Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
22.11.2017 um 02:49:04


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | NEU
(2826 Begriffe im Lexikon)
Suchen | Filter | Abkürzungen | Neuer Begriff

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Chnumet (Königstochter, 12. Dyn)
Königstochter, deren Bestattung sich in einem Galeriegrab neben der Pyramide von --> Amenemhat II. in Dahschur fand. Der Bestattungsplatz gab anlass zur Vermutung, dass es sich bei Chnumet um die Tochter dieses Königs handelt, doch ist dies nicht bewiesen. Es ist auch vermutet worden, dass die Bestattung in die 13. Dynastie datiert.

Chnumet ist in drei Särgen beigesetzt worden: in einen äusseren steineren, einen mittleren hölzernen, der mit Gold beschlagen und innen mit religiösen Texten dekoriert war und einen inneren anthropoiden (menschenförmigen ) Sarg. Ihre Bestattung enthielt besonders reichen Schmuck, darunter sind vor allem ägäische Goldschmuckstücke zu nennen. Sie sind granuliert und bilden wohl den ältesten Beleg für diese Technik in Ägypten.



Quelle:
Morgan, J. de, Fouilles a Dahchour II, Wien 1903, S. 55-68

Eingestellt durch: Udimu (03.11.2003)
Bearbeitet durch:  Udimu (03.11.2003), manetho (03.11.2003), Iufaa (12.04.2005)


Powered by YaBB