Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
22.11.2017 um 06:35:02


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Alltagsleben der Ägypter (219)
   Kalender (34)
  Autor/in  Thema: Kalender
Sinuhe  
Gast

  
Kalender 
« Datum: 27.01.2002 um 17:16:30 »     

Hallo alle zusammen,

Ich habe hier den ägyptischen Kalender gefunden

AltägyptischAlexandriaDatum
TrunkenheitI. Thot29.08.
BekleidungI. Paophi28.09.
HathorI. Athyr28.10.
SachmetI. Choiak27.11.
Sshwellen des SpeltesI. Tybi27.12.
Grosser BrandI. Mechir26.01.
Kleiner BrandI. Phamenoth25.02.
RenenutetI. Pharmuthi27.03.
ChonsI. Pachon26.04.
ChentechthaiI. Payni26.05.
Ipt-hmtI. Epiphi25.06.
Re-HarachteI. Mesore25.07.
            5 Epagomenentage 24.08 - 28.08.

Sinuhe (sollte eigentlich eine Tabelle werden)
« Letzte Änderung: 03.10.2006 um 10:58:29 von Apedemak »
Guntram  
Gast

  
Re: Kalender 
« Antwort #1, Datum: 30.08.2002 um 01:56:44 »     

Wo hast Du Dein Wissen her, kann man davon ausgehen, es stimmt mit dem Ägypterkalender? Man sagt doch immer, der Sirius würde Anfang Juli aufgehen und mit der Nilschweme zusammenfallen?

DANKE!

Guntram
> Antwort auf Beitrag vom: 27.01.2002 um 17:16:30  Gehe zu Beitrag
Imachyt  
Gast

  
Re: Kalender 
« Antwort #2, Datum: 30.08.2002 um 08:09:23 »     

Hallo Sinuhe!!

Kannst du bitte deine Quellangabe dazuschreiben! Ich hab mich ja auch ein bischen umgeschaut als ich den kalender erstellt hab (mit deiner Hilfe  ) Ich habe jedoch als einziges recht zuverlässiges datum die Angabe bei Desroches-Noblecourt , d.h. die Angabe aus dem astronomischen Saal im Ramesseum gefunden....deshalb würde mich die Literaturangabe interessieren....liebe Grüße
> Antwort auf Beitrag vom: 30.08.2002 um 01:56:44  Gehe zu Beitrag
semataui  maennlich
Member

  

Re: Kalender 
« Antwort #3, Datum: 30.08.2002 um 12:07:18 »   

Hi,
ein völlig anders Bild ergibt sich auf dem Papyrus Ebers:
(9. Jahr des Djeser-ka-Rê)

09.11. Up-ronpet (Herauskommen des Sothis)
09.12. Techi
09.01. Menchet
09.02. Hathor
09.03. Ka-her-ka
09.04. Schef-bedet
09.05. Große Rekeh
09.06. kleine Rekeh
09.07. Renutet
09.08. Chonsu
09.09. Chentechtai
09.10. Ipet-hemet

(aus von Beckerath-Chronologie, Mittel zur Zeitbestimmung)

noch interessanter und wieder anders: Kemet, Oktober 2000, Seite 24
z.B. rekeh-wer und rekeh-nedjes (großer und kleiner Brand), danach die kältesten Monate, weil geheizt werden musste (im Mai/Juni bestimmt nicht )

Gruss
semataui
PS: ich schreib den Kemetkalender mal ab, folgt dann extra
« Letzte Änderung: 30.08.2002 um 12:17:08 von semataui »
> Antwort auf Beitrag vom: 27.01.2002 um 17:16:30  Gehe zu Beitrag
semataui  maennlich
Member

  

Re: Kalender aus Kemet 
« Antwort #4, Datum: 30.08.2002 um 13:41:54 »   

Hallo,
wie versprochen:
Monate des Mondkalendes (nach P. Elbers)

1.- wpt-rnpt (wepet renpet) 2.- thj (techi) 3.- mn-ht (men-chet) 4.- hwt-hr (hut-hor) 5.- k3-hr-k3 (ka-her-ka) 6.- sf-bdt (schef bedet) 7.- rkh-wr (rekeh wer) 8.- rkh-nds (rekeh nedjes) 9.- rnnwtt (renenutet) 10.- hnsw (chonsu) 11.- hntj-htj (chenti-cheti) 12.- jpt hmt (ipet hemet) 13.- hrjw rnpt (heriu renpet)

die Feste

1.- Eröffnung des Jahres, Neujahrsfest nach dem Frühaufgang der Sepdet 2.- Fest zu Ehren des Lotes an der Waage des Gottes Djehuti = Thot (Herzwägung beim Totengericht) 3.- „Bleibend an Dingen“, Beiname Amuns, Fest zu seinen Ehren 4.- Fest zu Ehren der Göttin Hut-Hor (Hathor) 5.- „Ka auf Ka“-Fest  6.- „Schwellen des Emmers“, Fruchtbarkeitsfest zugunsten des Gedeihens der Saat. 7.- „der große Brand“, der kälteste Monat, in dem geheizt werden musste, Fest zu Ehren des Herdfeuers 8.- „der kleine Brand“, ein etwas weniger kalter Monat 9.- Fest zu Ehren der Erntegöttin Renenutet 10.- Festmonat des Mondgottes Chons 11.- Fest zu Ehren des Gaugottes Chenti-cheti 12.- Fest der Göttin Nut (in Nilpferdgestalt im Chonstempel zu Karnak als Mutter der Götter verehrt 13.- Heriu-renpet, „die auf dem Jahr“, die 5 Epagomenentage des Wandeljahres

Jahreszeit und gregorian. Datum des Monatsbeginns

1.- 1. Monat achet (Ende Juni), 19. Juli julianisch) 2.- 2. Monat achet Ende Juli 3.- 3. Monat achet Ende August 4.- 4. Monat achet Ende September 5.- 1. Monat peret Ende Oktober 6.- 2. Monat peret Ende November 7.- 3. Monat peret Ende Dezember 8.- 4. Monat peret Ende Januar 9.- 1. Monat schemu Ende Februar 10.- 2. Monat schemu Ende März 11.- 3. Monat schemu Ende April 12.- 4. Monat schemu Ende Mai 13.- heriu renpet etwa Mitte bis Ende Juni

Monate des Wandeljahres  

1. dhwtj (Djehuti) 2. p3 n ipt (pa en ipet) „Opet-Fest“ 3. hwt-hr (Hut-Hor) 4. k3-hr-k3 (Ka-her-Ka) 5. t3-abt (ta-abet) 6. p3 n mhr (pa en mechir) 7. p3 n inm-htp (Fest des Amenhotep I) 8. p3 n rnnwtt (pa en Renenutet) 9. p3 n hnsw (pa en Chonsu) 10. p3 n jnt (pa en  Inet) 11. jpjp (ipip) 12. mswt-ra (mesut Ra, Geburt des Ra) 13. die fünf Epagomenentage

koptische Monatsnamen

1. Thout 2. Paope 3. Hathor 4. Koiak 5. Tobe 6. Meschir 7. Parmhotp/Phamenot 8. Parmute/Pharmuthi 9. Pachons 10. Paone 11. Epep 12. Mesore 13. pikudji en-abot (der kleine Monat)

griechische Form

1. Thout 2. Paophi 3. Hathyr 4. Choiak 5. Tybi 6. Mechir 7. Phamenoth 8. Parmuthi 9. Pachons 10. Payni 11. Epiphi 12. Mesore 13. Epagomenen

arabisiert

1. Tut 2. Babah 3. Hatur 4. Kiayahk 5. Tubah 6. Amshir 7. Baramhat 8. Baramudah 9. Bashans 10. Ba unah 11. Abib 12. Misra 13. al-shahr-as-saghir

Gruss
semataui
> Antwort auf Beitrag vom: 30.08.2002 um 12:07:18  Gehe zu Beitrag
Meretsegeret  weiblich
Member

  

Re: Kalender 
« Antwort #5, Datum: 30.08.2002 um 14:18:11 »   

wobei "al-shahr-as-saghir" "der kleine Monat" heißt

Gruß,  Meretsegeret

> Antwort auf Beitrag vom: 30.08.2002 um 13:41:54  Gehe zu Beitrag
Sinuhe20  maennlich
Member

  

Re: Kalender 
« Antwort #6, Datum: 19.09.2002 um 15:41:44 »   

Hallo,

ich hab mal versucht einen ägyptischen Kalender zu programmieren, der den heutigen Tag und den heutigen Monat anzeigt (Dabei bin ich vom 19.Juli als "Neujahrsbeginn" ausgegangen).

Er berücksichtig leider nicht die griechische Namensbezeichnung, aber wer Lust hat, kann ihn ja auf seiner Webseite einbinden.

Ist übrigens für IE 6.0 optimiert (kann sein , dass bei anderen Browsern eine fehlerhaft Anzeige erfolgt).

Viele Grüsse von Sinuhe
« Letzte Änderung: 20.02.2007 um 22:15:04 von Apedemak »
> Antwort auf Beitrag vom: 30.08.2002 um 14:18:11  Gehe zu Beitrag
caliburn  weiblich
Member

  

Re: Kalender 
« Antwort #7, Datum: 02.10.2006 um 13:06:49 »   

@ semataui
deine Auflistung von den Monaten ist wirklich richtig interessant. Ist diese Zuordnung denn anerkannt bzw. ist sie als richtig belegt? Weil ich nämlich in einer Auflistung habe:
  • achet = Mitte Juli - Mitte Nov.
  • peret = Mitte Nov. - Mitte März
  • schemu = Mitte März - Mitte Juli

Denen müssten ja noch die 5 Epagomenen folgen.
Bei deiner Auflistung ist das irgendwie nicht, und da bin ich jetzt ein wenig ratlos. Wann fängt der 1.achet-Monat an? Am 19.Juli?

Wenn ich das für mich duchrechnete und den 15.Juli als beginn des 1.achet-Monats nehme, dann komme ich irgendwie als Jahresende auf den 9.Juli, die 5 Epagomenen dann vom 10.- 14.juli. Aber das ist bestimmt falsch, weil ich mich nicht so sehr damit auskenne, hingegen deine Quelle scheint sehr seriös zu sein.

Kannst du mich aufklären?  
> Antwort auf Beitrag vom: 19.09.2002 um 15:41:44  Gehe zu Beitrag
semataui  maennlich
Member

  

Re: Kalender 
« Antwort #8, Datum: 02.10.2006 um 13:35:39 »   

Hi,
ich habe meine Kenntnisse in Richtung Kalender nicht weiter vertieft (Mathe ist nicht so mein Ding ) aber sieh Dir mal den Artikel im Lexikon an.

Gruß
semataui
> Antwort auf Beitrag vom: 02.10.2006 um 13:06:49  Gehe zu Beitrag
caliburn  weiblich
Member

  

Re: Kalender 
« Antwort #9, Datum: 02.10.2006 um 20:07:14 »   

@ semataui
das habe ich gelesen (mit Interesse), ich wollte von dir nur wissen, wie du auf deine Aufstellung gekommen ist.
wie kann es sein, dass es solche widersrpüchlichen Angaben gibt? Welche ist nun die richtige?
> Antwort auf Beitrag vom: 02.10.2006 um 13:06:49  Gehe zu Beitrag
semataui  maennlich
Member

  

Re: Kalender 
« Antwort #10, Datum: 03.10.2006 um 13:03:14 »   

Hi caliburn,
wie oben bereits angegeben ist die Aufstellung post#3 aus j. von Beckerath, die in post #4 aus dem KEMET-Heft abgeschrieben.
Ich habe mir schon lange abgewöhnt, mit über die unterschiedlichen Auffassungen und Aussagen den Kopf zu zerbrechen. Wenn der Beginn des Neuen Jahres mit dem Beginn der Nilflut zusammenfiel, so frage ich mich welcher Tag ist da gemeint: Eintreffen der Flut in Elephantine? in Theben? in Memphis oder wo?. Und ab und zu kam sie auch verspätet, oder?
Gruß
semataui
> Antwort auf Beitrag vom: 02.10.2006 um 20:07:14  Gehe zu Beitrag
caliburn  weiblich
Member

  

Re: Kalender 
« Antwort #11, Datum: 03.10.2006 um 17:08:30 »   

@ semataui
Ja, mit der verspäteten Nilflut hast du wohl Recht, ebenso mit dem Ort, ab welchem gezählt wurde.
Ich fragte nur, weil es ja doch recht widersprüchlich ist was du freundlicherweise aus einer Quelle gezogen hast und dem, was hier im lexikon steht.
> Antwort auf Beitrag vom: 03.10.2006 um 13:03:14  Gehe zu Beitrag
Lutz  maennlich
Member

  

Re: Kalender 
« Antwort #12, Datum: 10.10.2006 um 00:54:35 »   

Hallo zusammen !

Fixpunkt zur Festlegung des Neujahrstages ist der Frühaufgang der Sothis (Sirius) bzw. ursprünglich der 1. Neumond nach seinem Aufgang.

Ungefähr zeitgleich mit dem Wiedererscheinen dieses Sterns nach längerer Zeit seiner Abwesenheit am sichtbaren Sternenhimmel (70 Tage ?) setzte die Nilflut ein.

Laut LÄ (Stand 1977) tauchen Monatsnamen für das Wandeljahr erst ab der 19.Dynastie auf.
Bis dahin waren sie nur im Mondkalender üblich. Dieser regelte auch weiterhin den Tempeldienst und die Festtage.

Gruß, Lutz.
> Antwort auf Beitrag vom: 03.10.2006 um 13:03:14  Gehe zu Beitrag
caliburn  weiblich
Member

  

Re: Kalender 
« Antwort #13, Datum: 11.10.2006 um 20:32:28 »   

@ Lutz
Und wann geht Sothis auf? *keine Ahnung hab*
> Antwort auf Beitrag vom: 10.10.2006 um 00:54:35  Gehe zu Beitrag
Lutz  maennlich
Member

  

Re: Kalender 
« Antwort #14, Datum: 12.10.2006 um 00:37:25 »   

Hallo Caliburn,
Hallo zusammen,

Zitat:
Und wann geht Sothis auf?

laut LÄ Bd.V, S. 1110 :

" ... Nach einer Periode der Unsichtbarkeit erscheint S. Mitte Juli in der Morgendämmerung wieder (heliakischer Frühaufgang in der Breite Nord-Ägyptens). ..."

Gruß, Lutz.
> Antwort auf Beitrag vom: 11.10.2006 um 20:32:28  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1 2 3 »           

Gehe zu:


Powered by YaBB