Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
22.11.2017 um 11:55:05


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Architektur & Kunst (460)
   Coffinzubehör (19)
  Autor/in  Thema: Coffinzubehör
Mubarek  
Gast

  
Re: Coffinzubehör 
« Antwort #15, Datum: 18.06.2006 um 11:08:09 »     

Hallo nauna,

Du hast recht, beim Betrachten dieser Bilder vergeht mir der Gedanke an eine würdige Bettung. Eher keimt der Verdacht, dass die Proportionen von Mumie zu Sarg nicht ganz stimmig sind, der Sarg etwas zu kurz geraten ist.
« Letzte Änderung: 18.06.2006 um 11:09:31 von Mubarek »
> Antwort auf Beitrag vom: 18.06.2006 um 10:47:07  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin - Themenstarter

  

Re: Coffinzubehör 
« Antwort #16, Datum: 18.06.2006 um 12:13:50 »   

Hallo Mubarek,


Zitat:
Eher keimt der Verdacht, dass die Proportionen von Mumie zu Sarg nicht ganz stimmig sind, der Sarg etwas zu kurz geraten ist.


der Eindruck täuscht. Hier (Bild mitte) lagen noch Stoffbahnen über der Mumie. Bei der Mumie selber handelt es sich um ein Kind (Bild rechts). Der Sarg ist eigentlich etwas groß für die Mumie.

Würdig sieht die Bestattung im Sarg trotzdem nicht aus.

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 18.06.2006 um 11:08:09  Gehe zu Beitrag
Geistsucher  maennlich
Member

  

Re: Coffinzubehör 
« Antwort #17, Datum: 18.06.2006 um 22:07:50 »   

Hat jemand ein Bild [im Kopf] von einem Bett aus dem MR ?
Vielleicht symbolisiert ja die Mumie auf dem Bett (vgl. Bild
Monja) generell einen Kornosiris auf dem Osirisbett  

Geistsucher
> Antwort auf Beitrag vom: 18.06.2006 um 12:13:50  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin - Themenstarter

  

Re: Coffinzubehör 
« Antwort #18, Datum: 10.12.2006 um 09:13:55 »   

Hallo Mubarek,


Zitat:
Eher keimt der Verdacht, dass die Proportionen von Mumie zu Sarg nicht ganz stimmig sind, der Sarg etwas zu kurz geraten ist.


nachdem ich nun noch einiges an Literatur durchgesehen habe, und auch deutlich (von einem User) belehrt wurde   (mein Dank an ihn), möchte ich noch etwas nachtragen.

In der Zeit in die meine beiden Beispiele gehören, findet man zahlreiche auf der Seite liegende Bestattungen mit angezogenen Beinen. Dies mag erklären warum einem hier so mancher Sarg als "etwas zu kurz geraten" vorkommt. Auch ohne dass wir gerade eine Mumie darin liegen haben.

Stand doch auch ich schon im Museum vor Särgen und fragte mich wie wohl die Durchschnittsgröße der Ägypter war  

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 18.06.2006 um 11:08:09  Gehe zu Beitrag
Seiten: « 1 2           

Gehe zu:


Powered by YaBB