Verdopplung Dd.t (Gardiner, § 360). Die feminine Form, oft mit Pluralstrichen, wird verwendet, um abstrakte Ideen ohne vorhergehendes Bezugswort auszudrücken, wie z.B. jrr.t "das, was getan wird" oder xpr.t "das, was geschehen ist" (Gardiner, § 354; siehe auch Wb V, 624.13 und .16). Wie auch immer: Damit ist das folgende als Zitat oder Sprichwort angekündigt.

TAw pw n fnD jr.t mAa.t
"Atem der Nase ist es, (nämlich) das Rechte tun"

tAw "Atem (der Nase)" (Wb V, 351.14)
fnD "Nase" (Wb I, 577.11-12)

Die lebensnotwendige Bedeutung der Nase wird in ägyptischen Texten oft angesprochen und auch in Reliefs gezeigt; bekannt sind die Strahlen des Aton, die ein Anchzeichen an die Nasen von Echnaton und Nofretete halten. Oder das Abschlagen der Nasen an Statuen, um die Weiterexistenz der dargestellten Person zu verhindern.

Der Infinitiv von jrj ist jr.t (Gardiner, § 299, 3ae inf.).

mAa.t "das Rechte" (Wb II, 18.12) jrj mAa.t "das Rechte tun, tugendhaft handeln" (Wb II, 20.3)

In diesem Satz sind Subjekt und Prädikat beide Substantive (der Infinitiv substantivisch gebraucht) (Gardiner, § 130).

Etwas lockerer übersetzt: "Das Rechte tun ist Atem für die Nase."

Zusammen mit dem vorangehenden Satz ist es eine Variation häufiger geäußerter Sentenzen, z.B.:



Ein nachträgliche Übersetzungsübung!

Nachtrag: Auch dieses Sprichwort stammt aus der "Geschichte vom Beredten Bauern", und zwar aus dem hieratischen Papyrus Berlin 3023 (als Quelle der Geschichte mit "B1" bezeichnet), Zeile 145-146 (neue Zählung nach Parkinson: 176-177). Die beigefügte hieroglyphische Umschrift stammt aus R. B. Parkinson, The Tale of the Eloquent Peasant, Oxford, 1991, S. 28.

Eine weitere Zusatzaufgabe: Im Grab des Tutanchamun begrüßt eine Göttin den Pharao. Wer ist es? Was wird von ihr ausgesagt? Besonders interessiert der Ausschnitt auf der zweiten Seite der angehängten Datei.

Viele Grüße,
Michael Tilgner
> Antwort auf Beitrag vom: 31.01.2020 um 22:56:36  Gehe zu Beitrag
Peter  maennlich
Member

  

Re: Altägyptische Sprichwörter 
« Antwort #39, Datum: 01.02.2020 um 20:09:31 »   

Oh! Eine Substantivierung von tkn
hatte ich gar nicht im Sinn.
Das mit der Vorstellung ist dann ja logisch.

Zur Nase fällt mir auch TB 125 ein.
Da ist ja Thot der, durch dessen Schnabel man atmet. Bei der Nase ist man dann bestimmt extrem lebendig. Hihi.

Zu deinem Satz:

Transkription:
Versteckten Text anzeigen...

Übersetzung:
Versteckten Text anzeigen...

Grammatik:
Versteckten Text anzeigen...

Tutanchamun:

Transkription:

Versteckten Text anzeigen...

Übersetzung:

Versteckten Text anzeigen...

Grammatik:

Versteckten Text anzeigen...

Antwort:
Versteckten Text anzeigen...
« Letzte Änderung: 03.02.2020 um 21:39:17 von Peter »
> Antwort auf Beitrag vom: 01.02.2020 um 13:38:41  Gehe zu Beitrag
Seschen  weiblich
Member

  

Re: Altägyptische Sprichwörter 
« Antwort #40, Datum: 02.02.2020 um 00:42:51 »   

Hallo!


wAH z aqA=f mAa.t

Versteckten Text anzeigen...
* Im TLA - und nur dort - in einer Belegstelle... Versteckten Text anzeigen...

Dann klingt auch die (TLA)-Übersetzung nicht holprig!
Versteckten Text anzeigen...
> Antwort auf Beitrag vom: 01.02.2020 um 13:38:41  Gehe zu Beitrag
Seschen  weiblich
Member

  

Re: Altägyptische Sprichwörter 
« Antwort #41, Datum: 02.02.2020 um 01:22:00 »   

Die Zusatzaufgabe:

Zitat:
Im Grab des Tutanchamun begrüßt eine Göttin den Pharao. Wer ist es? Was wird von ihr ausgesagt? Besonders interessiert der Ausschnitt auf der zweiten Seite der angehängten Datei.

Beischrift zur Göttin:
Versteckten Text anzeigen...

Beischrift zum König:
Versteckten Text anzeigen...

Gruß, Seschen
« Letzte Änderung: 02.02.2020 um 01:50:12 von Seschen »
> Antwort auf Beitrag vom: 01.02.2020 um 13:38:41  Gehe zu Beitrag
Michael Tilgner  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Altägyptische Sprichwörter 22029460.jpg - 33,09 KB
« Antwort #42, Datum: 02.02.2020 um 13:00:09 »   

Hallo, Leute,

zunächst zum Beispielsatz:

Versteckten Text anzeigen...

Was die Inschrift aus dem Tutanchamun-Grab betrifft, wäre eine Erläuterung an der einen oder anderen Stelle hilfreich, um zu verstehen, wie Ihr zu Eurer Übersetzung gekommen seid.

Viele Grüße,
Michael Tilgner
> Antwort auf Beitrag vom: 02.02.2020 um 01:22:00  Gehe zu Beitrag
Seschen  weiblich
Member

  

Re: Altägyptische Sprichwörter 
« Antwort #43, Datum: 02.02.2020 um 20:21:44 »   

Hallo!

Vorerst nicht  Michaels Aufforderung folgend, hätte ich noch eine Ergänzung zu njnj:

Die Nini-Begrüßung, von Wolfhart Westendorf
(ab Seite 351)

Lesenswert!

Gruß, Seschen
> Antwort auf Beitrag vom: 02.02.2020 um 13:00:09  Gehe zu Beitrag
Seschen  weiblich
Member

  

Re: Altägyptische Sprichwörter 
« Antwort #44, Datum: 03.02.2020 um 17:43:23 »   

Hallo!

Michael möchte Erläuterungen zur Übersetzung...

Zur Beischrift der Göttin:
Versteckten Text anzeigen...

Gruß, Seschen
> Antwort auf Beitrag vom: 02.02.2020 um 13:00:09  Gehe zu Beitrag
Seiten: « 1 2 3 4 »           

Gehe zu:


Impressum | Datenschutz
Powered by YaBB