Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
18.11.2017 um 11:01:48


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Architektur & Kunst (459)
   seltsamer Diener (7)
  Autor/in  Thema: seltsamer Diener
nfrw  weiblich
Member

  

seltsamer Diener no_opfertischsaal-lt.jpg - 144,80 KB
« Datum: 19.02.2008 um 08:40:20 »   

Hallo,

im Luxortempel, im Raum hinter dem Kaiserkultraum, habe ich eine Darstellung gefunden die ich nicht ganz zu deuten weiß.

- Vollbild -


Was ist das für eine Figur, die den König präsentiert? Die Frisur habe ich schonmal gesehen, kann mich aber nicht erinnern wo.

Vielen Dank
nfrw
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: seltsamer Diener cham-monumentsIV.jpg - 175,83 KB
« Antwort #1, Datum: 25.02.2008 um 02:32:49 »   

Hallo nfrw,

diese Darstellung haben Nauna und ich auch fotografiert, wohl aus den gleichen Gründen.

Im Moment sind wir uns über die Lokalisation nicht ganz im Klaren, Raum VIII bei P&M II oder Opfertischsaal nach Arnold ist klar, aber welche Seite - Nil- bzw. Westseite scheint mir nach der Bewegungsrichtung des Königs (nach links in der Szene) und dem Schatten im Bild am wahrscheinlichsten zu sein.

Allerdings hilft das im Augenblick auch nicht weiter - die Szenenbeschreibungen in P&M II zu Raum VIII liefern keine Hinweise auf diesen herausgehobenen Priester.

Gruss, Iufaa

p.s. Nauna hat inzwischen bei Champollion eine Zeichnung der Gesamtszene herausgesucht  
« Letzte Änderung: 25.02.2008 um 10:29:00 von Iufaa »
> Antwort auf Beitrag vom: 19.02.2008 um 08:40:20  Gehe zu Beitrag
thomas  maennlich
Member

  

Re: seltsamer Diener 
« Antwort #2, Datum: 25.02.2008 um 11:25:07 »   

Hallo und guten Tag,
was mir bei den beiden Bildern auffällt ist, dass die Hieroglyphen oberhalb der Figur, die den König präsentiert, auf der Fotografie und in der Strichzeichung unterschiedlich sind.

Auf der Fotografie tranliteriere ich jw=s jj (Sie sind gekommen).

Auf der Strichzeichnung jAs jj (Der Kahle (WbI, 33a) ist gekommen). Der Kahle soll ein Hathorpriester sein.

Ob das korrekt ist, weiss ich nicht – aber es hilft vielleicht in der Diskussion.

Gruss
thosch40
« Letzte Änderung: 25.02.2008 um 11:26:50 von thomas »
> Antwort auf Beitrag vom: 19.02.2008 um 08:40:20  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: seltsamer Diener IMG_4344.jpg - 272,12 KB
« Antwort #3, Datum: 25.02.2008 um 11:37:23 »   

So,

ich habe den Diener nochmals ausgeschnitten.

Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 25.02.2008 um 11:25:07  Gehe zu Beitrag
Geistsucher  maennlich
Member

  

Re: seltsamer Diener 
« Antwort #4, Datum: 25.02.2008 um 13:29:10 »   

Er trägt wohl Stirnband + Menit.
> Antwort auf Beitrag vom: 25.02.2008 um 11:37:23  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: seltsamer Diener 
« Antwort #5, Datum: 29.11.2008 um 09:07:53 »   

Vor einigen Tagen konnten wir Ray Johnson (Direktor des "Epigraphic Survey of the Oriental Institute, University of Chicago" based at Chicago House in Luxor) vor Ort nach dieser Figur fragen. Seiner Aussage nach handelt es sich um den Hoherpriester.
> Antwort auf Beitrag vom: 19.02.2008 um 08:40:20  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: seltsamer Diener 
« Antwort #6, Datum: 03.01.2009 um 22:12:43 »   

Eine Befragung der Habil-Schrift von W. Waitkus,,Untersuchungen zu Kult und Funktion des Luxortempels, Bd. I., S. 34, ergab zu der Szene P&M II, S. 322, Nr. 128, dass dieser Typ in anderen Darstellungen die Bezeichnung "sSm-Hb - Festleiter" trägt, was der Position an der Spitze der Prozession entspricht.

Diese Aussage muss korrigiert werden.
Waitkaus schreibt wörtlich: "Der erste Priester in der oberen Reihe trägt eine Königsfigur mit Räucherarm. Dieser Typ der kultvollziehenden Königsstatue trägt in anderen Darstellungen die Bezeichnung 'sSm-Hb - Festleiter', was ihrer Position an der Spitze dieser Prozession entspricht."
Als Verweis gibt er an: Eine derartige Figur (twt + räucherarmtragende Figur als Det.) wird im Zusammenhang mit einer entsprechenden Vasenprozession auch in Urk. IV, 173, 12, genannt, cf. E. Schott, in: ZÄS 98 (1970), 41.

Seine Aussage bezieht sich somit nicht auf den ersten Priester - mal sehen, was die Referenzen hergeben.

Iufaa
« Letzte Änderung: 09.01.2009 um 13:42:55 von Iufaa »
> Antwort auf Beitrag vom: 29.11.2008 um 09:07:53  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB