Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
21.11.2017 um 20:22:10


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Per-nu (Reichsheiligtum)
Unterägyptisches Kronenheiligtum und Symbol für unterägyptische Kultstätten.
Entwickelt aus den Totenhäusern vorzeitlicher Fürsten, die in einem Palmenhain der Deltastadt Buto standen. Die Häuser waren Fachwerkkonstruktionen mit festen Eckbalken, mit Schilfmatten behängt.
Die Dächer waren gewölbt, aus gebogenem Rohr zusammengebunden.
Ein Nachbau aus Stein steht im Djoser-Bezirk von Saqqara.

Es gibt eine entsprechende Hieroglyphe für dieses Heiligtum:


Sein oberägyptisches Gegenstück findet sich im --> Per-wer.



Quelle:
Arnold, D., Die Tempel Ägyptens. Augsburg 1996

Eingestellt durch: semataui (20.08.2003)
Bearbeitet durch:  Iufaa (14.04.2005)


Powered by YaBB