Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
22.11.2017 um 02:35:10


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Pharao & Hofstaat (290)
   Ägyptische Prinzessin heiratet ausländ. König ?? (22)
  Autor/in  Thema: Ägyptische Prinzessin heiratet ausländ. König ??
Gitta  
Gast

  
Re: Ägyptische Prinzessin heiratet ausländ. König  
« Antwort #15, Datum: 08.03.2002 um 12:57:07 »     

Danke für Deine Mühe.

Umschrift und Übersetzung habe ich gestern abend noch bei DN gefunden. Da steht tatsächlich Ugarit (jg3rjtj oder so ähnlich). Habs aber nicht hier im Büro. Ich stell den Text heute abend hier rein. Mit der Übersetzung von DN bin ich nicht ganz glücklich.


Und noch eins: das Kälbchen bzw. die Kuh am unteren Bildrand hat eine Träne im Auge. Kann das sowas wie ein "Milchtopf" sein? Bedeutet das, es handelt sich um eine Zeremonie, die irgendwie mit Milch zu tun hat*? Viele Darstellungen von gemolkenen Kühen zeigen diese ja mit tränendem Auge.


*ausgenommen natürlich die Libationsopfer im Toten- und Götterkult.

Gitta
« Letzte Änderung: 08.03.2002 um 13:00:02 von Gitta »
Udimu  maennlich
Member

  

Re: Ägyptische Prinzessin heiratet ausländ. König  
« Antwort #16, Datum: 08.03.2002 um 13:25:43 »   

Hi Gitta,
peinlich   jetzt wo Du es sagts ("Ugarit (jg3rjtj oder so ähnlich").

Es steht da  also: "Grosser eines Fremdlandes (nämlich) Ugarit (I-kA-irii-tjj) Niqmadu".


Udimu
« Letzte Änderung: 08.03.2002 um 13:26:53 von Udimu »
Gitta  
Gast

  
Re: Ägyptische Prinzessin heiratet ausländ. König  
« Antwort #17, Datum: 11.03.2002 um 22:56:04 »     

So, nun also noch die Übersetzung nach DN, die ich versprochen hatte:
Wr n H3st Ik3ryty, Nyk3m'dy

Und die Übersetzung aus dem französichen Original ins Englische:
Prince of the land of Ugarit, Nykma'd.

Ziemlich freie Übersetzung, finde ich (Wr = Prinz, H3st = Land). Ausserdem ist darin immer noch nicht das Götter-Determinativ berücksichtigt, das DN auch mit keinem Wort erwähnt.

Gitta

lena  
Gast

  
Re: Ägyptische Prinzessin heiratet ausländ. König  
« Antwort #18, Datum: 08.03.2005 um 18:36:00 »     

heyyy kann mir jemand helfen?!
muess eine tabelle über ägypten erstelle weiss jemand woher der name ägyptem stammt...?!
liebe grüessli
lena
> Antwort auf Beitrag vom: 01.02.2002 um 12:15:52  Gehe zu Beitrag
RamsesSohnDesLichts  
Gast

  
Re: Ägyptische Prinzessin heiratet ausländ. König  
« Antwort #19, Datum: 08.03.2005 um 20:05:08 »     

Der heutige Name Ägypten wurde von den Griechen übernommen, die das Land am Nil Aigyptos nannten.
> Antwort auf Beitrag vom: 08.03.2005 um 18:36:00  Gehe zu Beitrag
Manachpiria  
Gast

  
Re: Ägyptische Prinzessin heiratet ausländ. König  
« Antwort #20, Datum: 09.03.2005 um 10:53:08 »     

Hi lena,

einer der Namen von Memphis war Hw.t-kA-PtH - Haus des Ka des Ptah. In einigen asiatischen Ländern wurde das wohl als Ländername aufgefaßt. In ugaritischen Texten taucht er als Hikuptah auf. Die Griechen verstanden das als Aigyptos, übrigens schon sehr früh, denn in (mykenischen) Linear-B-Texten taucht der Personenname Ai-ku-pi-ti-jo (=Aiguptios) auf. Mit dem allgemeinen griechischen Lautwandel am Ende der Bronzezeit wurde aus dem u dann ein y.

Viele Grüße
Manachpiria
> Antwort auf Beitrag vom: 08.03.2005 um 20:05:08  Gehe zu Beitrag
heka-waset  maennlich
Member

  

Re: Ägyptische Prinzessin heiratet ausländ. König  
« Antwort #21, Datum: 09.03.2005 um 12:10:12 »   

Nochmal eine Einwurf zum ursprünglichen Thema: Noch AmenhotepIII lehnt die Bitte des babylonischen Königs kategorisch ab, eine ägyptische Prinzessin ins Ausland zu verheiraten. Auch sonst ist so etwas erst aus der zweiten Zwischenzeit/Spätzeit belegt...

Es wäre doch sehr unwahrscheinlich, dass Amenhotep III einem anderen Königreich (einem selbstständigen noch dazu) die Tochter verweigert und sein Sohn Töchter sogar an Vasallen verschenkt, oder? Ausserdem bedeutet die Ehe mit einier ägyptischen Prinzessin doch scheinbar auch einen gewissen Thronanspuch in Ägypten - da nimmt man doch keinen Ausländer (Dahamunzu-Affäre mal aussenvor..)
> Antwort auf Beitrag vom: 09.03.2005 um 10:53:08  Gehe zu Beitrag
Seiten: « 1 2           

Gehe zu:


Powered by YaBB