Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
13.12.2017 um 15:58:20


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
Zweite Zwischenzeit
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Antef (V. ?) Nub-cheper-Rê (König, 17. Dyn)
um 1580 v. Chr.
Jnj-jt=f  Antef, auch Intef, Anjotef gelesen

König der 17. Dynastie.

  • Eigenname: Jnj-jt=f  (Antef V. ?)
  • Thronname: Nbw-xpr-Ra  (Nub-cheper-Rê)
  • Horusname: Nfr-xprw, xpr-xprw  (Nefer-cheperu, Cheper-cheperu)
  • Nebtiname: hrw-Hr-nst=f  (Heru-Hor-nesetef)
  • Goldnamen: ...-nTrw  (...-Netjeru)
Oft als Antef V., manchmal als Antef VII. bezeichnet, doch da die Reihenfolge der Könige dieser Zeit sehr unsicher ist, sollte man ihn besser nur als Antef Nub-cheper-Rê benennen.
Der König ist von diversen Monumenten bekannt: Blöcke einer Kapelle aus Abydos, Kapelle in Koptos, königliches Dekret aus Koptos, verschiedene Stelen von Privatpersonen und von seiner Pyramide in Dra Abu el-Naga (gefunden 2000). Das Grab wird in den Grabräuberpapyri als unversehrt bezeichnet. Da es als erstes in einer Reihe von kgl. Pyramiden der 17. Dynastie genannt wird, ist oft vermutet worden, dass dieser Antef auch der erste Herrscher der 17. Dynasie gewesen sei. Das ist jedoch nicht sicher, so datiert ihn D. Polz in die späte 17. Dynastie. Das kgl. Dekret aus Koptos nennt ein drittes Jahr des Herrschers und spricht von einer Tempelinspektion in deren Verlauf neue, wohl dem König treue Beamte dort eingesetzt worden sind.
Der König war der Bruder von --> Antef Sechemre-wep-maat. Sein Vater war, wie ein Block eines Tempels, der sich bei Theben fand, einer der beiden Könige mit dem Namen Sobekemsaf. Seine Gemahlin ist die grosse kgl. Gemahlin Sobekemsaf. Sie wurde in Edfu bestattet.


(c) Petrie Museum
Relief aus Koptos mit Name des Herrschers, Petrie Museum London, Inv. Nr.: UC 14780



Quelle:
Ryhold, K.S.B. , The Political Situaton in Egypt during the Second Intermediate Period, Kopenhagen 1997, 267-269
http://www.archaeologie-online.de/magazin/thema/2001/05/d_1.php (zum Grab, Archäologie online)

Eingestellt durch: Udimu (09.10.2002)
Bearbeitet durch:  Udimu (21.08.2004), semataui (05.10.2006)




Powered by YaBB