Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
29.03.2020 um 01:46:14


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat




Vorschaubilder >>

Louvre-ausgewählte Exponate - (Seite 31 von 34)
Serapeum 1

Zum Abschluss habe ich einige Fotos von Funden aus dem Serapeum. Ich habe diese Fotos bewusst keiner Zeit zugeornet. Die Votivtafeln sollen aber aus der 22. Dyn. bis zur Ptolomäerzeit reichen.

Hier sind Teile der Sphingenallee zum Serapeum zu sehen. Serapeum ist die Bezeichnung für die Begräbnisstätte der Apisstiere in Saqqara.
Apis, der heilige Stier des Gottes Ptah, wurde nach seinem Tode einbalsamiert und mit großen Pomp beigesetzt.

Seit Amenophis III., wahrscheinlich schon früher, bestanden diese Apisgräber aus unterirdischen Sargkammern. Unter Ramses II. wurden die Stiergrüfte erheblich erweitert. Die Arbeiten setzten sich bis in die Ptolemäerzeit fort.

Auch aus dem
Lexikon



© Foto und Text by
Haremhab


[ Druckansicht ]
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 »

Tastatur-Befehle: C = Rückwärts | V = Vollbild | F = Fenster | B = Vorwärts




> Album-Übersicht: <
Louvre-ausgewählte Exponate


Impressum | Datenschutz
Powered by YaBB