Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
08.12.2021 um 03:59:19


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Schrift & Sprache (514)
   Graffiti in Edfu (9)
  Autor/in  Thema: Graffiti in Edfu
Dirk  maennlich
Member



Graffiti in Edfu P1252355-2.JPG - 28,82 KB
« Datum: 03.02.2006 um 11:40:53 »   

Hallo,

an der rechten Nische für den Fahnenmast am 1. Pylon von Edfu befinden sich einige Schriftzeichen, die ich für arabisch halte:

kann das jemand lesen bzw. weiß jemand, den ich diesbezüglich "an-mailen" könnte. Bei einem ägypt. Fremdenführer (vorgeblich Ägyptologe) stieß ich da nur auf ein Achselzucken.

Grüße
Dirk

Juju  
Gast

  
Re: Graffiti in Edfu 
« Antwort #1, Datum: 03.02.2006 um 15:30:59 »     

Hallo Dirk,
du liegst mit deiner Vermutung völlig richtig. Es handelt sich um arabisch; von rechts oben: Othman (Name), Ghalib (Name oder: Sieger), ummi (= meine Mutter). Dein Archäologe scheint wohl des Arabischen nicht mächtig zu sein...
Gruß  Juju
> Antwort auf Beitrag vom: 03.02.2006 um 11:40:53  Gehe zu Beitrag
NebTauiAmunRe  maennlich
Member



Re: Graffiti in Edfu 
« Antwort #2, Datum: 03.02.2006 um 19:48:50 »   

Sehr nett finde ich, dass das Nun sehr weit von 'Uthmân entfernt ist.

Rechts sind offensichtlich noch weitere arabische "Inschriften", Ayin und offensichtlich Ha und darüber Châ und mediales Yâ (dürfte älter sein).


NebTauiAmunRe
« Letzte Änderung: 03.02.2006 um 19:51:22 von NebTauiAmunRe »
> Antwort auf Beitrag vom: 03.02.2006 um 15:30:59  Gehe zu Beitrag
Dirk  maennlich
Member - Themenstarter



Re: Graffiti in Edfu 
« Antwort #3, Datum: 05.02.2006 um 10:00:28 »   

Herzlichen Dank für die Hinweise.

Ad Juju

Zitat:
Dein Archäologe scheint wohl des Arabischen nicht mächtig zu sein...

Als Ägypter schon, aber wahrscheinlich hat er die Frage mißverstanden und dachte, ich will wissen, was die Inschrift inhaltlich bedeutet, dabei ging es mir nur um den Wortlaut.

Ad NebTauiAmunRe

Zitat:
... Ayin und offensichtlich Ha und darüber Châ und mediales Yâ ... (dürfte älter sein).

Was beduetet das eigentlich? - sind das nur Silben o.ä. Woraus schließt Du auf "älter"? - aus der Artdes anderen Duktus, wie es eingeritzt ist, oder aus dem Inhalt der Schrift?

Gruß
Dirk
> Antwort auf Beitrag vom: 03.02.2006 um 19:48:50  Gehe zu Beitrag
Dirk  maennlich
Member - Themenstarter



Re: Graffiti in Edfu P1262565.JPG - 30,44 KB
« Antwort #4, Datum: 05.02.2006 um 12:13:11 »   

Hallo,

noch eine Inschriftenanfrage: Luxor, Hof Ramses II, sog. Barkenschrein der Hatschepsut. An der Aussenseite der SO-Ecke befindet sich eine achtzeilige, teilweise stark fragmentierte koptische (?) Inschrift. Ich nehme an (bzw. hoffe), daß es dazu vielleicht schon einen Kommentar gibt. Für nähere Hinweise wäre ich sehr dankbar. (Eine zweite Inschrift der gleichen Art befindet sich an der Frontseite, ist aber so schlecht erhalten, daß sie wahrscheinlich nur durch einen Spezialisten lesbar ist.)

Grüße
Dirk

> Antwort auf Beitrag vom: 03.02.2006 um 11:40:53  Gehe zu Beitrag
NebTauiAmunRe  maennlich
Member



Re: Graffiti in Edfu Arabisch.jpg - 320,47 KB
« Antwort #5, Datum: 05.02.2006 um 14:30:41 »   

@ Dirk!

Ayin, Ya etc. sind die arabischen Buchstabennamen, weil ich die Graffiti rechts nicht gesamt deuten kann. "Älter" nur deswegen, weil es schon so abgenutzt aussieht. Vom Duktus her kann ich keine Unterschiede sehen.

Zur zweiten Inschrift kann ich nur sagen, dass es sich um Griechisch handelt, aber da ich das gerade lerne, kann ich nichts näheres sagen.

NebTauiAmunRe
« Letzte Änderung: 05.02.2006 um 14:39:30 von NebTauiAmunRe »


- Vollbild -
> Antwort auf Beitrag vom: 05.02.2006 um 12:13:11  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin



Re: Graffiti in Edfu es-saghir_pl._44.jpg - 54,82 KB
« Antwort #6, Datum: 05.02.2006 um 14:46:37 »   

Hallo Dirk,


Zitat:
Ich nehme an (bzw. hoffe), daß es dazu vielleicht schon einen Kommentar gibt. Für nähere Hinweise wäre ich sehr dankbar.


einen Kommentar gibt es: El-saghir, Le Camp romain de Louqsor, S. 108
zeigt Deine Inschrift (Tf. 44) und bringt die Inschrift (siehe Anhang).

Ob es dir allerdinngs hilft?

Gruß
nauna


- Vollbild -
> Antwort auf Beitrag vom: 05.02.2006 um 12:13:11  Gehe zu Beitrag
Dirk  maennlich
Member - Themenstarter



Re: Graffiti in Edfu 
« Antwort #7, Datum: 05.02.2006 um 17:19:52 »   

Hallo Naunakhte,


Zitat:
Ob es dir allerdinngs hilft?


Knurrrr ...  diese ägyptische Zeitrechnung ist ein echtes Ärgernis! Aus dem Kontext geht wohl nicht hervor, in welches 21. Jahr die Dedikationsinschrift zu datieren ist? Ich nahm wegen der Sigmas ("C") ursprünglich an, daß der Text koptisch sei. Das kann ich jetzt wohl vergessen, denn die werden ja eine christliche Zeitrechnung verwendet haben. Als zusätzliche Höhenmarke für die Versandung in nachantiker Zeit wäre es halt praktisch gewesen.

Gruß
Dirk
> Antwort auf Beitrag vom: 05.02.2006 um 14:46:37  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin



Re: Graffiti in Edfu 
« Antwort #8, Datum: 05.02.2006 um 20:57:20 »   

Hallo Dirk,


Zitat:
Aus dem Kontext geht wohl nicht hervor, in welches 21. Jahr die Dedikationsinschrift zu datieren ist?


sorry. Hätte ich nähere Angaben gefunden, hätte ich sie dir geliefert. Leider handelt es sich eher um eine Zusammenstellung der Graffiti im Tempel - ohne weitere Kommentare.

nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 05.02.2006 um 17:19:52  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:




Impressum | Datenschutz
Powered by YaBB