Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
24.11.2017 um 21:32:38


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Ba-ka (König, 4. Dyn)
um 2.546 – um 2.539 v. Chr.
(Vogel)?-kA


  • Ba-Ka? (vermutlicher Eigenname)
  • Bicheris (bei Manetho aus Ba-ka-Rê)
  • Ba-Ka-Rê (Königspapyrus Turin, Saqqara-Liste, mgl. verschrieben)
  • Neb-Ka? (Sethe, Cherny)
  • Baef-Rê?
  • Schena-Ka? (Kaplony)
  • Nefer-Ka? (Maspero)
  • Hor-Ka? (Möller)
  • Bik-Ka? (Lauer)

Das erste Zeichen des Namens ist nicht eindeutig zu lesen, stellt aber wahrscheinlich einen Vogel dar. Daher stammen die unterschiedlichen Lesarten. Nach Manetho regierte er nur kurz zwischen --> Cheops und --> Chaefren.

Sohn des Cheops oder --> Djedef-Rê??.
Die unvollendete Pyramide von --> Zawijet el Arjan wird Ba-Ka zugeordnet. Ihre Grundfläche beträgt 200 m x 200 m, im mit Granitblöcken gepflasterten Fundament ist ein 21 m tiefer Schacht als Grabkammer vorhanden, in dem ein Sarkophag eingelassen ist.
Spuren einer Bestattung sind ersichtlich. Ba-Ka soll 4 Jahre regiert haben.




Quelle:
von Beckerath, J., Handbuch der ägyptischen Königsnamen, Mainz

Eingestellt durch: semataui (04.06.2003)
Bearbeitet durch:  semataui (07.03.2005)


Powered by YaBB