Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
22.11.2017 um 02:41:17


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Pharao & Hofstaat (290)
   Genealogie 18. Dynastie (9)
  Autor/in  Thema: Genealogie 18. Dynastie
AKITI  
Gast

  
Genealogie 18. Dynastie 
« Datum: 07.10.2004 um 17:10:54 »     

Hallo Forum... grüße an dieser Steller erst einmal alle recht herzlich, bevor ich mich mit der Bitte um Hilfe an Euch wende.

Seit einiger Zeit arbeite ich a. e. Genealogie - für alle nicht Eingeweigten: Familiengeschichte - der 18. Dynastie, außgehend von Senachtenre e. d. letzten Könige des 17. Dynastie. Hierzu suche ich so viele Quellen wie möglich, d. ü. Ehen und Nachkommen der jeweiligen Könige und natürlich deren Lebensdaten, usw. Auskunft geben könnten.

Für den Moment möchte ich meine vorhandenen Angaben über Ahmose I., d. Begründer der 18. Dynastie aber auch d. Neuen Reiches verifiziert haben.

Nach meinen Unterlagen hatte Ahmose I. folgende Ehefrauen und Kinder:

Ehen:
1. Ahmose-Nefertare, seine (Halb)Schwester und Hauptgemahlin (Schneider a.a.O., S. 45, 59)

2. Kasmut, Nebenfrau (Warner a.a.O., 1999-2003)

3. Seknet-re, seine Vollschwester (Greenfield/Woodward a.a.O.)

4. Ini-hapi, Nebenfrau (Schneider a.a.O., S. 45; Feucht, LÄ I, Sp. 892;
Warner a.a.O., 1999-2003;) d. b. Warner gen. Thenthapi i. vermutlich identisch mit ihr. -> In iherer (Ini-hapi) Grabanlage (TT 320) - der berühmten "Cachette" - das i.d. 21. Dyn. Erweitert wurde, hat Psusennes II. ca. 40 Särge m. Mumien d. königl. Fam. und von Priesterfamilien a.d. Zeit d. 17.-18. Dyn. m. i. Grabbeigaben zusammengetragen.
u.a. befanden s. d. Mumien ihres Schwiegervaters Seqenenres, d. i. Mannes Ahmose u. d. Sohnes Si-amun, des weiteren die Mumien von A-htp I. und T-ms I.-III. dort. Erst 1875 von Arabern wiederentdeckt und 1881 v. Gaston Maspero gesichert.

5. T. d. Apophis, vielleicht identisch m. d. Herita, die als (NF) bei A-htp I auftaucht (Schulze, Peter H.; Herrin der beiden Länder Hatschepsut - Frau, Gott und Pharao; Bergisch Gladbach 1976, leider ist mir die Seite z.Zt. entfallen)

Kinder:
1. Ah-mose Merit-amun II -> 1. T. d. Ahmes-Nefertari; nach Warner (a.a.O.) verstarb sie jung; vielleicht verheiratet m. i. Bruder Amenhotep I. (Schneider a.a.O., S. 59; Beckenrath, LÄ IV, Sp. 88; Warner a.a.O.; 1999-2003;)

2. Tair -> M: Kasmut (Warner, a.a.O., 1999-2003)

3. Sat-amun I -> 2. Tochter, 3. Kind d. Ah-mose-Nefertari, n. Warner (a.a.O.) verstarb sie als Kleinkind; belegt a. e. Statue im Kestnermuseum a.d. 18. J. Ahmose -> n. Vandersleyen (a.a.O.) ist sie eher eine Tochter Kamoses als Ahmoses; nach Gitton (a.a.O.) ist sie Nachfolgerin der Sat-Kamose im Amt der Gottesgemahlin des Amun (Gitton /Leclant; LÄ II, Sp. 802; Vanderslyen, Claude; LÄ V, Sp. 485; Leser a.a.O.; 2004; Warner, a.a.O., 1999-2003)

4. Ah-mose (S(i)a-paiir) -> 1. S. d. Ahmes-Nefertrai; Belegt a.e. Stele s. Vaters a.d. Jahre 1 in Luxor, anlässlich der Veröffentlichung seiner Königstitulatur. Hier ist er zusammen a. d. Hand s. Vaters u.d. Königin Ahmes-Nefertari abgebildet. Nach Warner (a.a.O.) verstarb er jung (Schneider a.a.O., S. 59; Hörber-Kamel; a.a.O., S. 10, 24; Schneider a.a.O., S. 59; Vandersleyen, LÄ V, Sp. 385; Warner a.a.O., 1999-2003)

5. Si(a)-amun -> 1. S. d. Ahose-Nefertrai (Schneider a.a.O., S. 59; Warner a.a.O. 1999-2003)

6. Ah-hotep -> 3. T. d. Ahmose-Nefertari; Königin (Seipel, LÄ I, Sp. 99, 1975; Hornung, LÄ I, Sp. 201, 1975; Warner, a.a.O., 1999-2003)

7. Amen-hotep I. König, 3. S. d. Ahmose-Nefertari (Greenfield/Woodward a.a.O.; Gilles; LÄ I, Sp. 102; Warner a.a.O., 1999-2003)

8. (Ah-mose) Sat-ka-mose; -> nach Gitton/Leclant (LÄ II, Sp. 794) vermutl. Adoptivtochter v. Ka-mose, d.h. Kamose i. d. leibliche Vater; nach Warner (a.a.O.) M: Ahmose-Nefertari, 4. Tochter, starb i. Alter v. ca. 30 Jahren (Gitton/Leclant; LÄ II, Sp. 802,;
Hörber-Kamel; a.a.O.; S. 8 ff; Leser a.a.O.; Müller a.a.O.; Warner, a.a.O., 1999-2003)

9. Henttameh -> M: Inihapi/Thenthapi (Warner, a.a.O.; 1999-2003)

10. Ah-mose (Nebet-ta) -> M: Ahmose-Nefertari; vielleicht ist sie identisch mit Ahmose Nebet-ta ? (Gitton/Leclant LÄ II, Sp. 794) -> Eltern: V: vielleicht auch Amen-hotep I.; d.h. sie ist nicht Schwester, sondern Tochter Amen-hotep' I.
Gatte: Thutmosis I.
nach Warner (a.a.O.) Mutter unbekannt, T. d. Ah-mose I. (Seipel, LÄ I, Sp. 102; Warner, a.a.O., 1999-2003)

?. Ah-mose-(anch) -> wird b. Schneider n. a. Bruder des A-hotep I. aufgeführt (Schneider a.a.O., S. 59)

So das sind stichwortartig meine derzeitigen Quellen. Die Reihenfolge der Kinder bezieht sich auf Warner. Ich würde mich freuen, wenn der eine oder ander mir die Informationen bestätigen könnte und/oder mir weiter Quellem zu den einzelnen Familienmitgliedern geben könnte, bzw. den 'Stammbaum' mit weiteren Angaben ergänzen könnte. Mich interessieren Belegungsquellen, d.h. xyz ist als Gemahlin/Sohn/Tochter/Nebenfrau/Mutter... auf Stele/Denkmal/Statue... belegt im Museum/privat Besitz Nr. ... belegt oder so ähnlich. Für Abbildungen solcher Belege oder auch Abbildungen allgemein wäre ich sehr dankbar.

In diesem Sinne bedanke ich mich schon mal im Vorraus für eure Mithilfe.

Gruß AKITI [klaus]


Quellen:
Nachschlagewerke:
Schneider, Thomas; Lexikon d. Pharaone, 2002, S. 45 f
Helck, Wolfgang & Otto, Eberhard; Kleines Lexikon d. Ägyptologie, 1999, S. 24
Shaw, Ian & Nicholson, Paul; Reclams Lexikon des alten Ägypten, 1995, S. 19 f
Vandersleyen, Claude; LÄ II. Sp. 99 ff, 1987
Seipel, Wilfried; LÄ II, Sp. 1106, FN 1, 1987

Monographien:      
Jacq, Christian; Die Pharaonen - Große Herrscher d. alten Ägypten; Reinbek 2003 (1981); S. 157

Artikel:      
Greenfield, Judy / Woodward, Prof. Dr.Scott; in: The Ostracon - The journal of Egyptian Study Society, Volume 12, Number I; Summer 2001,
Hörber-Kamel; Gabriele; Kemet 2003-02; Der lange Weg zum Großreich; S. 10 f

Internet:      
Leser, Dr. Karl H.; www.maat-ka-ra.de/german/maat_ka_ra/gm_his.htm
Müller, Jörg; www.manetho.de/person/s/sat-kamose.htm
Warner, Richard; www.touregypt.net/featurestories/ahmose1.htm
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Genealogie 18. Dynastie 
« Antwort #1, Datum: 07.10.2004 um 17:36:09 »   

Hi,

ich würde auch mal:

Troy, L.,
Patterns of Queenship in ancient Egyptian myth and history., Acta Univ. Upsaliensis, 1986

durchsuchen, da tauchen einige Damen auf, mit Quellenangaben.

Gruss,

Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 07.10.2004 um 17:10:54  Gehe zu Beitrag
Lutz  maennlich
Member

  

Re: Genealogie 18. Dynastie 
« Antwort #2, Datum: 08.10.2004 um 01:25:09 »   

Hallo Akiti,
Hallo zusammen,

den kompletten Stammbaum (in mehreren Varianten, 1. "Wahrscheinliche ..." & 2. "Mögliche ...") nebst der vorhandenen Belege (Stand 1999) der Ahmosiden von Senachtenre und Teti-Scheri bis Amenhotep I findest Du im
Katalog zur Ausstellung "Im Zeichen des Mondes - Ägypten zu Beginn des Neuen Reiches". - München: Staatliche Sammlung Ägyptischer Kunst, 1999.

Gruß, Lutz.
> Antwort auf Beitrag vom: 07.10.2004 um 17:10:54  Gehe zu Beitrag
Gast  
Gast

  
Re: Genealogie 18. Dynastie 
« Antwort #3, Datum: 08.10.2004 um 09:27:10 »     

Guten Morgen!

Vielleicht eine dumme Frage, aber kann man den Katalog auch bekommen ohne die Ausstellung in München besucht zu haben? Oder Auszüge daraus, die dieses Thema behandeln? Vielleicht hat ja jem. diesen Katalog ...

LG!
> Antwort auf Beitrag vom: 08.10.2004 um 01:25:09  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Genealogie 18. Dynastie 
« Antwort #4, Datum: 08.10.2004 um 09:34:18 »   

Hallo Gast,

den Katalog kann man über den onlineshop des Ägyptischen Museums in München erwerben.

Und wenn man den Katalog nicht kennt, ist es eventuell etwas schwer zu sagen welche Teile man davon haben will  

Es haben bestimmt einige den Katalog ...

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 08.10.2004 um 09:27:10  Gehe zu Beitrag
Lutz  maennlich
Member

  

Re: Genealogie 18. Dynastie 
« Antwort #5, Datum: 08.10.2004 um 11:29:29 »   

Hi Nauna,
Hallo zusammen,

Zitat:
den Katalog kann man über den onlineshop des Ägyptischen Museums in München erwerben

und im "realen" Shop des Ägyptischen Museums Berlin oder einfach hier :

Katalog "Im Zeichen des Mondes" - 10 Exemplare (Noch ...)

Wenn der Link abgelaufen sein sollte : www.findmybook.de , Titel eingeben.

Gruß, Lutz.

09.10.04  21:00 Uhr  noch 7 ...  
« Letzte Änderung: 09.10.2004 um 21:05:38 von Lutz »
> Antwort auf Beitrag vom: 08.10.2004 um 09:34:18  Gehe zu Beitrag
AKITI  
Gast - Themenstarter

  
Re: Genealogie 18. Dynastie 
« Antwort #6, Datum: 12.10.2004 um 17:02:59 »     

Hi Lutz
Güsse an die anderen

Das Buch im Zeichen des Mondes hab ich mir schon bestellt. Leider habe ich Probleme mit dem anderen Buch von Tory (s.o.). Hatt jemand von Euch ne Bestellmöglichkeit oder einen Bibliotheksstandort.

mfg AKITI (Klaus)
> Antwort auf Beitrag vom: 08.10.2004 um 01:25:09  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Genealogie 18. Dynastie 
« Antwort #7, Datum: 12.10.2004 um 19:50:06 »   

Hallo Akiti,

gib hier mal unter Autor Lana Troy ein. Dann hast du die Standorte in deutschen Bibliotheken.

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 12.10.2004 um 17:02:59  Gehe zu Beitrag
Aegyptenbodo  
Gast

  
Re: Genealogie 18. Dynastie 
« Antwort #8, Datum: 06.05.2005 um 17:41:15 »     

Hallo AKITI

Habe auch versucht, mir einen Überblick über die 18.Dynyatie zu verschaffen. Vielleicht kannst Du mal in meinen Beitrag unter Echnatons Kinder Seite 5 mal die angegebene Exel-Datei reinschauen und mir Deine Meinung sagen bzw. Ergänzunen machen - hier

Gruß
Aegyptenbodo
« Letzte Änderung: 06.05.2005 um 17:52:58 von Aegyptenbodo »
> Antwort auf Beitrag vom: 07.10.2004 um 17:10:54  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB