Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
23.05.2018 um 03:15:11


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Kulturreisen (51)
   Kom el-Ahmar (Hierakonpolis) (4)
  Autor/in  Thema: Kom el-Ahmar (Hierakonpolis)
unas  maennlich
Member

  

Kom el-Ahmar (Hierakonpolis) 
« Datum: 10.03.2009 um 22:21:24 »   

Hallo,

ich würde gern einmal Kom el-Ahmar (ehemals Hierakonpolis oder Nehen) besuchen. Der Ort liegt zwischen Esna und Edfu.

Da keine Konvoipflicht mehr besteht, kann mir jemand sagen, ob ich jetzt mit dem Taxi ohne Probleme auch nach Kom el-Ahmar fahren darf?

Viele Grüße
Unas
Tawabet  weiblich
Member

  

Re: Kom el-Ahmar (Hierakonpolis) 
« Antwort #1, Datum: 13.03.2009 um 14:32:36 »   

Lieber Unas!

Vermutlich nicht.
Ich war gerade in Ägypten und wir mußten auf dem Weg nach Esna die Straße  auf der Ostseite benutzen, weil nur die für Touristen freigegeben ist.
Um von Esna nach Deir el-Fahori zu gelangen, brauchten wir selbstredend einen Schutzmann (eigentlich 2) und es gab den üblichen Zirkus: die Gruppe durfte 2 Stunden im Bus warten, bis alles organisiert war, dann erst ging es los.

Ich wünsche dir aber viel Erfolg!
Berichte dann, wie es war.

Grüße,

Tawabet
> Antwort auf Beitrag vom: 10.03.2009 um 22:21:24  Gehe zu Beitrag
Qedeschet  weiblich
Member

  

Re: Kom el-Ahmar (Hierakonpolis) 
« Antwort #2, Datum: 13.03.2009 um 15:33:12 »   

Hallo,

naja, die Reise nach Kom el-Ahmar dürfte das geringste Problem sein – so man denn flexibel genug ist! Es muss aber bedacht werden, dass es sich bei Kom el-Ahmar um eine laufende Grabung handelt und man nicht ohne eine entsprechende Genehmigung eine ebensolche besichtigen darf. Ein Blick auf das Fort des Chasechemui wird dir vielleicht noch gegönnt sein, jedoch werden die Ghafire vor Ort aller Wahrscheinlichkeit nach sehr schnell auf dich aufmerksam werden und du wirst unverrichteter Dinge wieder abreisen müssen.

Gruß!
> Antwort auf Beitrag vom: 13.03.2009 um 14:32:36  Gehe zu Beitrag
unas  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Kom el-Ahmar (Hierakonpolis) 
« Antwort #3, Datum: 07.04.2009 um 21:36:30 »   

Hallo,

ich kann jetzt die Aussagen von Qedeschet bestätigen. Die Anreise von Luxor nach Kom el-Ahmar war kein großes Problem. Es geht auf der Ostseite des Nils nach Edfu und dort über die Brücke auf die Westseite. Von Edfu aus fährt man dann nach Kom el-Ahmar.
Aufgrund der laufenden Grabungen ist zur Besichtigung des Geländes eine Genehmigung erforderlich. Der Ghafir war relativ schnell da und ließ auch nicht mit sich reden. So blieb nur die Zeit für ein paar Schnellfotos vom Fort des Chasechemui.

Viele Grüße
Unas
> Antwort auf Beitrag vom: 13.03.2009 um 15:33:12  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Impressum | Datenschutz
Powered by YaBB