Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
19.10.2017 um 11:01:20


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Sema-taui
1. Hieroglyphe smA = vereinigen und tA = Land, Plural tAwj = die Beiden Länder.

Mit der "Vereinigung der Beiden Länder" (Ober- und Unterägypten) entstand das ägyptische Großreich.

Ikonographisch wird dies dargestellt durch die beiden Emblempflanzen Ober- und Unterägyptens, den Lotos und den Papyrus, die entweder von Horus und Seth oder von zwei Hapi-Figuren um die Luftröhre bzw. Lunge eines Tieres gewickelt werden. In der Hieroglyphenschrift bedeutet Luftröhre / Lunge "vereinigen".
Das Sema-taui ist somit das Enblem des vereinigten Ober- und Unterägypten.

2. Im Mittleren Reich einer der Horusnamen des Königs Mentuhotep II Neb-hetep-Rê.

3. Im Neuen Reich auch Erscheinungsform des Sonnengottes als "Hor Semataui", --> Harsomthus.


Quelle:
-

Eingestellt durch: semataui (08.10.2002)
Bearbeitet durch:  manetho (11.01.2004)


Powered by YaBB