Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
24.11.2017 um 08:06:52


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Jenseitsglaube & Totenkult (208)
   Getränk der Toten (17)
  Autor/in  Thema: Getränk der Toten
Werner P.  
Gast

  
Getränk der Toten 
« Datum: 31.01.2004 um 21:20:25 »     

Hallo

Ich habe, glaube ich, irgendwann mal gelesen das es ein Getränk( Bier??) gab das nur den Toten vorbehalten war!!

Entweder als Wegzehrung für die Reise in die Binsengefilde oder aber für den verstorbenen ( bzw seiner Seele ) wenn er untertags unter den Lebenden lustwandelte !!

Kann es sein das so ein Ritual Getränk im Totenbuch beschrieben wird??

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen und habt Nachsicht bin noch Novize
Gitta  
Gast

  
Re: Getränk der Toten 
« Antwort #1, Datum: 01.02.2004 um 01:14:39 »     

Hallo Anubis_65,


Zitat:
Kann es sein das so ein Ritual Getränk im Totenbuch beschrieben wird??


Nicht dass ich wüsste. Bier war ein Alltagsgetränk, gehörte zur täglichen Nahrung der Ägypter und damit natürlich auch zum Leben in Jenseits. Es kommt in Opferformeln vor "Ein Opfer, das der König gibt, Tausende von allem Möglichen, u.a. auch von Bier". Ausserdem wurde Wasser für die Toten gespendet, sogenannte Libationen.

Von einem besonderen Getränk für die Verstorbenen habe ich noch nichts gehört.

Gitta
> Antwort auf Beitrag vom: 31.01.2004 um 21:20:25  Gehe zu Beitrag
Werner P.  
Gast - Themenstarter

  
Re: Getränk der Toten 
« Antwort #2, Datum: 01.02.2004 um 01:30:02 »     

Danke Gitta

ich eigentlich auch nicht, aber ein bekannter von mir behauptet, er hätte es im TB gelesen!!

Hab Ihn jetzt nochmals aufgefordert mir die genaue Quelle anzugeben
> Antwort auf Beitrag vom: 01.02.2004 um 01:14:39  Gehe zu Beitrag
Sadjehuti  
Gast

  
Re: Getränk der Toten 
« Antwort #3, Datum: 01.02.2004 um 01:33:38 »     

Hi Gitta, Hi Anubis,

Es sieht so aus, als hätte es kein besonderes Getränk gegeben. Aber einen bestimmten Ort, wo den Toten geopfert wurde (zumindest in Mastabas).


Zitat:
Die Trauerfeierlichkeiten und die Aufstellung der Opfergaben wurden in dem kleineren äußeren Vorhof vor der Scheintür fortgesetzt, auf welcher der Verstorbene dargestellt war, als ob er an den zu seinen Ehren vollzogenen Riten teilnähme.


Aus: Kunst und Geschichte in Ägypten, Bonechi-Verlag, ISBN 3-8062-1590-1, Seite 54.

ich weiß, ist kein seriöses Buch, aber vielleicht weiß ja jemand noch mehr dazu!  

Liebe Grüße,
Sadjehuti
> Antwort auf Beitrag vom: 01.02.2004 um 01:14:39  Gehe zu Beitrag
heka-waset  maennlich
Member

  

Re: Getränk der Toten 
« Antwort #4, Datum: 01.02.2004 um 17:52:06 »   

Ein Jenseitsgetränk ist mir nicht bekannt und widerstrebt auch sehr der ägyptischen Jenseitsvorstellung, die das Land im Westen ale spiegelbildliche Gegenwelt zum Diesseits. Man aß und trank das gleich wie zu Lebzeietn, feierte Feste und arbeitet - das Leben ging also nach einem kurzen Zwischenstopp "Tod" fast übergangslos weiter
> Antwort auf Beitrag vom: 01.02.2004 um 01:33:38  Gehe zu Beitrag
Werner P.  
Gast - Themenstarter

  
Re: Getränk der Toten 
« Antwort #5, Datum: 01.02.2004 um 18:34:19 »     

Wie ich es mir dachte!!

Trotzdem Danke für Eure Mühe und Geduld

LG
Werner
> Antwort auf Beitrag vom: 01.02.2004 um 17:52:06  Gehe zu Beitrag
Gitta  
Gast

  
Re: Getränk der Toten 
« Antwort #6, Datum: 01.02.2004 um 22:10:05 »     


Zitat:
Aber einen bestimmten Ort, wo den Toten geopfert wurde


Zitat:
aber vielleicht weiß ja jemand noch mehr dazu


Das ist richtig. In den Gräber gab es wohl Vorräume, sogenannte Kultkammern, in denen dem Verstorbenen geopfert wurde. Beliebt war in Theben-West das "Schöne Fest des Wüstentals". Bei diesem Anlass wurde an/in den Gräbern gemeinsam mit den Toten gegessen und getrunken.

Eine solche Kultkammer, die hier in unserem Berliner Museum aufgebaut ist, hat Thutmosis III im Fotoalbum verewigt.

Gitta

> Antwort auf Beitrag vom: 01.02.2004 um 01:33:38  Gehe zu Beitrag
Werner P.  
Gast - Themenstarter

  
Re: Getränk der Toten 
« Antwort #7, Datum: 08.02.2004 um 01:23:51 »     

Hallo

Hornung schreibt aber in seiner Übersetzung der " Totenbücher ""ihr bier (das der toten) ist djeseret ..."

Genau das meinte ich!!!!!

Weiß wer wie das wirklich gemeint ist??

Quelle:"die unterweltsbücher der ä." ... verlag: patmos paperback

LG
Werner
> Antwort auf Beitrag vom: 01.02.2004 um 22:10:05  Gehe zu Beitrag
Lutz  maennlich
Member

  

Re: Getränk der Toten 
« Antwort #8, Datum: 08.02.2004 um 08:09:27 »   

Hallo Werner,
Hallo zusammen,

Zitat:
"ihr bier (das der toten) ist djeseret ..."
Weiß wer wie das wirklich gemeint ist??

würde mal schätzen es ist entweder rot (gefärbt ?) oder stammt aus dem Ausland, also Importbier ...    (Handwörterbuch).
Da ich aber nicht der Sprachspezialist bin : ohne Gewähr !

Heißt nicht Hatschepsuts Totentempel "Djeser djeseru" was meißt mit "Herrlichster der Herrlichen" (o.s.ä.) übersetzt wird ?

Grüße, Lutz.
« Letzte Änderung: 08.02.2004 um 08:12:12 von Lutz »
> Antwort auf Beitrag vom: 08.02.2004 um 01:23:51  Gehe zu Beitrag
Michael Tilgner  maennlich
Member

  

Re: Getränk der Toten 
« Antwort #9, Datum: 08.02.2004 um 10:05:26 »   

Hallo, Werner und die anderen,

das Dsr.t-Getränk taucht hin und wieder in den altägyptischen Texten auf. Das "Lexikon der Ägyptologie" interpretiert es als berauschendes Getränk aus einer bisher nicht identifizierten Körnerfrucht (LÄ I, 789-792, Stichwort: "Bier"; hier: Sp. 790).

Dementsprechend heißt es bei Hannig, Ägyptisch-Deutsch, S. 1016:


Dsr.t "*starkes Bier (*ein Getränk vornehmer Art)" mit einem nw-Töpfchen als Determinativ - es gibt auch einen Eintrag


Dsr.t "eine Pflanze" - mit M2 "Pflanze" als Determinativ

Das * in der Übersetzung gibt an, daß sie "unsicher, unklar, noch nicht beweisbar" ist, also geraten.

Die Bezeichnung dieses Getränkes ist sicher von Dsr "heilig, erhaben; geweiht, abgesondert; entrückt, unfaßlich" (Hannig, S. 1015) abgeleitet, also ein besonderes, besseres Getränk.

So heißt es im Pfortenbuch, 4. Stunde, 16. Szene (Erik Hornung, Ägyptische Unterweltsbücher, Zürich / München, S. 219):

Zitat:
"Ihre Opferspeisen sind Brot,
ihr Bier ist Djeseret,
ihr Wasser ist Wein."

und an einer anderen Stelle - 7. Stunde, 43. Szene (Hornung, S. 253):

Zitat:
"Ihre Opferspeisen sind Maat,
ihr Bier ist Wein,
ihre Erfrischung ist Wasser."

Das sind Gleichsetzungen (für die Toten gilt: "A ist B"), in denen die Objekte der rechten Seite höherwertig als die der linken sind.

Das Dsr.t-Getränk war aber nicht nur für die Toten bestimmt: So heißt es in einem Liebeslied (Siegfried Schott, Altägyptische Liebeslieder, Zürich, 1952, S. 62):

Zitat:
"Statte sie aus mit Sang und Tanz
und gib ihnen Wein und Bier [= Dsr.t] als Zugabe,
so verwirrst Du ihre List
und entgilst sie für ihre Nacht."

Mit "Bier" wurde das Dsr.t des Originals (pChester Beatty I, rto. 16, 10) übersetzt.

Zum Thema gibt es eine neuere Untersuchung, die ich bisher noch nicht einsehen konnte: Bassem Abadir, Dscheser(et): The Plant and the Drink, in: Discussions in egyptology, Bd. 45, S. 7-22 (1999)

Viele Grüße,
Michael Tilgner
« Letzte Änderung: 08.02.2004 um 10:31:09 von Michael Tilgner »
> Antwort auf Beitrag vom: 08.02.2004 um 01:23:51  Gehe zu Beitrag
Werner P.  
Gast - Themenstarter

  
Re: Getränk der Toten 
« Antwort #10, Datum: 08.02.2004 um 12:59:35 »     

Danke

Sehr verwirrend das ganze!!

Kann es sein das Wort " djeseret" auch für die Lybische Wüste gebraucht wurde

LG
Werner
> Antwort auf Beitrag vom: 08.02.2004 um 10:05:26  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Getränk der Toten 
« Antwort #11, Datum: 08.02.2004 um 13:36:40 »   

Hi,

Du denkst an "d¨rt" als Bezeichnung für das rote oder gelbe Land (Gegensatz zum "schwarzen Land" = kmt).

Das schreibt sich anders:

oder


Iufaa
« Letzte Änderung: 08.02.2004 um 13:39:50 von Iufaa »
> Antwort auf Beitrag vom: 08.02.2004 um 12:59:35  Gehe zu Beitrag
Michael Tilgner  maennlich
Member

  

Re: Getränk der Toten 
« Antwort #12, Datum: 08.02.2004 um 13:50:33 »   

Hallo, Werner,

was Du meinst, ist vermutlich tA Dsr "das abgesonderte Land = Nekropole". Oder verwechselst Du es mit dSr.t "Wüste, Ausland"?



Viele Grüße,
Michael Tilgner
> Antwort auf Beitrag vom: 08.02.2004 um 12:59:35  Gehe zu Beitrag
Werner P.  
Gast - Themenstarter

  
Re: Getränk der Toten 
« Antwort #13, Datum: 08.02.2004 um 15:34:14 »     

Hallo lufaa, Hallo Michael

Sowohl als auch

Ich denke ich habe-dSr.t "Wüste, Ausland"?-UND -"d¨rt" als Bezeichnung für das rote oder gelbe Land -damit gemeint

Vielen Dank für die Aufklärung

LG
Werner
> Antwort auf Beitrag vom: 08.02.2004 um 13:50:33  Gehe zu Beitrag
Werner P.  
Gast - Themenstarter

  
Re: Getränk der Toten 
« Antwort #14, Datum: 09.02.2004 um 21:59:52 »     

Hallo

Gibt es nicht auch eine Gottheit mit dem Namen " Neb-ta-djeseret "
Wenn ja, was bedeutet das dann eingedeutscht??

LG
Werner
> Antwort auf Beitrag vom: 08.02.2004 um 15:34:14  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1 2 »           

Gehe zu:


Powered by YaBB