Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
24.05.2022 um 05:18:10


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Schrift & Sprache (523)
   pw (5)
  Autor/in  Thema: pw
KleinerLotus  
Gast

  
pw 
« Datum: 08.08.2006 um 10:20:50 »     

Hallo!
Bitte nicht lachen, aber dieses pw macht mich wahnsinnig , daher wollte ich mich einfach mal erkundigen, ob ich mir das so richtig zusammengedacht habe.

BSP: NN ist mein Vater, könnte man jetzt folgenderweise darstellen:

1. it.j pw

2. it.j pw NN

3. NN pw it.j

4. NN it.j pw  

   
Falls ich jetzt total daneben liege, bitte mit einem anderen einfachen Beispiel erklären!!

DankeschÖÖÖÖn.
Nefertari  weiblich
Member



Re: pw 
« Antwort #1, Datum: 08.08.2006 um 21:56:27 »   

Hi KleinerLotos,

na aber wieso denn lachen, Substantivalsätze können durchaus auch ihre Tücken haben  

Also leicht nuancierte Übersetzungen kämen bei Deinen Vorschlägen dann aber schon raus:
1. Mein Vater ist dies. - zweigliedrig
2. Mein Vater ist dies, nämlich NN. - dreigliedrig
3. NN ist dies, nämlich mein Vater. - dreigliedrig

Die vierte Idee erscheint mir persönlich etwas abwegig, da "pw" ja stets versucht so nah wie möglich am ersten Nomen, also dem nomen regens, zu stehen, so dass dabei eigentlich nur wieder Version Nr. 3 rauskommen könnte. Es sei denn es handelt sich um einen direkten Genitiv zw. "NN" und "it.j" (den du ja eben gerade nicht meinst), so dass das "pw" diese enge Verbindung dann nicht sprengen könnte und zu übersetzen wäre: "NN meines Vaters ist dies."

Wie auch immer, ansonsten lagst Du richtig und ich hoffe, meine Anmerkung hilft Dir weiter

Liebe Grüße, Nefertari
« Letzte Änderung: 09.08.2006 um 07:16:03 von Nefertari »
> Antwort auf Beitrag vom: 08.08.2006 um 10:20:50  Gehe zu Beitrag
KleinerLotus  
Gast - Themenstarter

  
Re: pw 
« Antwort #2, Datum: 10.08.2006 um 07:13:25 »     

Danke für deine Hilfe Nefertari!

Stimmt. Den Genitiv wollte ich da eigentlich nicht haben ..  
Wenn ich die Erklärung von Graefe richtig verstanden habe, ist aber sowohl 3. wie auch 4. durchaus möglich (und hat auch die gleiche Bedeutung.)

Ja ja ja ... mein bester Freund wird dieses pw wohl trotzdem nicht werden.    

Viele Grüße.
« Letzte Änderung: 10.08.2006 um 07:14:04 von KleinerLotus »
> Antwort auf Beitrag vom: 08.08.2006 um 21:56:27  Gehe zu Beitrag
Nefertari  weiblich
Member



Re: pw 
« Antwort #3, Datum: 16.08.2006 um 19:20:25 »   

Hallo nochmal KleinerLotos!

Ich habe mittlerweile endlich mal die Graefe-Grammatik zur Hand genommen um nachzuschlagen, womit Du mich letztes Mal entlassen hattest. Verrätst Du mir bitte wo genau Du dort Deine Vermutung für 4. gestärkt findest, da mir so spontan kein Beleg ins Auge gefallen ist?

Lieben Dank auch und viele Grüße,

Nefertari  
> Antwort auf Beitrag vom: 10.08.2006 um 07:13:25  Gehe zu Beitrag
KleinerLotus  
Gast - Themenstarter

  
Re: pw 
« Antwort #4, Datum: 23.08.2006 um 07:43:46 »     

Huch .. hier ist ja wirklich noch was. Sorry.  

Also .. äh .. schau mal auf Seite 40 (§19) unterm dreigliedrigen pw-Satz. Ich habe mir einfach einen leichten Satz gebaut und ihn dann in den drei Möglichkeiten, die Graefe vorgibt nachgebetet.
... Könnte natürlich auch völlig falsch gewesen sein ..
Bei pw wie immer kein Gewähr aber Hilfe gerne angenommen.  

Viele Grüße zurück
> Antwort auf Beitrag vom: 16.08.2006 um 19:20:25  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Impressum | Datenschutz
Powered by YaBB