Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
23.10.2017 um 22:49:58


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Mentuhotep I. Tepi-a (König, 11. Dyn)
um 2.119 - v. Chr.
MnTw-Htp (a)

Eigenname: MnTw-Htp (a) Mentuhotep (I)
posthumer Horusname: &pj-a   Tepi-a

Mentuhotep I ist nur 2 mal belegt.
Nach der Königstafel von Karnak war er Nachfolger eines thebanischen Fürsten mit Namen Anjotef/Antef. Da die Liste allerdings nicht chronologisch geordnet ist, kann man diese Reihenfolge nur vermuten. Sein dort angeführter Horusname Tepi-a bedeutet Horus "Vorfahr" und wurde ihm posthum verliehen.
Zeitgenössisch ist er nicht (zumindest nicht mit Königstitel) belegt. In den Königslisten von Abydos und Saqqara wird er nicht aufgeführt. Der Turiner Königspapyrus nannte ursprünglich noch einen thebanischen Herrscher vor Antef I.. Verschiedene Ägyptologen plädieren hier für eine Ergänzung zu Mentuhotep &pj-a (s. Gestermann, S. 22 Anm. 5)

In einer wahrscheinlich von Mentuhotep Nebheptre oder Sesostris I. (so Roth Königsmütter) in das Heqaib-Heiligtum in Elephantine gestifteten Sitzstatue trägt Mentuhotep I. (hier als Mentuhotep-a, Montuhotep der Ältere bezeichnet) einen einzigartigen Titel. Dort wird er Göttervater (iti nTr.w ) genannt (üblich ist der Titel im Singular: Gottesvater). Der Titel des "Gottesvaters" it-nTr weist im übrigen daraufhin, dass Mentuhotep I. kein König war. Er wird in der Regel von nicht-königlichen Ahnherren geführt.

Dies nimmt man als Anhaltspunkt in ihm den Vater der folgenden zwei Herrscher, --> Antef I und --> Antef II, zu sehen.




Quelle:
von Beckerath, Jürgen: Handbuch der äg. Königsnamen
Gestermann, Louise: Kontinuität und Wandel in Politik und Verwaltung des frühen Mittleren Reiches in Ägypten; Wiesbaden 1987
Habachi, Labib: God's fathers and the role they played in the history of the First Intermediate Period, In ASAE 55 (1958), S. 167-190
Habachi, Labib: The Sanctuary of Hequaib, Mainz 1985, Archäologische Veröffentlichungen 33
Roth, Silke: Die Königsmütter des Alten Ägypten von der Frühzeit bis zum Ende der 12. Dynastie. Wiesbaden 2001

Eingestellt durch: semataui (13.05.2003)
Bearbeitet durch:  naunakhte (01.11.2006)


Powered by YaBB