Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
18.12.2017 um 15:51:19


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Pharao & Hofstaat (290)
   Mumien/Pharaonen (2)
  Autor/in  Thema: Mumien/Pharaonen
Djed1969  maennlich
Member

  

Mumien/Pharaonen 
« Datum: 21.04.2012 um 17:56:15 »   

Hallo,

würde gerne wissen wieviele Mumien von Pharaonen
bis dato gefunden wurden??

Kann mir da jemand helfen


Vielen Dank!!!

Andreas
Nefer-Aton  weiblich
Member

  

Re: Mumien/Pharaonen 
« Antwort #1, Datum: 21.04.2012 um 20:20:50 »   

Hallo Djed1969!

Soweit uns bekannt ist, sollen Mumienreste aus dem Alten Reich vorhanden sein, dieses ist aber teilweise sehr fraglich. Bei Neferefre (5. Dynastie) sind Mumienteile mit ziemlicher Sicherheit vom König vorhanden.
(Quelle: Sokar Nr.7  Renate Germer: Überreste von Königsmumien aus Pyramiden des Alten Reiches u. M. Verner: Verlorene Pyramiden, Vergessene Pharaonen)

17. Dynastie: Sekenenre Taa, (der Tapfere, frühere Bezeichn. II.)
             Kamose hätten wir gehabt, aber leider wurden die
             Überreste bei der Entdeckung "weggeworfen".

18. Dynastie: Ahmose I., 18. Dynastie: Amenophis I.,
             Thutmosis II., Hatschepsut (u. Vorbeh.)
             Thutmosis III., Amenophis II.,
             Thutmosis IV., Amenophis III.,
             Amenophis IV./Echnaton (u. Vorbeh.)
             Tutanchamun,
19. Dynastie: Ramses I. (unter Vorbeh.), Sethos I., Ramses II.,
             Merenptah, Sethos II., Siptah, evtl. Tauscheret(?)
20. Dynastie: Sethnachte, evtl. (Mumie wurde gestohlen)
             Ramses III. Ramses IV., Ramses V., Ramses VI.,
             Ramses IX.,
21. Dynastie (Unterägypten: Psusennes I. (Skelett),
             Amenemope (Skelett),
21.Dynastie (Oberägypten - Priesterkönige) Pinodjem I.,
             Mencheper-re (Sohn von Pinodjem I.,
22.(Unterägypten)Scheschonq II. (Skelett)
             Takeloth I.(Skelett), Osorkon II. (Skelett),
22.(Oberägyptische) Harsiese (Priesterkönig) Skelett

Es gibt noch einige königliche Mumien, deren Identität bis heute nicht geklärt ist - diese stammen alle aus DB 320. So zum Beispiel die Mumie, die man bislang für Thutmosis I. gehalten hat. Es ist auch nicht klar, ob es sich dabei überhaupt um einen König handelt.

Die Mumie aus dem Grab KV 35 (Amenophis II.), welche im Vorraum auf einem großen Modellboot gefunden wurde, betrachtete man zwar früher als die Mumie des Sethnachte, heute bestehen aber daran berechtigte Zweifel. Leider wurde sie dann zusammen mit dem Modellboot von Räubern 1901 gestohlen. (Quelle: Joyce Tyldesley und N. Reeves)

In der Kammer des Grabes KV 35 (Tal der Könige) in welcher sich auch die anderen königlichen Mumien befanden (außer Amenophis II., der noch in seinem Sargkophag lag)wurde die Mumie der "unbekannten Dame D" Nr. 61082 (evtl. Königin Tauscheret - Quelle: Tyldesley Königinnen des Alten Ägyptens, S. 166) gefunden. Lt. Joyce Tyldesley hielt man sie früher für Sethnachte, bis man 1905 das wahre Geschlecht der Mumie entdeckte.

(Quellen bezüglich der Königsmumien: Nicholas Reeves Das Tal der Könige und Tanis: Stierlin u. Ziegler, Hirmer-Verlag)

LG
Nefer und Johnny
> Antwort auf Beitrag vom: 21.04.2012 um 17:56:15  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:




Powered by YaBB