Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
23.01.2022 um 05:38:19


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



[ Museen | Ausstellungen | Vorträge ]

Detailansicht
Musees Royaux d'Art et d'Histoire
(http://www.kmkg-mrah.be/)

Land:Belgien
Ort:1000 Brüssel
Telefon:02/ 741 72 11
FAX:
E-Mail:
Anschrift:Französisch:
MUSÉE DU CINQUANTENAIRE
Parc du Cinquantenaire 10 1000 Bruxelles

Niederländisch:
JUBELPARKMUSEUM
Jubelpark 10
1000 Brussel

Der Eingang befindet sich etwas versteckt im rechten Flügel des Gebäudes, vom Park aus gesehen.
[ Anzeigen in Google Maps. ]


Parken:in benachbarten Strassen bedingt möglich.
öPnv:Train: Gare Centrale, Schuman
Métro: Merode, Schuman
Tram/ bus: 22,27,61,80,81 et 82


Öffnungszeiten:Dienstag bis Freitag 9:30 - 17 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 10 - 17 Uhr
geschlossen: Montags , 1. Januar, 1. Mai, 1. und 11. November und 25. Dezember
Eintrittspreise: Erwachsene 4 Euro
ermäßigt 3 Euro
Kinder von 8 - 18 Jahren 1,50 Euro
Behindertengerecht:Ja
Bitte melden unter 02 / 741 73 31
Führungen:K.A.
Angebote für Kinder: K.A.
Audioguide:K.A.
Besichtigungsdauer:ca. 90 Minuten
Dauerausstellung(en): Ja
Ägyptische Sammlung
Was gibt es zu sehen:Eine, sich über eine Etage erstreckende Sammlung mit Objekten jeder Epoche.
Literatur: Ja
La tombe de Nakht, 1972
Het graf van Nacht, 1972

Capart, Jean. Les antiquités égyptiennes des Musées royaux du Cinquantenaire à Bruxelles: Guide descriptif. Brüssel: Vromant, 1905.

Capart, Jean. Chambre funéraire de la sixième dynastie aux Musées royaux du Cinquantenaire. Brüssel: Musées royaux d'Art et d'Histoire, 1906.

Capart, Jean. Donation d'antiquités égyptiennes aux Musées Royaux de Bruxelles. Brüssel: Vromant, 1911.

Clarysse W. et al., Ecritures de l'Egypte ancienne, 1992
Clarysse W. et al., Schrijfkunst in het oude Egypte, 1992

Gilbert, Pierre. Vingt oeuvres de l'Égypte ancienne. Brüssel: Musées Royaux d'Art et d'Histoire, n.d.

Hendrickx S., Antiquités préhistoriques et protodynastiques d'Egypte, 1994
Hendrickx S., Prehistorische en vroeg-dynastische oudheden uit Egypte, 1994

Limme, Luc. Stèles égyptiennes. Brüssel: Musées royaux d'Art et d'Histoire, 1979.
Limme Luc., Egyptische stèles, 1979

Rassart-Debergh M., Antiquités romaines et chrétiennes d'Egypte, 1976
Rassart-Debergh M., Romeinse en christelijke oudheden uit Egypte, 1976

Speleers, Louis. Recueil des Inscriptions égyptiennes des Musées royaux du Cinquantenaire à Bruxelles. Brüssel: Musées royaux d'Art et d'Histoire, 1923.

Tefnin, Roland. Statues et statuettes de l'ancienne Égypte. Brüssel: Musées royaux d'Art et d'Histoire, 1988.
Tefnin R., Sculptuur van het oude Egypte, 1988

Vanlathem M.-P., Cercueils et momies de l'Egypte ancienne, 1983
Vanlathem M.-P., Oudegyptische lijkkisten en mummies, 1983

van de Walle, Baudouin. La publication des textes des musées: Bruxelles (Musées royaux d'Art et d'Histoire). In: Textes et Langages 2 (1974): 169-180.

van de Walle, Baudouin. La chapelle funéraire de Neferirtenef. Brüssel: Musées royaux d'Art et d'Histoire, 1978.

van de Walle Baudouin., Le mastaba de Neferirtenef, 1973
van de Walle Baudouin., De mastaba van Neferirtenef, 1973
van de Walle, Baudouin, Luc Limme und Herman de Meulenaere. La collection égyptienne: Les étapes marquantes de son développement. Brüssel: Musées royaux d'Art et d'Histoire, 1980.

Van Rinsveld B., Dieux et déesses de l'ancienne Egypte, 1994
Van Rinsveld B., Goden en godinnen van het oude Egypte, 1994

Werbrouck, Marcelle. Musées d'Art et d'Histoire, Bruxelles: Département égyptien. Brüssel: Fondation Égyptologique reine Élisabeth, 1934.

CD Roms zur Sammlung:
1.van der Plas D. (ed.), Egyptian Treasures in Europe. Volume 1: 1000 Highlights, 1999, 45 Euro (1850,-) [met beschrijvingen en afbeeldingen van 100 kunstvoorwerpen uit de Egyptische Verzameling]

2.van der Plas D. (ed.), Egyptian Treasures in Europe. Volume 2:Koninklijke Musea voor Kunst en Geschiedenis,Brussel,2000,BEF 2850,-(1500 voorwerpen uit de Egyptische verzameling)
Museumsshop:Ja
Onlineshop:K.A.
Fotoverbot:Nein ((siehe Angabe von Fritz))

Stand: 01.11.2007 um 20:50:09 Uhr

[ Druckansicht ]




Kommentare zu diesem Museum
naunakhte08.10.2007 um 13:35:33

Die Sammlung präsentiert kleine und feine Objekte aus allen Epochen des ägyptischen Altertums die durchaus sehenswert sind.

Leider sind sie miserabel ausgestellt. Beschriftungen sind kaum vorhanden, zum Teil verschwunden und nicht wieder ersetzt worden. Dem unkundigen Besucher bleibt nur ein Blick auf die Objekte ohne jegliche Erklärung. So werden weder Objekte aus königlichen Totentempel als solche beschriftet, noch besonderheiten eines Pastenreliefs dem Besucher erklärt. Eine wunderschöne Mastaba liegt im Dunkel, den Lichtschalter mit Zeitautomatik muss der Besucher erstmal finden. Ohne erklärende Beischriften bleibt den meisten Besuchern aber verborgen welcher Schatz diese Mastabe ist. Eine komplette Umzeichnung der Grabwände ist vorhanden - wird aber zwei Räume entfernt ausgestellt - ohne ersichtlichen Bezug zu der andersweitig zu besichtigenden Mastaba. So sollte der Besucher über gute Kenntnisse ägyptischer Kunst verfügen, damit sich ihm die Sammlung erschließt.

Trotz der oben genannten umfangreichen Literaturliste des Museums ist zu bemängeln, dass diese nicht ordentlich über Besucherkataloge erschlossen ist. Recht neu gibt es nun für 12 € einen bebilderten Katalog zur Ausstellung, von der Seitenanzahl her umfangreich - vom Bildmaterial weniger. Zudem ist die Druckqualität recht schlecht und er liegt nur in Niederländisch vor. Eine Ausgabe in Französich war nicht vorhanden.

Sogut es mir im Museum gefiel, die Mängel haben mich dazu veranlasst hier Sterne abzuziehen.

Das Fotografieren im Museum ist verboten. Wer Fotos für den persönlichen Gebrauch machen möchte muss sich Tage vorher eine schriftliche Genehmigung einholen.

Fritz24.07.2013 um 11:32:40

Das Fotoverbot ist nicht mehr. Fotografieren ist ohne Blitz erlaubt.
Die Beschilderung wird so wie es scheint gerade ergänzt.
Ansonsten doch ein sehenswertes Museum!




Kommentar
Name:
Wertung:   
Kommentar:


Impressum | Datenschutz
Powered by YaBB