Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
07.08.2020 um 11:27:40


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat




Vorschaubilder >>

Die astronomische Decke in Deir el-Hagar - (Seite 6 von 9)
Udjatauge

Im zweiten Register schreiten 16 Gottheiten auf eine Scheibe zu, die das linke Udjatauge enthält. Das linke Udjatauge symbolisiert die Phasen des zunehmenden Mondes. Eine nach der anderen Gottheit schreitet voran, bis der Mond voll ist.

Einige Gottheiten in der Gruppe könnten identifiziert werden als Teil der thebanischen Neunheit, weil sie vom Gott Month angeführt werden, identifiziert durch seine Federkrone.

Hier dann dargestellt sind von rechts nach links Month, Atum, Shuh, Tefnut, Geb, Nut, Osiris, Toth (als „Ersatz“ für Seth in der Neunheit von Heliopolis), Isis, Nephtys, Hathor, Horus und 4 zusätzliche männliche Götter, die man wohl als die 4 Söhne des Horus identifizieren darf.


Foto: 139,33 KB

© Foto und Text by
Haremhab


[ Druckansicht ]
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 »

Tastatur-Befehle: C = Rückwärts | V = Vollbild | F = Fenster | B = Vorwärts




> Album-Übersicht: <
Die astronomische Decke in Deir el-Hagar


Impressum | Datenschutz
Powered by YaBB