Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
21.11.2017 um 03:29:14


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Architektur & Kunst (459)
   Karnak, weitere Statuen des Pinodjem? (7)
  Autor/in  Thema: Karnak, weitere Statuen des Pinodjem?
Dirk  maennlich
Member

  

Karnak, weitere Statuen des Pinodjem? 
« Datum: 09.02.2006 um 11:40:24 »   

Hallo,

vor dem 2. Pylon in Karnak stehen insgesamt vier Kolossalstatuen. Die linke vorderste - bis zum Überdruß von jedem fotographiert - ist ja jene des Pinodjem. Von den beiden rückwärtigen stehen nur mehr die Füße bzw. Sockel. Mir geht es aber um die rechte vordere Standfigur, über die ich keine Infos finden kann. Ist das auch Pinodjem?



Grüße
Dirk

(P. S.: Für etwaige Interessierte: dort gibt es Spuren einer mißlungenen Keilspaltung)
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Karnak, weitere Statuen des Pinodjem? Aufnahme1.jpg - 3,54 KB
« Antwort #1, Datum: 09.02.2006 um 12:07:53 »   

Hi Dirk,

nach P&M II, S. 37, Statue (Granit) von RII mit Relief der Tochter Bina-Anat, außerdem ein Prinz auf der Oststeite.

Keine Aussagen über Usurpierung, aber es gibt eine Kartusche von Sethos II auf der Basis. Allso offensichtlich alles RII. Die Skizze unten aus PM II zeigt die Anordnung am Eingang des 2. Pylons.
133 ist die von Pinudjem usurpierte Statue von RII mit Bintanant

134 RII mit Meritamun

136 RII mit Bin-Anat (oben erwähnt)

Iufaa

> Antwort auf Beitrag vom: 09.02.2006 um 11:40:24  Gehe zu Beitrag
Dirk  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Karnak, weitere Statuen des Pinodjem? 
« Antwort #2, Datum: 09.02.2006 um 20:41:32 »   

Hallo Iufaa,

Danke für die Infos. Wie ich sehe, war die Ramses-Statue die einzige, die im 19. Jh. noch halbwegs aufrecht stand. Die ursurpierte Nr. 133 soll erst in den 50er-Jahren 20. Jh. gefunden und zusammengesetzt worden sein. (Foto über die Situation von Francis Frith, ca. 1857)

Grüße
Dirk
> Antwort auf Beitrag vom: 09.02.2006 um 12:07:53  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Karnak, weitere Statuen des Pinodjem? Aufnahme2.jpg - 26,99 KB
« Antwort #3, Datum: 09.02.2006 um 20:54:22 »   

Hi,

die Aussage im P&M II besagt "restore and reerected in situ" - d.h. an Ort und Stelle gefunden und wieder aufgestellt.

Gruss, Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 09.02.2006 um 20:41:32  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Karnak, weitere Statuen des Pinodjem? roberts.jpg - 267,35 KB
« Antwort #4, Datum: 10.02.2006 um 08:26:16 »   

Hallo Dirk,


Zitat:
Wie ich sehe, war die Ramses-Statue die einzige, die im 19. Jh. noch halbwegs aufrecht stand.


wenn sich die Statue nicht komplett hinter der Säule versteckt hat war sie 1838 noch nicht wieder zu sehen. Der Schutthorizont liegt scheinbar noch über ihr.
Anbei eine Lithographie von Roberts.

nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 09.02.2006 um 20:41:32  Gehe zu Beitrag
Dirk  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Karnak, weitere Statuen des Pinodjem? 
« Antwort #5, Datum: 10.02.2006 um 11:29:01 »   

Hallo Naunakhte,


Zitat:
wenn sich die Statue nicht komplett hinter der Säule versteckt hat


das dürfte der Fall sein. Der Roberts ist offensichtlich sehr genau, wie man an einer Vergleichsaufnahme zeigen kann. Ich habe da am Bild von 2006 etwas "gedreht", aber natürlich ist die Perspektive und der Bildwinkel anders. Wenn man Roberts etwas aufhellt, sieht man wahrscheinlich den Sockel der rechten Ramsesfigur direkt am Pylon - die vordere ist durch die Säule verdeckt oder Roberts hat die Fußspitzen nicht ganz korrekt dargestellt.

Die zweite Fotomontage gibt die Konkordanz der Leithorizonte für den Ruinenschutt an. Da hat sich zwischen Roberts und Frith nicht viel geändert.

Mit Gruß und Dank
Dirk



> Antwort auf Beitrag vom: 10.02.2006 um 08:26:16  Gehe zu Beitrag
4U2  
Gast

  
Versteckspiel gi06155_Karnak.jpg - 66,88 KB
« Antwort #6, Datum: 10.02.2006 um 19:06:23 »     

Könnte das sein
Und nach langem Suchen auch die Quelle des Bildes gefunden
http://www.ashmol.ox.ac.uk/gri/mirage/gallery/

Eine wahre und wertvolle Fundgrube mit 100ten Bildern of the past
« Letzte Änderung: 10.02.2006 um 19:26:16 von 4U2 »
> Antwort auf Beitrag vom: 10.02.2006 um 08:26:16  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB