Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
22.11.2017 um 09:59:49


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Architektur & Kunst (460)
   Sanktuar im Karnaktempel ? (10)
  Autor/in  Thema: Sanktuar im Karnaktempel ?
Amun-_Re  maennlich
Member

  

Sanktuar im Karnaktempel ? Karnak000.JPG - 68,97 KB
« Datum: 06.01.2008 um 16:31:26 »   

Kennt jemand dieses kleine Bauwerk im Karnaktempel?

Gruß
Amun- Re

« Letzte Änderung: 06.01.2008 um 16:31:59 von Amun-_Re »
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Sanktuar im Karnaktempel ? 
« Antwort #1, Datum: 06.01.2008 um 16:33:58 »   

ja, es handelt sich um einen Hornaltar.
> Antwort auf Beitrag vom: 06.01.2008 um 16:31:26  Gehe zu Beitrag
Amun-_Re  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Sanktuar im Karnaktempel ? 
« Antwort #2, Datum: 06.01.2008 um 16:38:47 »   

Hallo Naunakhte,
danke, wenn ich Hornaltar hier im Forum suche, finde ich nichts. Kannst Du mir bitte weitere Informationen geben?

Gruß
Amun- Re
> Antwort auf Beitrag vom: 06.01.2008 um 16:33:58  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Sanktuar im Karnaktempel ? 
« Antwort #3, Datum: 06.01.2008 um 16:49:38 »   

Hallo Amun-_Re,

der Altar datiert (nach PM II p. 216) in die griech.-röm. Zeit.
Seine Form wurde aus dem AO übernommen. Dazu könnte vielleicht NebTauiAmunRe etwas berichten.

Gruß
nauna

Nachtrag: Nach LÄ I Sp. 148 - Altar, findet sich bereits bei Petosiris ein monumentaler Altar der "die neue hellenistisch-syrische Form des Hörneraltars" aufweist. Diese Form scheint ab dieser Zeit in Ägypten verbreitet gewesen zu sein.
Auf Hörneraltäre geht dieser Artikel von Georges Soukiassian in BIFAO 83 ein.
Bei AIGYPTOS findest du insgesamt 6 Einträge zum Stichwort Hörneraltar.

Ich hoffe diese Infos helfen dir erst mal weiter.
« Letzte Änderung: 10.01.2008 um 14:43:08 von naunakhte »
> Antwort auf Beitrag vom: 06.01.2008 um 16:38:47  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Sanktuar im Karnaktempel ? 
« Antwort #4, Datum: 16.01.2008 um 16:59:51 »   

Näher beschrieben wird der Altar auch bei

Herbert Ernst: Die Altäre in den Opferhöfen der Tempel. Diss. 1998 microfichepubl. S. 197-198

Hörneraltäre werden Ende des 4. Anfang des 3. Jh. v. Chr. von den Griechen nach Ägypten importiert.
Der Abgebildete lässt sich auch lediglich in die ptol. Zeit und nicht genauer datieren.
Charakteristisch sind Rundstab, Hohlkehle und die auf den vier Ecken des Altars stehenden Tetraeder.

Standort, ist klar. Material Kalkstein.
Links der Treppenaufgang. Dieser endet etwas unterhalb des Altares in einem Podest von dem aus der Priester die Kulthandlung vornehmen konnte.
Der Altarsockel enthält im Westen eine kleine Kammer, wozu - konnte ich nichts finden.

Etwas südlich des Altars befindet sich ein Opferplatz. Auf diesem stand/(steht?) ain kleiner Tisch mit Rundstab und Hohlkehle. Südwestlich davon befindet sich ein Bassin mit einer Seitenlänge von 1,60 m, dass im Westen eine Rinne hat die in ein kleineres Bassinmündet. Hier wurde das Opfertier zerlegt, das Blut wohl im kleinen Becken aufgefangen.

Ein ähnlicher Befund liegt im Hof des Ipet-Tempels in Karnak vor, wo Varille auf dem Altar noch Brandspuren gefunden hat. Ein Hinweis auf Brandopfer.

Ich hätte gerne ein Bild von dem Opfer-/Schlachtplatz.

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 06.01.2008 um 16:49:38  Gehe zu Beitrag
Haremhab  maennlich
Member

  

Re: Sanktuar im Karnaktempel ? Winfried.jpg - 142,53 KB
« Antwort #5, Datum: 16.01.2008 um 17:13:37 »   

Hallo Naunakhte!

Vom Ipettempel habe ich kein Bild des Opferplatzes.

Wenn man unterstellt (was man wohl tun darf), dass der Priester in Richtung der Hörner gestanden hat, siehst Du auf dem beigefügten Bild, dass Du nichts siehst.

Außer Opferresten vielleicht

Haremhab
> Antwort auf Beitrag vom: 16.01.2008 um 16:59:51  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Sanktuar im Karnaktempel ? 
« Antwort #6, Datum: 16.01.2008 um 17:27:02 »   

Hallo Haremhab,

du hast deine Bilder ja gut sortiert  

Der Blick müsste etwas mehr dem Boden zugewandt werden, vorzugsweise an der mit dem Pfeil markierten Stelle.

Ich habe dein Bild einfach mal etwas präpariert.

Dann hänge ich noch die Tafel 190 aus der Arbeit von H. Ernst an.

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 16.01.2008 um 17:13:37  Gehe zu Beitrag
Haremhab  maennlich
Member

  

Re: Sanktuar im Karnaktempel ? 
« Antwort #7, Datum: 16.01.2008 um 18:56:26 »   

Willst Du damit sagen, der kümmerliche Steinrest wäre die Opferstelle?

Haremhab
> Antwort auf Beitrag vom: 16.01.2008 um 17:27:02  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Sanktuar im Karnaktempel ? 
« Antwort #8, Datum: 16.01.2008 um 19:09:00 »   


Zitat:
Willst Du damit sagen, der kümmerliche Steinrest wäre die Opferstelle?


so würde ich den Text interpretieren ...

Also mit etwas Glück noch ein paar Platten im Boden und etwas, das aussieht wie ein Becken, nicht tiefer als 15 cm.

Und dies dann bitte im Bild festhalten, damit ich eine bessere Vorstellung bekomme  

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 16.01.2008 um 18:56:26  Gehe zu Beitrag
snormi  weiblich
Member

  

Re: Sanktuar im Karnaktempel ? 
« Antwort #9, Datum: 12.06.2008 um 20:17:11 »   

nähere Infos hier.
> Antwort auf Beitrag vom: 16.01.2008 um 19:09:00  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB