Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
22.11.2017 um 04:28:17


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Architektur & Kunst (459)
   Hochzeitsskarabäus (13)
  Autor/in  Thema: Hochzeitsskarabäus
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Hochzeitsskarabäus 
« Datum: 31.01.2006 um 12:03:43 »   

Hallo,

vor kurzem hatte Michael eine Übersetzungsübung zu einem Skarabäus.

In Antwort # 3 bezeichnet er diesen als sog. Hochzeitsskarabäus,


Zitat:
Bei diesem Stück handelt es sich um einen der vielen Gedenkskarabäen von Amenophis III., dem sogenannten "Hochzeitsskarabäus". Es gibt 5 verschiedene Typen, von denen, soweit ich mich erinnere, so mindestens an die 100 Exemplare im Umlauf waren, damit "alle Welt" informiert sei. Die anderen handeln von: der Anlage eines Sees für Teje, der Hochzeit mit Giluhepa, einer Wildstier- und einer Löwenjagd.


ein in der Literatur gebräuchlicher Begriff. Die Auflistung der Gedenkinschriften der Skarabäen Amenophis III. findet man so auch im LÄ V., Sp. 971.
Ich habe ihn einfach so ins Lexikon übernommen. Udimu  mußte aber aussprechen was mir daran komisch vorkam   - der Begriff der Hochzeit taucht auf dem Skarabäus nicht auf.

Nun hätte ich gerne geklärt:
  • gibt es Skarabäen die die Hochzeit ausdrücklich erwähnen?
  • oder wird der Skarabäus nur so genannt weil er Teje als große königliche Gemahlin nennt
  • oder ist der Begriff für DIESEN Skarabäus einfach falsch



Danke
nauna
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Hochzeitsskarabäus 
« Antwort #1, Datum: 31.01.2006 um 12:33:01 »   

Hi Nauna,

übe Dich doch mal in "Komparatistik" oder:
wie sieht denn der Text auf dem "Gedenkskarabäus" anlässlich der Hochzeit mit Giluchepa aus?

Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 31.01.2006 um 12:03:43  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin - Themenstarter

  

Re: Hochzeitsskarabäus 
« Antwort #2, Datum: 31.01.2006 um 12:37:42 »   

ich habe leider keine Abbildungen der Texte der anderen Skarabäen - sonst hätte ich mich wohl oder übel ans "übersetzen"   gemacht.

nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 31.01.2006 um 12:33:01  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Hochzeitsskarabäus 
« Antwort #3, Datum: 31.01.2006 um 12:42:52 »   

In der Amenhotep III.-Biographie der berüchtigten Dame Fletcher findest Du eine Abbildung  - also frisch ans Werk

Auch dort ist meiner dunklen Erinnerung nach nur davon die Rede, dass "Ein Wunder gebracht Seiner Majestät (Leben, Heil, Gesundheit): die Tochter des Fürsten von Naharina, Sutarna (namens) Giluchepa, und die Besten ihres Harims, 317 Frauen."

Die Bezeichnung "Gedenkskarabäus" scheint mir geeigneter  

Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 31.01.2006 um 12:37:42  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin - Themenstarter

  

Re: Hochzeitsskarabäus 
« Antwort #4, Datum: 31.01.2006 um 12:44:38 »   

"Fletcher" - ich fürchte du überschätzt meinen Bücherschrank!

Es gibt Literatur die wirst du dort sicherlich nicht finden  

na gut, aber in einer "Kruschtecke"  
Allerdings sind an Bildern nur einer der sog. Hochzeitsskarabäen mit Teje und ein Löwenjagdskarabäus (manchmal hilft die vereinzelte Kenntniss von Hieros doch  ) abgebildet.

Und der Text mit Giluchepa in Übersetzung von Fletcher erwähnt vor dem von dir zitierten Text (S. 64) auch die große Königliche Gemahlin Teje.

Ich sage nun nicht was ich von der deutlichkeit ägyptischer Texte so halte  

nauna
« Letzte Änderung: 31.01.2006 um 13:01:33 von naunakhte »
> Antwort auf Beitrag vom: 31.01.2006 um 12:42:52  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Hochzeitsskarabäus 
« Antwort #5, Datum: 31.01.2006 um 14:13:51 »   


Zitat:
nur einer der sog. ..... und ein Löwenjagdskarabäus
hab ich beim nachträglichen Lesen des Textes auch gemerkt  

Ja, die Hauptfrau spielt ganz offensichtlich auch weiterhin die erste Geige.

Bin ansonsten auf der Suche nach einem Abbild des Giluchepa-Skarabäus nicht fündig geworden - wo sind die?

Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 31.01.2006 um 12:44:38  Gehe zu Beitrag
Gitta  
Gast

  
Re: Hochzeitsskarabäus 
« Antwort #6, Datum: 31.01.2006 um 14:18:18 »     


Zitat:
wo sind die?


Berliner hat eine ganze Reihe von Skarabäen. Vielleicht auch Leipzig? Aus Leipzig gibt es eine "Skarabäen-Publikation". Vielleicht hat sie jemand zur Hand? Ansonsten schaue ich heute Abend mal nach.

Gitta
> Antwort auf Beitrag vom: 31.01.2006 um 14:13:51  Gehe zu Beitrag
Udimu  maennlich
Member

  

Re: Hochzeitsskarabäus 
« Antwort #7, Datum: 31.01.2006 um 14:34:35 »   


Zitat:
Aus Leipzig gibt es eine "Skarabäen-Publikation". Vielleicht hat sie jemand zur Hand?


da hätte ich auch selber mal reinschauen können.  

Elke Blumenthal, Angela Onasch, Skarabäen in Leipzig, Leipzig 2005, 87-88 nennen keinen Hochzeitsskarabäus, aber eine 'Proklamation der Herrschaft vom Euphrat im Norden bis nach Nubien im Süden, ohne Datierung'.

die anderen Skarabäen:

Wildstierjagd
Ankunft der Mitanni Prinzessin
Anlage eines Wasserbassins
Löwenjagd

Gruss
Udimu
> Antwort auf Beitrag vom: 31.01.2006 um 14:18:18  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin - Themenstarter

  

Re: Hochzeitsskarabäus 
« Antwort #8, Datum: 31.01.2006 um 15:20:41 »   


Zitat:
da hätte ich auch selber mal reinschauen können.

zu dem Teil in meinem Bücherschrank bekenne ich mich dann schon eher.   (irgendwann bekomme ich auch mal einen Überblick was dort steht)

Die Formulieren den Inhalt der Gedenkskarabäen wunderschön neutral - man kann den Beschreibungen zustimmen.

Läuft wohl nun darauf hinaus, dass die Bezeichnung als "Hochzeitsskarabäen" etwas "frei interpretiert" ist?

nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 31.01.2006 um 14:34:35  Gehe zu Beitrag
Michael Tilgner  maennlich
Member

  

Re: Hochzeitsskarabäus 
« Antwort #9, Datum: 31.01.2006 um 16:29:49 »   

Hallo,

soweit ich mich erinnere, stammt die Bezeichnung "Hochzeitsskarabäus" von Ippolito Rosellini, der die Formulierung in Zeile 2 smn hpw "... der die Gesetze festsetzt ..." falsch übersetzt und im Sinne einer Heirat interpretiert hat. Einzelheiten müßte ich heute abend noch mal nachschlagen.

Wenn Interesse besteht, könnte ich Abbildungen und Texte der anderen Gedenkskarabäen auch einstellen.

Übrigens, das Standardwerk zu diesem Thema ist: C. Blankenberg-van Delden, The Large Commemorative Scarabs of Amenhotep III, Leiden, 1969.

Viele Grüße,
Michael Tilgner
> Antwort auf Beitrag vom: 31.01.2006 um 15:20:41  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin - Themenstarter

  

Re: Hochzeitsskarabäus 
« Antwort #10, Datum: 31.01.2006 um 16:49:47 »   

Lieber Michael,

es wäre nett wenn Du in Deinen Unterlagen nachschauen würdest.
Mein:

Zitat:
ich habe leider keine Abbildungen der Texte der anderen Skarabäen - sonst hätte ich mich wohl oder übel ans "übersetzen" gemacht.


must du nicht so wörtlich nehmen

Zitat:
Wenn Interesse besteht, könnte ich Abbildungen und Texte der anderen Gedenkskarabäen auch einstellen.

ich weiß mich auch anderweitig zu beschäftigen

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 31.01.2006 um 16:29:49  Gehe zu Beitrag
Michael Tilgner  maennlich
Member

  

Re: Hochzeitsskarabäus 
« Antwort #11, Datum: 31.01.2006 um 18:37:37 »   

Hallo, naunakhte,

der Skarabäus Louvre N 787 A (das Photo ist im Thread Übersetzungsübung: Aus aktuellem Anlaß ...) ist auch von Ippolito Rosellini, Monumenti dell'Egitto e della Nubia, Tomo primo: Monumenti storici, Pisa, 1832, Tafel XLIV, 1 abgebildet worden (siehe Anhang): Man beachte die "verunglückten" Hieroglyphen! Rosellini hat ihn auch übersetzt im zugehörigen Textband: Ippolito Rosellini, Monumenti dell'Egitto e della Nubia, Parte prima: Monumenti storici, Tomo III, Parte 1, Pisa, 1838, S. 263 (ebenfalls im Anhang).

In Zeile 2 übersetzte er die Stelle aus der Titulatur Amenhoteps III. smn hp.w mit "ha stabilito le nozze sue" = "der seine Hochzeit festsetzte" statt "der die Gesetze festsetzte". Dieses Mißverständnis führte zur Bezeichnung "Hochzeitsskarabäus".

Viele Grüße,
Michael Tilgner
> Antwort auf Beitrag vom: 31.01.2006 um 16:49:47  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin - Themenstarter

  

Re: Hochzeitsskarabäus 
« Antwort #12, Datum: 31.01.2006 um 18:56:25 »   

Vielen Dank lieber Michael,

so habe ich Heute wieder etwas dazugelernt.
Deinen Beitrag habe ich gleich im Lexikoneintrag "Hochzeitsskarabäus" untergebracht.

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 31.01.2006 um 18:37:37  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB