Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
21.11.2017 um 14:33:19


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Architektur & Kunst (459)
   Steingewinnung (18)
  Autor/in  Thema: Steingewinnung
Gitta  
Gast

  
Re: Steingewinnung 
« Antwort #15, Datum: 24.08.2003 um 17:58:33 »     

Das Museum Leipzig hat Hammerköpfe (ist das der Fachausdruck? ) in der Ausstellung:

Das folgende Foto zeigt von links oben im Uhrzeigersinn: eine noch unfertige Schale, zwei "Hammerköpfe" mit unterschiedlichen Abnutzungsgraden, Poliersteine aus Sandstein zum Schleifen weicher Materialien (Kalkstein, Kalzit-Alabaster), Reste von Kupfermeisseln, den "Kern" einer Kernbohrung und einen Polierstein für härtere Materialien (Granit, Gneis)


- Vollbild -


Und hier nochmal zwei Nahaufnahmen der "Hammerköpfe". Sehr schön zu erkennen sind die umlaufenden Einbuchtungen für die Befestigung mit (Leder?)bändern an einem Stiel.


- Vollbild -



- Vollbild -


Gitta
> Antwort auf Beitrag vom: 24.07.2003 um 00:18:08  Gehe zu Beitrag
Gast_A.  maennlich
Member

  

Re: Steingewinnung Dolerithaemmer.pdf - 299,55 KB
« Antwort #16, Datum: 06.10.2003 um 23:35:14 »   

Hallo!

Als Beitrag zu lang (obwohl ich hier schon schlimmeres gepostet habe  ), daher diesmal "nur" als *.pdf (Hoffe das klappt!):

Klemm R, Klemm D.D., Steine und Steinbrüche im Alten Ägypten, Heidelberg 1992, S. 320-324

Da die Granitverarbeitung aufgrund der hohen Mohs'schen Härte des Materials eng mit dem Doleritabbau verbunden ist könnte der Passus aus dem Klemm'schen Standardwerk hier vielleicht hilfreich sein.
Weil das Werk unverschämt teuer ist, denke ich dass genug Mitglieder es nicht im Schrank stehen haben und der Post somit gerechtfertigt ist...

Gruss A.


> Antwort auf Beitrag vom: 24.08.2003 um 17:58:33  Gehe zu Beitrag
Gast_A.  maennlich
Member

  

Re: Steingewinnung Karte_Aswan.PDF - 319,33 KB
« Antwort #17, Datum: 06.10.2003 um 23:41:12 »   


Zum Zweiten!

Stellenweise ist ja Unmut geäussert worden, dass die verflixten Dinger nicht so leicht zu finden sein sollen... Hier also noch eine Aswan-Karte (ebenfalls aus Klemm&Klemm, S. 306-07) mit den eingezeichneten Fundstellen, wobei auch die recht grob angegeben sind. Vielleicht hilfts ja beim nächsten Ägypten-Besuch.

Gruss A.
> Antwort auf Beitrag vom: 06.10.2003 um 23:35:14  Gehe zu Beitrag
Seiten: « 1 2           

Gehe zu:


Powered by YaBB