Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
19.11.2017 um 09:38:12


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Architektur & Kunst (459)
   Definitions - Übersetzungsproblem (4)
  Autor/in  Thema: Definitions - Übersetzungsproblem
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Definitions - Übersetzungsproblem 
« Datum: 04.10.2007 um 12:23:53 »   

Hallo

In einem englischen Plan stehe ich vor der Situation, dass Mauern unterschiedlich bezeichnet werden.

So taucht der Begriff "Temenos wall" neben einem "Perimeter wall" auf. Vom Plan her wären beides für mich Umfassungsmauern (was ich im englischen oft als "enclosure wall" finde).

Der Begriff Temenos wall wird in dem Plan für die Mauern des MR gebraucht, als perimeter wall bezeichnet man hier die Mauern Thutmosis I.
Soll es sich hier um eine Differenzierung von äußerer und innerer Umfassungsmauer handeln?

Für eine Erklärung wann man welchen Begriff wofür benutzt wäre ich dankbar.

Gruß
nauna
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Definitions - Übersetzungsproblem 
« Antwort #1, Datum: 04.10.2007 um 12:46:41 »   

Hi,

möglicherweise werden beide Begriffe im gleichen Sinne gebraucht, oder der Autor müsste eine Definition dazu liefern:

In der Verwaltungssprache des NY Districts ist eine Perimeter Wall:
A perimeter wall is the outermost wall of a building in a lower-density district which encloses floor area and rises from the base plane to a specified maximum height.

Tour Egypt benutzt den Begriff "Perimeter Wall" für die Einfassungsmauer des Djoser Bezirk in Saqqara.

Wie sieht es denn mit der Funktion der eingegrenzten Bauten aus? Ev. wird Temenos wall speziell für die Umfassungsmauer eines sakralen Bezirks verwendet, Perimeter wall für jeden beliebigen umgrenzten Bereich?

Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 04.10.2007 um 12:23:53  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin - Themenstarter

  

Re: Definitions - Übersetzungsproblem 
« Antwort #2, Datum: 04.10.2007 um 13:11:56 »   


Zitat:
möglicherweise werden beide Begriffe im gleichen Sinne gebraucht


Dies hatte ich ja auch befürchtet, bevor ich aber etwas übersehe, weil die Begriffe doch in einem festen Kontext unterschiedlich gebraucht werden, wollte ich vorsichtshalber nachfragen.

Diesen Hinweis auf den wechselseitigen Gebrauch aller drei Begriffe im Englischen bekam ich gerade auch aus den Niederlanden. Mein Dank dorthin.

So mutet es mir zwar seltsam an, innerhalb einer Geraden den Begriff in der Bezeichnung zu wechseln - doch wenn ich Aufsätze publiziere versuche ich ja auch Wiederholungen der Begriffe zu vermeiden um einen Lesefluß zu erhalten.

Verbuche ich es nun darunter.

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 04.10.2007 um 12:46:41  Gehe zu Beitrag
sesh  
Gast

  
Re: Definitions - Übersetzungsproblem 
« Antwort #3, Datum: 04.10.2007 um 14:50:09 »     

Hallo. Ich vermute, dass die beiden Begriffe „Temenos wall" und "Perimeter wall"  synonym zu gebrauchen sind. Dabei ist allerdings zu beachten, dass die Benennung „Perimeter wall“ in Anklang an das Temenos der Alten Griechen gebebildet worden sein dürfte, das dann als „Temenos wall“ auch weiter besteht und eigentlich die korrekte Bezeichnung  wäre. Denn: „Das Temenos (griech. für Heiligtum, pl. die Temene; von temno = abschneiden – war doch  „..in der altgriechischen Religion der Tempel anfangs kein "Gotteshaus", sondern Altar und Götterbild befanden sich innerhalb des Heiligen Bezirks, aber außerhalb des eigentlichen Tempels (so noch in unmittelbar vorklassischer Zeit zum Beispiel auf der Akropolis von Athen). Dementsprechend fand die Gottesverehrung im Freien statt, was auch für andere Völker galt“ (auch Wikipedia).
In der von lufaa ergoogelten Bestimmung von „perimeter wall“ (Verwaltungssprache) ist die religiöse bedingte Abtrennung ersetzt durch die als öffentliches Gebäude bezeichnete – so würde ich es formulieren – . Beide Benennungen bezeichnen also Umfassungsmauern, deren Zweck weniger im Ein- als im Ausschließen besteht (öffentliches bzw. religiöses vom profanen). Vorzuziehen wäre also – zumindest bei Tempelanlagen Temenos, wohingegen für allgemeines Grab auch Perimeter wall geeignet sein mag – sofern dort keine kultischen Handlungen vollzogen werden.

Gruß sesh
« Letzte Änderung: 04.10.2007 um 14:55:35 von sesh »
> Antwort auf Beitrag vom: 04.10.2007 um 13:11:56  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB