Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
24.11.2017 um 04:41:39


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Alltagsleben der Ägypter (219)
   3 Ernten im Jahr? (6)
  Autor/in  Thema: 3 Ernten im Jahr?
Tefnut  weiblich
Member

  

3 Ernten im Jahr? 
« Datum: 14.12.2009 um 17:29:51 »   

Hi Leute,
ich habe eine Frage an euch:
Mein Lateinlehrer, der auch Geschichtelehrer ist und eigentlich sehr viel über die Antike weiß, hat schon öfter behauptet, dass es in Ägypten drei Ernten in einem Jahr gab, kann das stimmen? Ich selbst habe davon noch nie etwas gehört und kann dem auch keinen Glauben schenken. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Danke
Tefnut
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: 3 Ernten im Jahr? 
« Antwort #1, Datum: 14.12.2009 um 17:42:00 »   

Hallo Tefnut,

Ägypten galt als die Kornkammer der Antike. Das milder Klima, der fruchtbare Boden und die geschickt eingesetzte Bewässerung machten mehrfache Ernten im Jahr möglich.

Das heißt nicht, dass man dreimal im Jahr nun Weizen ernten konnte, sondern den Boden durch unterschiedliche Wachstumsperioden von Pflanzen geschickt ausnutzte.

Peter Wissing hat dies hier gut geschildert:

Zitat:
In Abhängigkeit von den Wachstumsperioden fasst man die Kulturpflanzen Ägyptens in drei Gruppen zusammen: Winter-, Sommer- und Herbstkulturen. Zu den Winterkulturen gehören Weizen, Gerste, Alexandrinerklee, Ackerbohnen, Linsen, Flachs, Lupinen und Winterzwiebeln. Sie werden im Oktober/November bestellt und im Frühjahr geerntet. Sommerfruchtarten sind Baumwolle, Zuckerrohr, Reis, Mais, Hirse, Sesam, Erdnuss und verschiedene Gemüsearten. Ihre Aussaat oder Pflanzung erfolgt im Februar bis April. Je nach Vegetationszeitbedarf werden sie zwischen Juli bis Oktober geerntet. Die kleine Gruppe der Herbstkulturen, zu denen Herbstmais, -hirse, -reis und -sesam zählen, wird im Juli/August ausgesät und im November gedroschen.


Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 14.12.2009 um 17:29:51  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: 3 Ernten im Jahr? 
« Antwort #2, Datum: 14.12.2009 um 18:16:42 »   

Mmmh,

der Autor Wissing schreibt wohl nicht über die Antike, den Mais kommt aus Mexiko, Zuckerrohr kommt aus dem asiatischen Raum und ist laut. Wiki nicht in pharaonischer Zeit in Ägypten nachweisbar.

Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 14.12.2009 um 17:42:00  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: 3 Ernten im Jahr? 
« Antwort #3, Datum: 14.12.2009 um 18:22:41 »   

Der Autor hat die Möglichkeiten Felder über das Jahr verteilt mehrfach zu nutzen gut geschildert.

Und ich werde dies nun nicht auf die Wachstumsperioden und Vorkommnisse für das Alte Ägypten nachgewiesener Pflanzen umsetzen.

Dafür gibt es Biologen im Forum ...
> Antwort auf Beitrag vom: 14.12.2009 um 18:16:42  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: 3 Ernten im Jahr? 
« Antwort #4, Datum: 14.12.2009 um 18:28:59 »   

Hatte Ägypten nicht drei Jahreszeiten? - die mir doch irgendwie an den landwirtschaftlichen Jahresablauf angepasst erscheinen?

Ich glaube, dem in der Antike bewanderten Lehrer sollte man mal den Lexikonartikel zukommen lassen.
> Antwort auf Beitrag vom: 14.12.2009 um 18:22:41  Gehe zu Beitrag
Tefnut  weiblich
Member - Themenstarter

  

Re: 3 Ernten im Jahr? 
« Antwort #5, Datum: 15.12.2009 um 16:12:57 »   

ja diesen Artikel habe ich auch schon einmal gelesen das ließ mich auch an seiner Aussage zu zweifeln... anscheinend kennt sich mein Lehrer doch nicht so gut mit der Antike aus wie ich dachte...
> Antwort auf Beitrag vom: 14.12.2009 um 18:28:59  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB