Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
25.11.2017 um 00:56:26


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Jenseitsglaube & Totenkult (208)
   Tabak und Mumifizierung (7)
  Autor/in  Thema: Tabak und Mumifizierung
Dirk  maennlich
Member

  

Tabak und Mumifizierung 
« Datum: 24.01.2011 um 18:39:03 »   

Hallo,

bei C. Desroches-Noblecourt, Ramses - Sonne Ägyptens, 1997, S. 30 lese ich:

Zitat:
Ein goldener Ring fixierte das Herz wieder an seinem Platz im Brustkorb, der mit einer Paste aus zerkleinerten wilden Tabakblättern  und duftendem Harz ausgesrichen worden war.


Ist das mit dem "Tabak" möglicherweise ein Übersetzungsfehler?

Nach langer Abwesenheit wieder einmal Grüße von Dirk.
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Tabak und Mumifizierung 
« Antwort #1, Datum: 24.01.2011 um 19:05:27 »   

Hallo Dirk,

wirf mal einen Blick ins Lexikon unter: Tabak.

LG, Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 24.01.2011 um 18:39:03  Gehe zu Beitrag
Dirk  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Tabak und Mumifizierung 
« Antwort #2, Datum: 24.01.2011 um 20:12:46 »   

Hallo Iufaa,

danke für den Hinweis. Damit ist das Zitat von 1997 (franz. Original 1996?) erklärbar.

Grüße Dirk

P. S.: ich habe zwar nach "Tabak" gesucht (Menue-Leiste des Forums!), es kamen aber nur die Treffer aus den Postings, nicht aus dem Lexikon! Daß man im Lexikon extra suchen muß, ist mir entgangen - ich bin im Gebrauch des Ägyptologie-Forums offensichtlich total aus der Übung.
> Antwort auf Beitrag vom: 24.01.2011 um 19:05:27  Gehe zu Beitrag
menna  maennlich
Member

  

Re: Tabak und Mumifizierung 
« Antwort #3, Datum: 02.02.2011 um 21:29:29 »   

Hallo Iufaa,
habe eben mit Interesse und Gewinn Deinen Tabak-Artikel im Lexikon gelesen. Auch ich war immer der Meinung, dass erst in der Neuzeit Tabak aus Amerika eingeführt worden wäre.
Aber nun die Nachfrage: Gibt es vielleicht irgendwo einen Hinweis auf die Anwendungsweise? Nerlich et al. gehen von intravitaler und peroraler Aufnahme aus, die höchsten Nikotinkonzentrationen fanden sie im Magen - also haben unsere alten Freunde eine Art Kautabak genossen?
Eine Antwort hat Zeit, die aufregenden Ereignisse in Ägypten sind viel wichtiger, und die entsprechende Seite mal wieder ein highlight der Aktivität der Forumsmitglieder und Leser.
Gruß von
Menna
> Antwort auf Beitrag vom: 24.01.2011 um 19:05:27  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Tabak und Mumifizierung 
« Antwort #4, Datum: 05.02.2011 um 17:12:45 »   

Hallo Dirk, hallo menna,

Zitat:
Damit ist das Zitat von 1997 (franz. Original 1996?) erklärbar.


Naja, der Fund von N. africana sediert vielleicht ein paar Freunde von Kontakten zwischen dem aÄ und präkolumbianischen Kulturen, aber letztendlich ermöglicht er nur eine Erklärung der Befunde. Soweit ich die Literatur im Überblick habe, finden sich keine Hinweise, was die "alten Ägypter denn so gekaut" haben könnten. Alle Experten (mit botanischen Hintergrund z.B. Germer, Manniche, oder mit med. H. wie Westendorff, Nunn, etc.) bieten leider nichts an.
Neuere Untersuchungen scheinen auch nicht durchgeführt worden zu sein.
Aus dem Beitrag von Musshoff u. Burkhard, "Chemisch-toxikologische Untersuchungen an Haarproben - Nachweis von Rauschmitteln auch bei Mumien?" im Katalog zur Sonderausstellung im Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museum 2007-2008: Mumien, Der Traum vom ewigen Leben. Zabern, 2007, entnehme ich nur, dass die Arbeitsgruppe um Balanova nicht nur Nikotin in äygptischen Mumien, sondern auch in prähistorischen Skelettresten aus Süd-China und in Knochen von Alemannen (5. - 7. Jhd. v. Chr. aus einem Gräberfeld von Kirchheim/Teck) gefunden hat. "Alles Befunde, die auf den Gebrauch von Pflanzen der Gattung Nicotiana außerhalb des amerik. Kontinents weit vor der Reise des Kolumbus belegen" - so die beiden Autoren Musshoff u. Burkhard.

Gruss, Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 02.02.2011 um 21:29:29  Gehe zu Beitrag
Heket  weiblich
Member

  

Re: Tabak und Mumifizierung 
« Antwort #5, Datum: 10.06.2011 um 10:16:44 »   

Gibt es dafür Belege, dass die Ägypter den Atlantik überquerten? Ich habe mal eine Theorie darüber gelesen, dass die Schiffe ein neuartiges Segel hatten (Kreuzsegel oder so ähnlich), und es gebe Wandzeichnungen darüber. Woher sonst sollte der Tabak gelangt sein? Samen, die über das Meer geschwommen sind?
> Antwort auf Beitrag vom: 05.02.2011 um 17:12:45  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Tabak und Mumifizierung 
« Antwort #6, Datum: 10.06.2011 um 10:27:31 »   

Nein, gibt es nicht.

Ansonsten schlage ich mal vor, den Lexikonbeitrag zu "Tabak" lesen.

Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 10.06.2011 um 10:16:44  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB