Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
16.12.2017 um 00:41:51


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

Verlauf:
Papyrus Boulaq 18
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Anchu (Wesir, 13. Dyn)
Name eines Wesires der 13. Dynastie. Er ist der Sohn eines Wesires (Name nicht bekannt) und der Vater von zwei Wesiren ( --> Iii-meru, Res-seneb). Seine Tochter Seneb-henas war mit dem 'Vorsteher der Wirschaftsanlage' Upuaut-hotep verheiratet, dessen Familie eng mit dem Königshaus verbunden war ( --> Aja). Anchu ist von verschiedenen Dokumenten her bekannt. Er erscheint im --> Papyrus Boulaq 18, dem Rechnungsbuch des thebanischen Palastes, womit er unter --> Sobekhotep Sechemre-Chutauire  zu datieren ist und er erscheint auf einigen Stelen seiner Familie und seiner Untergebenen, die für ihn tätig waren. Er stiftete drei Statuen (seiner Mutter, er selbst und seines Vater)in den Karnaktempel.


Quelle:
Ryhold, K.S.B. , The Political Situation in Egypt during the Second Intermediate Period, Kopenhagen 1997, 243-245

Eingestellt durch: Udimu (15.10.2002)
Bearbeitet durch:  semataui (23.10.2003), Iufaa (12.04.2005)




Powered by YaBB