Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
21.11.2017 um 14:41:38


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Neues aus der Ägyptologie (107)
   BSE im SCA? (46)
  Autor/in  Thema: BSE im SCA?
Uli  
Gast

  
Re: BSE im SCA? 
« Antwort #30, Datum: 25.07.2004 um 20:29:24 »     


Zitat:
Im ägyptischen Museum in Berlin darf man auch nur Filmen und keine Blitze loslassen.


Habe nichts von einem Blitzverbot geschrieben! Das gibt es schon seit Jahren und das hat auch seinen Sinn.
Aber man kann auch ohne Blitz fotografieren. Und das wurde jetzt verboten!

Gruß
Uli
> Antwort auf Beitrag vom: 25.07.2004 um 19:46:33  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: BSE im SCA? 
« Antwort #31, Datum: 25.07.2004 um 20:35:32 »   


Zitat:
Aber man kann auch ohne Blitz fotografieren. Und das wurde jetzt verboten!


stimmt Uli,

aber leider scheinen wirklich immer mehr Touristen zu bl.. zu sein den Blitz auszuschalten.

Idiotensichere Kameras, heißt das Zauberwort.
> Antwort auf Beitrag vom: 25.07.2004 um 20:29:24  Gehe zu Beitrag
Uli  
Gast

  
Re: BSE im SCA? 
« Antwort #32, Datum: 25.07.2004 um 20:46:50 »     

Hi nauna,

Dann sollen sie halt am Eingang aller Sehenswürdigkeiten dicke Aufkleber auf den Blitz machen.

Ach, ich find es einfach ungerecht!

Sie können ja wegen mir auch horrende Preise für Fototickets verlangen. Dann fotografieren eben nur noch diejenigen, denen es wirklich wichtig ist. Und die blitzen bestimmt nicht wild rum. (Für den hohen Preis könnte sie ja z.B. auch ein aufpassender Wächter begleiten).

Manno, ist das alles doof!

Gruß
Uli (die sich extra für Ägypten noch mehr Speicher für ihren Fotoapparat gekauft hat )
> Antwort auf Beitrag vom: 25.07.2004 um 20:35:32  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: BSE im SCA? 
« Antwort #33, Datum: 25.07.2004 um 20:57:11 »   

sorry Uli,

es nützt aber nix wenn du dich aufregst.

also abregen. Bis September kann es anders aussehen

nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 25.07.2004 um 20:46:50  Gehe zu Beitrag
Haremhab  maennlich
Member

  

Re: BSE im SCA? 
« Antwort #34, Datum: 26.07.2004 um 16:35:38 »   

@ Ulischnuli,
@ Naunakhte!

Es tut mir leid, aber ich verstehe Eure Beiträge nicht:


Zitat:
Aber man kann auch ohne Blitz fotografieren. Und das wurde jetzt verboten!


Zitat:
stimmt Uli,


Ich war vor genau einem Monat im Berliner Museum (gleich an zwei Tagen) und ebenso in der Totenbuchausstellung.
Es gab überhaupt keine Probleme mit dem fotografieren. Seit wann soll denn ein solches Verbot bestehen?

Gruß
Haremhab
« Letzte Änderung: 26.07.2004 um 16:36:05 von Haremhab »
> Antwort auf Beitrag vom: 25.07.2004 um 20:29:24  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: BSE im SCA? 
« Antwort #35, Datum: 26.07.2004 um 16:45:17 »   

Hallo Haremhab,


Zitat:
Es tut mir leid, aber ich verstehe Eure Beiträge nicht:


es mag zwar etwas durcheinander klingen, geht im Grunde aber um neue Fotographierverbote in Ägypten.

Zuerst das Museum in Kairo und nun die Tempel in Abu Simbel.

Berliner Museen werden nur exemplarisch herangezogen, und unseres Wissens bestehen dort noch keinerlei Fotographierverbote  

Nur nützt es Uli nichts wenn sie sich aufregt. Es ändert nichts.

Und solange die Touristen ihre Kameras nicht bedienen können, und sich nicht an Anweisungen des Personals halten, kann ich im Grunde solche REaktionen der Ägypter verstehen.
Obwohl ich auch nicht ohne Kamera unterwegs sein möchte.

Auf der anderen Seite, wäre es auch mal eine Erfahrung.

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 26.07.2004 um 16:35:38  Gehe zu Beitrag
Haremhab  maennlich
Member

  

Re: BSE im SCA? 
« Antwort #36, Datum: 26.07.2004 um 16:50:23 »   

Hallo Naunakhte,

da bin ich doch beruhigt.


Zitat:
Obwohl ich auch nicht ohne Kamera unterwegs sein möchte.
Auf der anderen Seite, wäre es auch mal eine Erfahrung.


Glaub es mir, diese Erfahrung möchte ich Dir nicht gönnen. Ich habe das mal freiwillig in Ephesus, das ich wirklich gut kannte, gemacht. Es war schrecklich. Überall sah ich Motive und konnte nichts machen!

Einen schönen Abend noch.

Haremhab
> Antwort auf Beitrag vom: 26.07.2004 um 16:45:17  Gehe zu Beitrag
Udimu  maennlich
Member

  

Re: BSE im SCA? 
« Antwort #37, Datum: 26.07.2004 um 17:22:57 »   

So jetzt muss ich hier auchmal was sagen

das Argument Fälschungen verhindern und deshalb Fotographierverbot ist natürlich wirklich lächerlich und ehrlich gesagt: ich finds GUT wenn viele Fälschungen auf dem Markt sind! Erstes verdienen damit ein paar arme Ägypter (soweit diese Fälschungen von Ägyptern stammen) Geld und zweitens so mehr Fälschungen auf dem Markt sind, desto weniger echte Stücke sind auf dem Kunstmarkt (naja ich weiss, so einfach ist es leider nicht). Ich könnte jedesmal heulen, wenn ich bei Kunsthändlern (meist im Web) vorbeischaue und ich mir vorstelle wie da wieder irgendwelche Gräber geplündert worden und für die Forschung verloren sind, nur damit sich irgendwelche reiche Idioten ihr Wohnzimmer ausschmücken können!

Ich denke ein Hauptgrund für das Fotographierverbot sind die Bilderrechte; Verlage machen viel Geld mit Büchern in denen Objekte aus Ägypten abgebildet sind, ohne das jemals ein müder Euro/oder Dollar davon nach Ägypten gelangt ist. Bei europäischen und amerikanischen Sammlungen sind die Verlage viel vorsichtiger und zahlen Bildrechte; im Kairo Museum wurde das bisher immer umgangen, nach dem Motto: 'das merken die ja eh nicht'. Kein Wunder das die Ägypter dem jetzt einen Riegel vorschieben wollen.

Gruss
Udimu
« Letzte Änderung: 26.07.2004 um 17:23:43 von Udimu »
> Antwort auf Beitrag vom: 25.07.2004 um 20:15:14  Gehe zu Beitrag
chateri  maennlich
Member

  

Re: BSE im SCA? 
« Antwort #38, Datum: 27.07.2004 um 10:36:41 »   

Hallo zusammen,


Zitat:
Obwohl ich auch nicht ohne Kamera unterwegs sein möchte.Auf der anderen Seite, wäre es auch mal eine Erfahrung

anders als haremhab kann ich sagen, dass es (für mich) eine höchst angenehme erfahrung war. Hab einmal von cairo nach Abu Simbel eine schwere Schulter(video)kamera mitgeschleppt und ca. 8Stunden Videofilm "produziert". Im nächsten jahr "musste" ich die reise "oben ohne" machen, um das zu sehen, was ich gefilmt hatte Seitdem begnüge ich mich mit gekauftem material, wobei ich aber auch die verstehen kann, die selbst fotografieren wollen. Gerade dann, wenn es um einzelheiten geht, die so nicht unbedingt irgendwo abgebildet sind.
Gruss chateri
> Antwort auf Beitrag vom: 26.07.2004 um 17:22:57  Gehe zu Beitrag
Haremhab  maennlich
Member

  

Re: BSE im SCA? 
« Antwort #39, Datum: 14.01.2005 um 12:25:16 »   

Hallo Freunde,

ich komme noch mal auf dieses an sich alte Thema zurück, weil ich gerade in Kemet 01/2005 folgenden Hinweis gefunden habe:

Zitat:
....Auf die Frage nach den Gründen für diese Maßnahme antwortete der Chef des SCA, dass die Besucher trotz des Verbots, mit Blitzlicht zu photografieren, immer wieder den Blitz benutzt hätten, dies den Artefakten aber schade. Als Konsequenz wurde nun das grundsätzliche Verbot ausgesprochen.

Ich unterstelle mal, dass dies das wirkliche Motiv war. Wenn das so ist, kann ich das Verbot verstehen. In keinem Museum habe ich es bisher erlebt, dass man mit Blitz fotografieren durfte. Im Museum in Kairo wurde aber sehr, sehr häufig mit Blitz fotografiert.

Im Herbst habe ich es wieder erlebt, dass in den Königsgräbern (bei Glaswänden!!) geblitzt wurde und der Wächter von den Gruppen fast verprügelt worden ist, als er den Betreffenden die Kamera (bis zum Ausgang) abnehmen wollte! Und das ist wirklich keine Einzelbeobachtung.

Wundern wir uns also nicht!

Gruß
Haremhab

p.s. in der gleichen Kemet-Ausgabe ist aber tröstlich zu erfahren, dass ausländische Bachtänzerinnen wieder zugelassen sind.
> Antwort auf Beitrag vom: 30.05.2004 um 16:43:06  Gehe zu Beitrag
Hemet  weiblich
Member

  

Re: BSE im SCA? 
« Antwort #40, Datum: 15.01.2005 um 20:24:23 »   

Hallo, ihr alle, die ihr euch  zum Fotografierverbot geäußert habt!!Jedes Ding hat zwei Seiten. Schön, wennn man Fotos machen kann, aber leider habe ich es in Gräbern und Tempeln(wie z.B. im gr.Tempel von Abu Simbelund anderen) häufig beobachten können, dass Touristen trotz der Aufforderung "no flash" mit Blitz fotografieren. Es waren sogar Leute dabei, die sich Denkmalpleger nannten. Ich finde es unglaublich, dass Leute nur an schöne Bilder für sich denken und nicht an die, die nach uns kommen und die noch!! wundervollen farblich gestalteten Gräber auch bewundern möchten.Denkt mal drüber nach, vielleicht tun es die postkarten und diversen Veröffentlichungen auch. Grüße an alle Ägyptenliebhaber von Irmi  
> Antwort auf Beitrag vom: 30.05.2004 um 10:41:29  Gehe zu Beitrag
Juju  
Gast

  
Re: BSE im SCA? 
« Antwort #41, Datum: 16.01.2005 um 11:40:23 »     

Hallo!
Stand Mitte Januar 05: zu dem allgemeinen Verbot kann ich nichts sagen, ich war nicht im Museum selbst. Aber ich habe gesehen wie Cameras abgegeben wurden (das war vor etlichen Jahren uebrigens die Regel! Nur wer eine Erlaubnis gekauft hatte, durfte den Apparat mit ins Museum nehmen (und dort ohne Blitz knipsen). Dass das wieder so gehandhabt wird, ist vernuenftig; oben ist genug geschrieben worden, dass die Leute ihre Blitze nicht beherrschen). Ich war – ohne Ticket, aber mit Bakschisch  und Camera – in der Sonderausstellung (anlaesslich des Jubilaeums) im Keller, die ich noch nicht gesehen hatte. Dort hat mein Sohn mit dem Handy fotografiert (ich mit der Camera), und die Wachen kennen sich damit sehr wohl aus.Die haben uns auch auf die Ueberwachungscameras aufmerksam gemacht, damit wir dort nicht knipsen. Draussen im Hof kann man fotografieren soviel man will.
Gruss Juju
> Antwort auf Beitrag vom: 15.01.2005 um 20:24:23  Gehe zu Beitrag
Uli  
Gast

  
Re: BSE im SCA? 
« Antwort #42, Datum: 16.01.2005 um 17:52:50 »     


Zitat:
Nur wer eine Erlaubnis gekauft hatte, durfte den Apparat mit ins Museum nehmen (und dort ohne Blitz knipsen).


Jetzt muß ich aber noch mal nachhaken, weil ich mit den Zeiten in Deinem Beitrag nicht so ganz zurecht komme.
Auf welchen Zeitraum bezieht sich obige Aussage? Auf Januar 05 in der Sonderausstellung oder auf die Zeit, wo Du vor Jahren schon mal da warst?

Ich frage, weil es nämlich eigentlich keine Tickets mehr gibt. Obwohl wenn Du im Januar was von Tickets gesehen hast (*hoff* ) dann könnte es ja vielleicht sein, dass die wieder was an der Museums-Fotografier-Regel geändert haben. (Die ändern ja ständig was)

Gruß
Uli
> Antwort auf Beitrag vom: 16.01.2005 um 11:40:23  Gehe zu Beitrag
Juju  
Gast

  
Re: BSE im SCA? 
« Antwort #43, Datum: 17.01.2005 um 08:41:08 »     

Sorry falls ich mich nicht klar genug ausgedrückt hab: ohne Ticket hatte nichts mit den Cameras zu tun - leider. Ich hatte kein Ticket fürs Museum und bin dann in die Keller-Sonderausstellung mit Bakschisch gegangen. Dass man die Cameras abgegeben hat und ein Ticket für die Fotografiererlaubnis bekam, bezog sich auf früher (von 94 oder früher bis ?). Wegen allgemeinem Knipsverbot gucke ich mal in den nächsten Wochen und melde mich dann.
Gruss
Juju
> Antwort auf Beitrag vom: 16.01.2005 um 17:52:50  Gehe zu Beitrag
Uli  
Gast

  
Re: BSE im SCA? 
« Antwort #44, Datum: 17.01.2005 um 21:15:24 »     


Zitat:
Dass man die Cameras abgegeben hat und ein Ticket für die Fotografiererlaubnis bekam, bezog sich auf früher

schade


Zitat:
Wegen allgemeinem Knipsverbot gucke ich mal in den nächsten Wochen und melde mich dann.

Ja, prima.
Aktuelle Infos sind immer gut!

Gruß
Uli
> Antwort auf Beitrag vom: 17.01.2005 um 08:41:08  Gehe zu Beitrag
Seiten: « 1 2 3 4 »           

Gehe zu:


Powered by YaBB