Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
17.11.2017 um 20:32:03


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Pharao & Hofstaat (290)
   Tetischeri (19)
  Autor/in  Thema: Tetischeri
Sinuhe20  maennlich
Member - Themenstarter

  

Ahhotep 
« Antwort #15, Datum: 13.05.2010 um 09:17:17 »   

Hallo,

was die Identität der Ahhoteps angeht habe ich nach der oben genannten Lektüre jetzt etwas mehr Durchblick erlangt (hoffe ich jedenfalls).

Im Grunde genommen dreht sich die Frage um die Identität der Ahhotep auf dem Denkstein des Ahmose (Vereinerin Ägyptens, die die Hyksos vertrieb u.a. Königsmutter), der Ahhotep mit dem Sarg aus Dra Abu el-Naga (Der Grabschatz mit dem Ehrengold, aber ohne Titel Königsmutter, alter Rischi-Sarg-Typus) und der Ahhotep mit dem Sarg aus der Cachette(mit Titel Königsmutter, neuer Rischi-Sarg-Typus).

Ursprünglich wurden Nr. 1 und 2 gleichgesetzt (zu Ahhotep I.), Seipel machte Nr. 3 (Ahhotep II.) zur Gemahlin von Amenhotep I. (obwohl dieser keine leiblichen königlichen Nachfolger zeugte).

Aktuell ist man aber dabei Nr. 1 und Nr. 3 gleichzusetzen (wegen dem Titel Königsmutter) und diese zur Gemahlin von Seqenenre (als Ahhotep I.) zu machen, während Nr. 2 zur Gemahlin von Kamose (als Ahhotep II.) wird. Amenhotep I. hat dann nur noch Ahmose-Meritamun I. als Hauptgemahlin.
> Antwort auf Beitrag vom: 22.04.2010 um 22:30:53  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Ahhotep 
« Antwort #16, Datum: 13.05.2010 um 11:15:49 »   

Hallo Sinuhe20,

du schreibst "aktuell ist man aber". Wer ist denn "aktuell"? Bitte nenne den oder die Autoren (Belege), die diese Meinung vertreten.

Danke
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 13.05.2010 um 09:17:17  Gehe zu Beitrag
Sinuhe20  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Ahhotep 
« Antwort #17, Datum: 14.05.2010 um 10:14:53 »   

Hallo naunakhte,

die Meinung wurde von C. Vandersleyen in SAK 8 (1980) vertreten.
Auch G. Robins machte diese Nr. 3(ursprünglich Ahhotep II.) zur Mutter von Ahmose(Frauenleben im Alten Ägypten, 1996)

Auch in "Im Zeichen des Mondes" (Grimm, Schoske, 1999) wurden Ahhotep I. und II. vertauscht, also die (Große) Königsmutter mit dem neuen Rischi-Sarg-Typ wurde als Ahhotep I. und wahrscheinliche Gemahlin des Seqenenre gezählt, und die Ahhotep mit dem alten Rischi-Sarg-Typ als Ahhotep II.(und wahrscheinliche Gemahlin von Kamose).

Ebenso bei K.S.B. Ryholt, The political situation in Egypt during the second intermediate period, 1997, der auch nochmal die These von Marianne Eaton-Krauss auseinandernimmt, dass Ahhotep I. und II. möglicherweise identisch sind.

Viele Grüße
Sinuhe20
> Antwort auf Beitrag vom: 13.05.2010 um 11:15:49  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Ahhotep 
« Antwort #18, Datum: 07.06.2010 um 11:03:12 »   

Hi,

ich habe mal die - vermutlich unvollständige - Forschungsgeschichte zu den beiden Ahhotep zusammengestellt und ins Lexikon gestellt.

Fazit: keine klare Entscheidung möglich.


Gruss, Iufaa
« Letzte Änderung: 07.06.2010 um 21:47:21 von Iufaa »
> Antwort auf Beitrag vom: 14.05.2010 um 10:14:53  Gehe zu Beitrag
Seiten: « 1 2           

Gehe zu:


Powered by YaBB