Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
25.11.2017 um 04:28:45


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Amunapis (Gott)
Schon im Neuen Reich wird Amun zuweilen mit dem Nil in Beziehung gesetzt. Den Ansatzpunkt gab der Charakter des Amun als Universalgott. Wie dieser in dem Walten in Licht und Luft seinen Ausdruck fand, so fordert er die Herrschaftüber die Elementarkraft des Wassers.

In späten Texten wird Amun dann geradezu als Nil gepriesen, wobei seine Gleichsetzung mit nun eine dogmatische Begründung bot. Auch die Verbindung der beiden Gottesnamen ist für das Neue Reich wenigstens in dem Personennamen Amon-Hape bezeugt, der Amon-Nil bedeutet.



Quelle:
Bonnet, H., Reallexikon der ägyptischen Religionsgeschichte, Berlin, New York 2000

Eingestellt durch: semataui (25.07.2003)
Bearbeitet durch:  Iufaa (10.04.2005)


Powered by YaBB