Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
18.11.2017 um 20:17:37


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Jenseitsglaube & Totenkult (208)
   MR-Bestattungssitten (7)
  Autor/in  Thema: MR-Bestattungssitten
Gitta  
Gast

  
MR-Bestattungssitten 
« Datum: 12.03.2005 um 18:38:06 »     

Hallo zusammen,

die meisten Särge des MR tragen an der linken Seite das Udjat-Augenpaar, das dem Verstorbenen - nach meiner Lesart - den "Blick nach Außen" gewähren soll. Nun gibt es nach meinen bisherigen Recherchen zwar Bestattungen, bei denen der Tote auf der linken Seite liegt, aber in den meisten Fällen liegen die Mumien auf dem Rücken. Das würde bedeuten, der Blickkontakt kann gar nicht stattfinden. Ist eine solche praktische Überlegung überhaupt relevant?

In unserem Museum gibt es zwei kleine Holzfiguren aus dem MR, die des Inemachet aus Abusir



und die des Hausverwalters Mentuhotep aus Deir el-Bahri, gefunden von Passalacqua in einem intakten Grab (dazu gibt es eine Zeichnung, die den kompletten Fund zeigt - konnte ich im Moment nicht finden)



Das Interessante an diesen beiden Figuren ist in diesem Zusammenhang, dass beide jeweils unter der linken Schulter der Mumie des Grabinhabers gefunden wurden. Ist das Zufall? Gibt es dazu Parallelen? Hat schon einmal jemand darüber nachgedacht, ob diese Figuren evtl. als Mittler gedient haben könnten, die über das Augenpaar den Kontakt nach außen sicherstellen sollten?

Gitta
Irjnefer_d.J.  
Gast

  
Re: MR-Bestattungssitten 
« Antwort #1, Datum: 25.03.2005 um 21:06:15 »     

Sind diese Udjat-Augen (!) diejenigen des verklärten Verstorbenen ?

Irjnefer d.J.
> Antwort auf Beitrag vom: 12.03.2005 um 18:38:06  Gehe zu Beitrag
Gitta  
Gast - Themenstarter

  
Re: MR-Bestattungssitten myk7.jpg - 7,89 KB
« Antwort #2, Datum: 27.03.2005 um 14:24:17 »     

So würde ich es nicht ausdrücken. Es sind nach meiner Auffassung zwei "heile" Augen, durch die der Verstorbene symbolisch den Kontakt zu den Lebenden erlangen kann. Ähnliches gibt es später auf Opferstelen (s.u. Oberteil Stele des Nacht).

Bei den Figuren aus dem MR fallen mir die Serdabs aus dem AR ein, wo eine Satue des Grabherren durch eine Öffnung in der Wand "nach aussen" blickt. Vielleicht haben die Holzfiguren des MR eine ähnliche Funktion

Gitta
« Letzte Änderung: 27.03.2005 um 14:25:50 von Gitta »
> Antwort auf Beitrag vom: 25.03.2005 um 21:06:15  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: MR-Bestattungssitten 
« Antwort #3, Datum: 27.03.2005 um 15:47:19 »   

Hi Gitta,

Zitat:
Ist eine solche praktische Überlegung überhaupt relevant?
ich denke mal nein. Mit räumlichen Anordnungen der Mumie und Logik kommt man in der Mythologie wohl nicht weiter. Sonst müsstest Du konsequent auch berücksichtigen, dass niemand aus seiner hölzernen oder steinernen Liegkist in welche Richtung auch immer nach draußen schauen kann.

Gruss, Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 12.03.2005 um 18:38:06  Gehe zu Beitrag
Irjnefer_d.J.  
Gast

  
Re: MR-Bestattungssitten 
« Antwort #4, Datum: 27.03.2005 um 18:12:56 »     

Das ist sehr interessant.

Anders als die übliche Flügelsonne (oder Ohrenstelen)
schaut hier vielleicht also grundsätzlich der Verstor-
bene "aus der Unterwelt" gen Osten.
> Antwort auf Beitrag vom: 27.03.2005 um 15:47:19  Gehe zu Beitrag
Gitta  
Gast - Themenstarter

  
Re: MR-Bestattungssitten 
« Antwort #5, Datum: 28.03.2005 um 11:50:17 »     

Ähnlich wie Iufaa in seinem Beitrag tue ich mich auch schwer, das so pragmatisch so sehen und bin deshalb ja auch entsprechend unschlüssig an die Sache herangegangen. Ob also mit den Udjat-Augen tatsächlich selbige des Verstorbenen gleichgesetzt werden können? Sie scheinen jedoch die Schnittstelle zur Versorgung zu sein, also zum Opfer - auch auf den MR-Särgen. Zumindest schreibt Harco Willems in "The Coffin of Heqata":


Zitat:
The eyes on FR (d.i. die linke Seite), finally, may have been to enable the deceased to see the offerings presented to him.


Gitta
> Antwort auf Beitrag vom: 27.03.2005 um 18:12:56  Gehe zu Beitrag
Wicky  
Gast

  
Re: MR-Bestattungssitten 
« Antwort #6, Datum: 02.04.2005 um 19:51:27 »     

JA
> Antwort auf Beitrag vom: 25.03.2005 um 21:06:15  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB