Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
25.10.2021 um 08:22:59


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Schrift & Sprache (513)
   Übersetzungsübung: Beischriften - Teil 5 (5)
  Autor/in  Thema: Übersetzungsübung: Beischriften - Teil 5
Michael Tilgner  maennlich
Member



Übersetzungsübung: Beischriften - Teil 5 Beischriften-5.jpg - 245,29 KB
« Datum: 27.02.2007 um 23:54:24 »   

Hallo, Leute,

ein Pharao, zwei Gottheiten: Wer ist wer? Schickt Eure Lösung als versteckten Text. Am Sonntag poste ich meine Erläuterungen.

Viele Grüße,
Michael Tilgner


- Vollbild -
caliburn  weiblich
Member



Re: Übersetzungsübung: Beischriften - Teil 5 
« Antwort #1, Datum: 28.02.2007 um 20:36:49 »   

okay, dann mal hier mein Vorschlag:

Versteckten Text anzeigen...
> Antwort auf Beitrag vom: 27.02.2007 um 23:54:24  Gehe zu Beitrag
Menka  maennlich
Member



Re: Übersetzungsübung: Beischriften - Teil 5 
« Antwort #2, Datum: 01.03.2007 um 19:51:24 »   

Hallo zusammen,

mein Beitrag:

Versteckten Text anzeigen...
« Letzte Änderung: 01.03.2007 um 21:57:06 von Menka »
> Antwort auf Beitrag vom: 28.02.2007 um 20:36:49  Gehe zu Beitrag
caliburn  weiblich
Member



Re: Übersetzungsübung: Beischriften - Teil 5 
« Antwort #3, Datum: 04.03.2007 um 20:17:47 »   

so, mit freundlichem Hinweis von Seschen hier mein neuer Vorschlag der Transkription für einige Sätze:

Versteckten Text anzeigen...
> Antwort auf Beitrag vom: 01.03.2007 um 19:51:24  Gehe zu Beitrag
Michael Tilgner  maennlich
Member - Themenstarter



Re: Übersetzungsübung: Beischriften - Teil 5 
« Antwort #4, Datum: 04.03.2007 um 21:54:03 »   

Hallo, Ihr beiden ...

... und die anderen, die heimlich mitmachen ...

das ist doch schon super; da kann man kaum meckern. Ich möchte daher die Transkription und die Übersetzung nicht noch einmal wiederholen. Einige kleine Anmerkungen gibt es aber doch:

2. Spalte von links

@caliburn

Die Umschrift sollte darauf hinweisen, daß ein t in dem Titel fehlt; also Hrj(.t)-tp WAs.t "Oberste von Theben"


1. Spalte von links

@caliburn

Das Beiwort heißt Hnw.t nTr.w "die Herrin / Gebieterin der Götter"; wir hatten es schon einmal in einer früheren Übung.


3. Spalte von links

Auffällig, daß beim Thronnamen nicht nsw bj.tj "König von Ober- und Unterägypten" steht, sondern Wsjr.


4. Spalte von links

@caliburn, menka

Ihr habt beide übersehen, daß in der Kartusche noch das Zeichen


steht, das die Lesung n hat, also ist mrj n Jmn "geliebt von Amun" zu lesen.


7. Spalte von links

@menka

Du hast offensichtlich das nb p.t "Herr des Himmels" auf Isis bezogen und ein t ergänzt. Ich denke aber, daß mit dem ganzen Ausdruck @r-sA-As.t "Horus, Sohn der Isis = Harsiese" nur der Gott gemeint ist, mithin das Beiwort in der richtigen grammatischen Form steht. Ich gebe aber gern zu, daß die oft fehlenden weiblichen Endungen, speziell ab dem Neuen Reich, immer wieder irritieren können: Soll man nun ein t ergänzen oder nicht?

Insgesamt empfehle ich, sich gerade mit der Umschrift vertraut zu machen und sie lieber einmal mehr zu überprüfen!

Aber wie oben gesagt: Die Umschrift und Übersetzung sind schon sehr gut geworden!

Viele Grüße,
Michael Tilgner
« Letzte Änderung: 04.03.2007 um 21:55:34 von Michael Tilgner »
> Antwort auf Beitrag vom: 04.03.2007 um 20:17:47  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Impressum | Datenschutz
Powered by YaBB