Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
24.11.2017 um 10:08:24


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Architektur & Kunst (460)
   Funde in der Moschee im Luxortempel (25)
  Autor/in  Thema: Funde in der Moschee im Luxortempel
Tahemet  weiblich
Member

  

Re: Funde in der Moschee im Luxortempel 
« Antwort #15, Datum: 07.12.2007 um 14:48:07 »   


Zitat:
Das Team vom Oriental Institute unter Leitung von R. Johnson restauriert gerade in Medinet Habu den Brunnen auf der Suedseite des Tempels (Bild links). Der Zustand oberhalb der Wasserflaeche ist laut Auskunft extrem miserabel.


nicht nur den Brunnen, der kleine Amun-Tempel war letzte Woche auch geschlossen
> Antwort auf Beitrag vom: 01.12.2007 um 19:25:40  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Funde in der Moschee im Luxortempel 
« Antwort #16, Datum: 08.12.2007 um 19:19:52 »   

Hi,

der kleinen Tempel des Amun ist seit Jahren wg. der Restaurierungen geschlossen - das erwaehnt man schon gar nicht mehr  

Gruss, Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 07.12.2007 um 14:48:07  Gehe zu Beitrag
Tahemet  weiblich
Member

  

Re: Funde in der Moschee im Luxortempel 
« Antwort #17, Datum: 08.12.2007 um 19:52:04 »   

Hi lufaa,

hmm...also wir waren letztes Jahr Mitte November noch drin.....ohne Bakschisch. Ich kann mich auch an keine Absperrungen erinnern oder ein Schild erinnern, das auf Renovierungsmaßnahmen hinwies
Da hatten wir wohl einfach nur Glück  

Tahemet
> Antwort auf Beitrag vom: 08.12.2007 um 19:19:52  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin - Themenstarter

  

Re: Funde in der Moschee im Luxortempel 
« Antwort #18, Datum: 09.12.2007 um 15:28:24 »   

Hallo Tahemet,

in der Zeit, in der das Chicago House in MH arbeitet, ist der kleine Tempel bis ca. 16 Uhr (spaetestens) geschlossen. An den Tagen (und nach Abschluss der jeweiligen Kampagne) ist er mit Ausnahme der hinteren Raeume offen.

Wenn man also zur richtigen Zeit dort ist, kann man durchaus in den kleinen Tempel. Auch wr haben unsere Besuche zeitlich schon so spaet gelegt, dass ein Besuch problemlos moeglich war.

Gruss
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 08.12.2007 um 19:52:04  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin - Themenstarter

  

Re: Funde in der Moschee im Luxortempel lux-pan.JPG - 85,93 KB
« Antwort #19, Datum: 10.12.2007 um 19:52:49 »   

Die Arbeiten in der Moschee gehen in rasantem Tempo voran. Inzwischen wurden zahlreiche Mauern entfernt, Säulen und Architrave freigelegt. Es sind Überlegungen im Gange, die Inschriften und Reliefs sichtbar zu lassen. Hoffen wir auf eine Verwirklichung.

Wir haben uns vom SCA auch gerne nötigen lassen, ein paar Panoramabilder des Ramseshofes von der Decke der Moschee zu schießen. Hierzu folgt sicherlich (irgendwann) ein Album.

Gruß
Nauna und Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 26.11.2007 um 18:56:08  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Funde in der Moschee im Luxortempel 
« Antwort #20, Datum: 10.12.2007 um 20:02:06 »   

Rasend voran gehen leider auch die Wassserschaeden:

Bei der Besichtigung des Hypostyls in Karnak fielen uns massive Zerstoerungen durch Salzablagerungen in der suedlichen Seite der Westwand des 1. Pylons auf (siehe Abbildung links). Hier platzen ganze Reliefs von der Wand ab.
Rettungsmassnahmen sind lt. Auskunft der aegypt. Altertumsbehörde eingeleitet.

Auch im Sethi I.-Tempel in Gurna nehmen die Wasserschaeden weiter zu (Abb. rechts).

Nauna und Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 10.12.2007 um 19:52:49  Gehe zu Beitrag
Tahemet  weiblich
Member

  

Re: Funde in der Moschee im Luxortempel 
« Antwort #21, Datum: 12.12.2007 um 06:14:05 »   

Die Versalzung fiel mir ganz übel in El Todt auf, da hätte man das Salz vom Boden abkratzen können
> Antwort auf Beitrag vom: 10.12.2007 um 20:02:06  Gehe zu Beitrag
snormi  weiblich
Member

  

Re: Funde in der Moschee im Luxortempel zukunft-moschee.jpg - 76,85 KB
« Antwort #22, Datum: 22.01.2008 um 07:53:55 »   

Zur möglichen Zukunft dieser Reliefs findet sich etwas in "Ancient Egypt" Vol. 8 No. 3 Issue 45 von Dez. 07 / Jan. 08 S. 42 (im Anschluss an einen Artikel zur Restaurierung der Moschee). Hier ein Scan der Aussage:
> Antwort auf Beitrag vom: 02.12.2007 um 18:32:43  Gehe zu Beitrag
Lutz  maennlich
Member

  

Re: Funde in der Moschee im Luxortempel Ancient_Egypt_-_Magazine_-_2008_-_01_-_Titel__Inhalt.pdf - 444,95 KB
« Antwort #23, Datum: 22.01.2008 um 10:27:45 »   

Hallo zusammen !

Das britische Magazin kann man völlig problemlos und wie ich finde für ca. 4,50 € recht preisgünstig online bestellen und ( als PDF - Datei ) nach Zahlungseingang sofort downloaden :

Ancient Egypt Magazine

Auf dieser Seite findet Ihr auch drei ältere Ausgaben als kostenlose Leseprobe ...  

Gruß, Lutz.

P.S.: Im Anhang Titel & Inhalt der aktuellen Ausgabe.
« Letzte Änderung: 22.01.2008 um 10:35:30 von Lutz »
> Antwort auf Beitrag vom: 22.01.2008 um 07:53:55  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin - Themenstarter

  

Re: Funde in der Moschee im Luxortempel 
« Antwort #24, Datum: 14.11.2009 um 12:41:40 »   

Die Inschriften- und Relieffunde der Moschee wurden zwischenzeitlich publiziert.

Mansour Boraik
Inside the Mosque of Abu el-Haggag: rediscovering long lost parts of Luxor Temple, a preliminary Report
Memnonia XIX/2008, S. 123 - 149, pl. XVI - XXI
> Antwort auf Beitrag vom: 26.11.2007 um 18:56:08  Gehe zu Beitrag
Seiten: « 1 2           

Gehe zu:


Powered by YaBB