Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
24.11.2017 um 02:36:57


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Unas (König, 5. Dyn)
um 2.367 - um 2.347 v. Chr.
Unas (Hor Wadj-Taui, Onnos (Manetho), Wenis (E))

Die Herkunft von Unas, dem letzten Herrscher der 5. Dynastie, ist unbekannt. Nach Turin hat er 30 Jahre, nach Manetho 33 Jahre regiert. Ein Feldzug gegen die Schasu-Beduinen ist dokumentiert.
Der Name seines ältesten Sohnes ist nicht überliefert, auch sein zweiter Sohn Unas-anch starb vor dem Vater. Seine Töchter waren Hemet-Rê (Hemi), Neferet, Idut, Chentitkaus und die spätere Frau des Königs Teti, Iput.
Auch Una´s Wesire sind namentlich bekannt: Nefer-sechem-sechat, Inefret, Ihi und möglicherweise auch Ni-anch-ba, Achti-hotep und zum Ende seiner Herrschaft Kagemni.
Die Pyramide von König Unas steht in Saqqara neben der des Djoser. Die Kammern im Inneren sind erstmals mit Pyramidentexten versehen. Diese Texte bestehen aus Sprüchen und Beschwörungen für das Jenseits. Alle späteren Dynastien haben in differenzierter Form die Texte übernommen, teilweise wurden sie auch als „Totenbuch“ auf Papyrus geschrieben und den Mumien beigegeben.Die Pyramide des Unas misst 58 m x 58 m und ist 43 m hoch, verkleidet war sie mit Tura-Kalkstein. Am Aufweg zur Pyramide hat man zwei Barkengräber gefunden, ebenso die Doppelmastaba seiner Ehefrauen Nebet und Chenut.
Der Pyramidentempel und der Taltempel sind stark zerstört, ein Teil ihrer Papyrussäulen befinden sich heute in verschiedenen Museen.
Der Sarkophag befindet sich noch in der Grabkammer. Die Wände um den Sarkophag sind mit Alabaster verkleidet und dekoriert als „Palastfassade“.Die Decke in den Kammern zeigt ein Sternenmotiv.



Quelle:
www.semataui.de

Eingestellt durch: semataui (30.04.2003)
Bearbeitet durch: -


Powered by YaBB