Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
21.11.2017 um 14:38:32


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Architektur & Kunst (459)
   Karnaktempel (34)
  Autor/in  Thema: Karnaktempel
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Karnaktempel 
« Antwort #30, Datum: 19.11.2007 um 15:47:33 »   

Ich räume gerade etwas auf  

Dabei stieß ich auf einen Artikel von J. Osing (Zur Dekoration der Säulen an Prozessionswegen des Amonre, MDAIK 53/1997 S. 227ff) der einige Bemerkungen zu den Säulen gibt.
Demnach sind die Säulen 77 und 78 ursprünglich von Sethos I. dekoriert, dann aber von Ramses II. getilgt und neu dekoriert worden.
Man sollte vor Ort bitte Prüfen ob sich davon etwas an den Säulen sehen lässt.

Zudem merkt er an die Säulen 89, 98 und 119 hätten keine erhaltene Dekoration mehr, wobei am Ort der Säule 119 die Säule 133 gesetzt wurde (diese müsste dann aber um 180° gedreht worden sein). Die Säulen 130 und 131 liegen nördlich der Halle am Weg zum Ptahtempel.
Dass die Säule 96 beim Wiederaufbau gedreht wurde, darauf war ja bereits hingewiesen worden.

Dann hält er die Säulen 102 und 103 für vertauscht, da sie in ganz ungewöhnlicher Weise nach N und nicht nach S zur O-W-Achse hin orientiert sind. Auf Refais Plänen ist hier keine Abweichung zu erkennen. Da müsste bitte auch vor Ort mal nachgeschaut werden.

Sorry, ich fürchte fast man müsste mal einen ganzen Tag im Hypostyl zubringen.

nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 09.10.2007 um 12:33:16  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Karnaktempel 
« Antwort #31, Datum: 10.12.2007 um 20:06:43 »   

In manchen  Foren sucht man nach Darstellungen des Ramses I. im Hypostyl von Karnak. In der obersten Reihe der noerdlichen Haelfte der Westwand des Pylon lassen sich zwanglos folgende 5 Darstellungen auffinden:

Ramses I. vor der Achtheit,
Ramses I. opfert Wein vor Harsiesis und Hathor,
Ramses I. vor Sobek, Tjenenet, und einer weiteren Göttin (Init),
Ramses I. beim Vasenlauf vor dem ithyphallischen Amun-Ra, Herr des Himmels, Erster im ?,
Ramses I. beim Ruderlauf vor Amun und Hathor.


nauna und Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 19.11.2007 um 15:47:33  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Karnaktempel karnak_hypostyl_2.gif - 484,45 KB
« Antwort #32, Datum: 15.12.2007 um 22:48:26 »   

Nach Kontrolle vor Ort muss die Verteilung der beiden Erscheinungsformen des Amun-Ra korrigiert werden:

- bei der Säule 73 habe ich mich vertan, hier ist ein anthropomorpher Amun-Ra einzutragen;

- bei der Säule 71 irrte Refai im Bildfeld 2, hier ist Amun-Ra ithyphallisch dargestellt;

- auf der Säule 84 fanden wir im Bildfeld 2 einen Month (Dunkelblau);

- die beiden Säulen 130 und 131 aus der nördlichen Hälfte des Hypostyls (umrahmt) fehlen, ihre Trümmer befinden sich in der Nähe im nördlichen Steinlager.

Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 09.10.2007 um 12:33:16  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Karnaktempel Borchardt__Bericht_ueber_einen_Einsturz_im_Amonstempel_von_Karnak_am_3._Oktober_1899_SPAW_1900.pdf - 1,74 MB
« Antwort #33, Datum: 16.04.2010 um 15:19:01 »   

Wenn ich mich nun durch diesen und verwandte Threads lese, meine ich wir hätten diese Frage in #20:

Zitat:
Und sollte jemand über die Säule Nummer 96 stolpern ....? Erklärungsvorschläge nehme ich gerne entgegen

nie aufgelöst.

Die Säule 96 scheint verdreht, ihr Bildfeld 1 schaut nach Osten und sollte doch gen Westen zeigen.
Die fragliche Säule gehört gehört zu denen die am 3. Oktober 1899 einstürzten. Es darf angenommen werden, dass beim Wiederaufbau der Säule diese verdreht wurde.

Ein Bericht von
Borchardt, Ludwig: Bericht über einen Einsturz im Amonstempel von Karnak am 3. Oktober 1899. - In: SPAW (1900) 58-71
zum Einsturz des Nordteiles des Hypostyls hängt dem Post an.

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 23.09.2007 um 14:39:59  Gehe zu Beitrag
Seiten: « 1 2 3           

Gehe zu:


Powered by YaBB